Ratgeber Laminatschneider

Die besten Laminatschneider im Fakten Test & Vergleich

Sie möchten Laminat verlegen und dabei auf den LÀrm und Dreck einer SÀge verzichten aber auch nicht mit dem Cuttermesser los legen? Dann ist ein Laminatschneider das GerÀt ihrer Wahl.

Unsere Empfehlung als Laminat Schneider ist der Wolfcraft VLC 800. Dieses Modell ist dank seinem hohen Komfort, vielfĂ€ltiger Einstellungsmöglichkeiten, geringem Gewicht und dadurch einfachem Handling perfekt fĂŒr diese Zwecke geeignet.

Wir haben uns nach Empfehlungen, Tests und Vergleichen bei Stiftung Warentest, Ökotest und anderen renomierten Internetportalen fĂŒr Heimwerker und Hobbyhandwerker umgesehen, um eine objektive Kaufempfehlung zu treffen. Mehr dazu aber spĂ€ter im Artikel.

Unsere Empfehlung
Angebot
wolfcraft VLC 800 Vinyl- und Laminatschneider*
  • fĂŒr Laminat und Vinyl bis zu 46,5 cm
  • mit stabiler Auflagehilfe

*Werbung / Letzte Aktualisierung am 11.12.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Laminatschneider im Vergleich - Die Besten auf einen Blick

Wahrscheinlich kennen Sie das Problem. Man kauft sich wunderschönes Laminat oder richtig schönen und modernen Vinylboden, aber wenn es dann an den Zuschnitt geht könnte man sich einfach nur die Haare herausreißen. Viele Schnitte werden hĂ€ufig unsauber und/oder sind mit einer StichsĂ€ge nur mĂŒhsam zu erreichen. Das nervt einfach.

Gerade fĂŒr Bodenverleger oder ambitionierte Heimwerker gehören Laminatschneider mittlerweile zur StandardausrĂŒstung. Der Grund dafĂŒr ist eigentlich sehr simpel. Mit einem Laminatcutter lassen sich einfach, sehr schnell, ohne großen Kraftaufwand und vor allem ohne LĂ€rm gerade Schnitte von Laminat, Vinylböden oder sogar Parkett anfertigen. Aber auch schrĂ€ge Schnitte sind beim Laminat schneiden möglich, so dass man fĂŒr eine saubere Optik sorgen kann.

Empfehlung
Wolfcraft 6939000 VLC 800-Vinyl-und Laminatschneider, Silber*
Profi-Tipp
kwb Parkett-Schneider bzw. Laminat-Schneider, fĂŒr alle handelsĂŒblichen Parkett-Sorten, mit Laser-Schnittmarkierung*
Meister Laminatschneider - 210 mm SchnittlĂ€nge - 12 mm SchnittstĂ€rke - Robuste Stahl-Klinge / Verlege Hilfe / Laminatschneider / LaminatkĂŒrzer / Laminatcutter / 4285050*
wolfcraft Laminatschneider LC 600 | SchneidegerĂ€t fĂŒr Laminat von bis zu 46,5 cm Breite | Max. SchnittstĂ€rke: 11 mm | Ideal fĂŒr Standard-Verlegearbeiten*
X4-TOOLS Laminatschneider blau - Laminat schneiden bis 200mm Breite 11mm StÀrke*
Modell
wolfcraft VLC 800 Vinyl- und Laminatschneider
kwb Parkett- bzw. Laminat-Schneider
Meister Laminatschneider
wolfcraft Laminatschneider LC 600
X4-Tools Laminat-Schneider
SchnittlÀnge (max.)
465 mm
220 mm
210 mm
465 mm
200 mm
SchnittstÀrke (max.)
11 mm
20 mm
12 mm
11 mm
11 mm
Winkelschnitte möglich?
FĂŒr Vinylboden (PVC) geeignet
FĂŒr Parkett geeignet?
Abmessungen
19,7 x 21,1 x 66,1 cm
63,3 x 26,5 x 11,8 cm
73,5 x 25,5 x 17,5 cm
13,7 x 19,8 x 65,7 cm
72 x 26 x 16 cm
Gewicht
3,87 kg
9,74 kg
4,2 kg
2,4 kg
5,76 kg
Preis
56,00 EUR
174,95 EUR
44,99 EUR
38,74 EUR
34,99 EUR
Produktdetails
-
-
-
Empfehlung
Wolfcraft 6939000 VLC 800-Vinyl-und Laminatschneider, Silber*
Modell
wolfcraft VLC 800 Vinyl- und Laminatschneider
SchnittlÀnge (max.)
465 mm
SchnittstÀrke (max.)
11 mm
Winkelschnitte möglich?
FĂŒr Vinylboden (PVC) geeignet
FĂŒr Parkett geeignet?
Abmessungen
19,7 x 21,1 x 66,1 cm
Gewicht
3,87 kg
Preis
56,00 EUR
Produktdetails
Profi-Tipp
kwb Parkett-Schneider bzw. Laminat-Schneider, fĂŒr alle handelsĂŒblichen Parkett-Sorten, mit Laser-Schnittmarkierung*
Modell
kwb Parkett- bzw. Laminat-Schneider
SchnittlÀnge (max.)
220 mm
SchnittstÀrke (max.)
20 mm
Winkelschnitte möglich?
FĂŒr Vinylboden (PVC) geeignet
FĂŒr Parkett geeignet?
Abmessungen
63,3 x 26,5 x 11,8 cm
Gewicht
9,74 kg
Preis
174,95 EUR
Produktdetails
-
Meister Laminatschneider - 210 mm SchnittlĂ€nge - 12 mm SchnittstĂ€rke - Robuste Stahl-Klinge / Verlege Hilfe / Laminatschneider / LaminatkĂŒrzer / Laminatcutter / 4285050*
Modell
Meister Laminatschneider
SchnittlÀnge (max.)
210 mm
SchnittstÀrke (max.)
12 mm
Winkelschnitte möglich?
FĂŒr Vinylboden (PVC) geeignet
FĂŒr Parkett geeignet?
Abmessungen
73,5 x 25,5 x 17,5 cm
Gewicht
4,2 kg
Preis
44,99 EUR
Produktdetails
-
wolfcraft Laminatschneider LC 600 | SchneidegerĂ€t fĂŒr Laminat von bis zu 46,5 cm Breite | Max. SchnittstĂ€rke: 11 mm | Ideal fĂŒr Standard-Verlegearbeiten*
Modell
wolfcraft Laminatschneider LC 600
SchnittlÀnge (max.)
465 mm
SchnittstÀrke (max.)
11 mm
Winkelschnitte möglich?
FĂŒr Vinylboden (PVC) geeignet
FĂŒr Parkett geeignet?
Abmessungen
13,7 x 19,8 x 65,7 cm
Gewicht
2,4 kg
Preis
38,74 EUR
Produktdetails
X4-TOOLS Laminatschneider blau - Laminat schneiden bis 200mm Breite 11mm StÀrke*
Modell
X4-Tools Laminat-Schneider
SchnittlÀnge (max.)
200 mm
SchnittstÀrke (max.)
11 mm
Winkelschnitte möglich?
FĂŒr Vinylboden (PVC) geeignet
FĂŒr Parkett geeignet?
Abmessungen
72 x 26 x 16 cm
Gewicht
5,76 kg
Preis
34,99 EUR
Produktdetails
-

*Werbung / Letzte Aktualisierung am 11.12.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Laminatschneider - Kaufempfehlung

Angebot
wolfcraft VLC 800 Vinyl- und Laminatschneider*
Unsere Laminatschneider-Empfehlung lautet: Wolfcraft VLC 800. Wir wĂŒrden dieses Modell kaufen, weil es unserer Minung nach das beste Preis-LeisptungsverhĂ€ltnis bietet. Neben der Möglichkeit ist zu 46,5 cm SchnittlĂ€nge zu verarbeiten hat uns vor allem gefallen, dass es der VLC 800 von Wolfcraft auch ermöglicht Vinylböden zu schneiden. Schließlich haben diese PVC-BodenbelĂ€ge in den letzten Jahre eine regelrechte Wiederauferstehung erlebt.

WĂ€hrend frĂŒher der Linoleumfussbodenbelag langweilig und hĂ€ĂŸlich war sieht das beim heutigen PVC-Vinylboden ganz anders aus. Die Vielfalt an Mustern lĂ€sst kaum noch GestaltungswĂŒnsche offen, so dass Vinylfussböden heute wieder sehr verstĂ€rkt zum Einsatz kommen. Dies gilt besonders im Bereich, bei dem Fliesen vorher ein regelrechtes Boden-Monopol genossen. Mit dem Wolfcraft-GerĂ€t ist man fĂŒr einen sehr moderaten Preis ĂŒber Jahre hinweg fĂŒr alle EventualitĂ€ten der Bodengestaltung mit Laminat oder Vinylböden sehr gut ausgerĂŒstet.

*Werbung / Letzte Aktualisierung am 11.12.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unser Laminatschneider - Profitipp
kwb Parkett- bzw. Laminat-Schneider*
Soll es dann noch einen Schritt weiter gehen, wird man um ein GerÀt, welches auch Parkett schneiden kann nicht herum kommen. An dieser Stelle kommt dann unser Profi-Tipp zum Einsatz, denn bei diesem GerÀt kommt eine andere Klingentechnik zum Einsatz. WÀhrend beim klassichen Laminatschneider eine Quetschklinge ihren Dienst verrichtet, so ist dies beim Parkettschneider eine echte Schneidklinge.

Nachteil derartiger GerÀte ist jedoch, dass die Schneidklinge schnell unscharf wird und getauscht werden muss. Wer jedoch besonderen Wert auf sauberste Schnitte - auch an den nicht sichtbaren Unterkanten - legt, ist mit einem Parkettschneider auch sehr gut bedient und greift vielleicht lieber zu unserem Profi-Tipp.

*Werbung / Letzte Aktualisierung am 11.12.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Allgemeines zu Vinyl- und Laminat-Schneidern

Eine gute Anlaufstelle fĂŒr weitere Informationen ist immer ein Laminatschneider Test. Gerade ein ordentlicher Laminatschneider Test von Testinstituten wie Stiftung Warentest oder Ökotest ist immer empfehlenswert. Interessant sind aber auch die Laminatschneider Tests von verschiedenen Handwerkerportalen oder bekannten Heimwerkern.

Der Laminatschneider - Auf einen Blick​

Bevor es richtig losgeht mit der Materie, wollen wir noch kurz auf ein paar Dinge eingehen. Schließlich will nicht jeder den ganzen Text lesen und sich eigentlich nur schnell ĂŒber die wichtigsten Punkte der praktischen Laminatschneider informieren.

  1. Allgemeines zum Laminatschneider Laminatschneider sind extrem praktische, einfach zu bedienende und vor allem auch sehr gĂŒnstige GerĂ€te. Diese funktionieren Ă€hnlich wie eine Schere und hinterlassen im Laminat immer einen sauberen Schnitt
  2. Ideal fĂŒr handwerkliche Laien Nicht jeder kann oder möchte beim Laminatverlegen eine StichsĂ€ge oder andere Elektrowerkzeuge benutzen. FĂŒr einen sauberen Schnitt benötigt man mit den klassischen HandwerksgerĂ€ten oftmals eine geĂŒbte Hand. Einen Laminatschneider hingegen kann jeder bedienen, weswegen sich dieses Werkzeug perfekt auch fĂŒr wenig handwerklich geĂŒbte Heimwerker eignet.
  3. Was ist wichtig beim Kauf? Ein Laminatschneider sollte einen guten Schnitt liefern. Dabei sind die Maße sehr wichtig, denn es wĂ€re doch sehr Ă€rgerlich, wenn das Laminat um einen Millimeter zu groß fĂŒr den Laminatschneider wĂ€re. Außerdem sollte dieser auch andere Winkelschnitte zulassen und eventuell auch fĂŒr Vinyl geeignet sein, wenn Sie sich etwas mehr FlexibilitĂ€t wĂŒnschen.

Laminatschneider vs. Vinylschneider vs. Parkettschneider?

Zwischen einem Laminatschneider und einem Vinylschneider gibt es rein technisch keinen Unterschied.
Die KlingenqualitĂ€t und mechanische Hebelwirkungen machen den jeweiligen Unterschied aus, der es erlaubt mit ĂŒberschaubaren Kraftaufwand das jeweilige WerkstĂŒck zu zertrennen.

Der grĂ¶ĂŸte Unterschied besteht hingegen zum Parkettschneider bzw GerĂ€ten die auch als Laminat Schneider ausgewiesen sind aber eine andere Mechanik fĂŒr den Schnitt verwenden. Der ĂŒbliche Laminatcutter unter 100 Euro Kaufpreis verfĂŒgt ĂŒber eine so genannte Quetschklinge. Bei den Laminat schneidenden GerĂ€ten fĂŒr ĂŒber 100 Euro kommen vor allem Schneideklingen zum Einsatz, die einen extrem sauberen Schnitt als Ergebnis des Laminatschnittes liefern.

Beim den Modellen mit Quetschklinge wird immer ein StĂŒck vom Laminat oder Vinyl herausgetrennt. Besonders beim Laminat schneiden entsteht dabei eine weniger schöne Schnittkante. Da diese allerdings auf der Unterseite entsteht ist das kein Problem fĂŒr die Optik aber um ganz ehrlich zu sein handelt es sich dabei eher um ein durchbrechen des Laminates als um ein Laminat schneiden.

Bei den besonders preiswerten Modellen ist oftmals auch die SchnittstĂ€rke sehr optimistisch angegeben, so dass diese Laminatcutter eher fĂŒr 6-8 mm MaterialstĂ€rke ausgelegt sind. Erst hochwertige Schneider haben auch mit stĂ€rkerem Material keine Schwierigkeiten. Besonders gilt dies fĂŒr VinylbelĂ€ge, fĂŒr deren Schnitt viele der Laminatschneider bestens geeignet sind.

Was ist ein Laminatschneider?

Bei einem Laminat Schneider handelt es sich um ein Werkzeug, welches dazu dient, Laminat Paneele zu kĂŒrzen und Winkel in diese zu schneiden (manchmal auch Parkettschneider, Vinylschneider oder Laminatcutter bezeichnet). Bei den Verlegearbeiten von Laminat ist der Zuschnitt unverzichtbar, da es praktisch nie vorkommen wird, dass ein Raum so groß ist, dass eine Reihe von Laminat Paneelen genau hinein passt. Aus diesem Grund mĂŒssen die Paneele auf die richtige LĂ€nge gebracht werden.

In diesem Video kann man sich von der Vielseitigkeit unserer Laminatschneider-Kaufempfehlung, dem Wolfcraft VLC 800 ĂŒberzeugen.

Dies ist zwar mit unterschiedlichsten Werkzeugen möglich, jedoch sind diese nicht speziell fĂŒr diese Aufgabe konstruiert und machen die Verlegearbeiten nur unnötig schwer. Der Laminatschneider hingegen ist sehr einfach konstruiert, weshalb sowohl der Umgang damit auch unerfahrenen Hobby Handwerkern gelingt und sofort gute Ergebnisse erzielt werden können.

Ein Laminatschneider ist primĂ€r fĂŒr den Zuschnitt von Laminat gedacht. Einige Modelle eignen sich allerdings auch fĂŒr Vinyl – diese werden dann oftmals als Vinylschneider bezeichnet. In einem Laminatschneider Test kann man sich dabei von der QualitĂ€t eines solchen GerĂ€tes ĂŒberzeugen. (sofern es natĂŒrlich möglich ist, so ein GerĂ€t vorab zu testen)

Wie baut man einen Laminatscheider fachgerecht auf?

Der Aufbau von einem Laminat-Schneider ist denkbar einfach. Der untere Teil besteht aus einem erhöhten Standfuß mit einem Schieber zum Festklemmen der Laminat Paneele. Der Standfuß hat dabei in der Mitte eine Aussparung in LĂ€ngsrichtung. Der obere Teil besteht aus einer SĂ€ge mit einer gewölbten Schneidkante und einem Griff um sie zu bedienen.

Die Schneide passt dabei genau in die Aussparung des unteren Teils. Das Laminat wird, idealerweise mit eingezeichneter Markierung, auf den unteren Teil gelegt und mit dem Schieber festgeklemmt. Beim Herunterklappen der SĂ€ge zerteilt diese das Laminat. Am besten ĂŒberzeugt man sich bei einem persönlichen Laminatschneider Test ĂŒber den Nutzen dieser GerĂ€te, aber mehr dazu spĂ€ter.

Wie funktioniert ein Laminatschneider?

Wie bereits erwÀhnt, arbeitet ein Laminat Schneider so Àhnlich wie eine Kombination aus einer SÀge und einem Klappmesser. Beim Zuschnitt von Laminat geht es insbesondere darum, die Paneele sauber zu zerteilen, ohne Risse in dem Material zu verursachen und zu vermeiden, dass insbesondere die oberste Schicht an der Schneidkante splittert.

Was der Grund dafĂŒr ist und wie man das verhindern kann erfahren Sie jetzt.

Bei der Bearbeitung der Laminat Paneele mit einer gewöhnlichen SÀge, wird das Material abwechselnd in beide Richtungen belastet, wodurch die Wahrscheinlichkeit von MaterialschÀden steigt.

Bei diesem Werkzeug funktioniert die SĂ€ge so, dass beim Absenken ein kontinuierlicher Schnitt durchgefĂŒhrt wird.

Laminatschneider-Laminat-anlegen
Der gerade Schnitt des Laminates wird durch die Anlegekante unterstĂŒtzt.

Da bei einem kontinuierlichen Schnitt das Material ebenfalls einer gleichmĂ€ĂŸigen Kraft ausgesetzt ist, wird das Laminat wesentlich schonender zerteilt. Um dies zu gewĂ€hrleisten, ist von entscheidender Bedeutung, dass die Schneidkante der SĂ€ge gerundet ist. Dadurch trennt sie die Paneele indem immer nur der Ă€ußerste Punkt mit den SĂ€gezĂ€hnen Kontakt hat und sich die gesamte Kraft auf diesen Punkt konzentriert.

Da beim Absenken der SĂ€ge diese nur in eine Richtung auf das Laminat einwirkt wird vermieden, dass das Material reißt und von Anfang an unschöne Stellen im Bodenbelag bestehen, oder die Paneele vollkommen unbrauchbar werden. Eine weitere Eigenschaft ist, dass dieses Werkzeug ohne Strom und geringem Kraftaufwand funktioniert. Diese Eigenschaften lassen sich am besten im eigenen Laminatschneider Test ĂŒberprĂŒfen.

Werkzeugfibel-Spar-Tipp: Manchmal kann man zum Laminat gleich ein sogenanntes Laminat Verlegeset mit erwerben. Ebenfalls sehr praktisch fĂŒr die langfristige Freude am Laminat ist auch ein “Laminat-Reparatur-Set” mit dem man kleinere Reparaturen am Laminat selbst durchfĂŒhren kann.

Was sind die Vorteile von Laminatschneidern?

Dadurch dass Laminatschneider speziell fĂŒr das Zuschneiden von Paneelen konstruiert sind, haben sie entsprechend viele Vorteile gegenĂŒber anderen Werkzeugen bei der ErfĂŒllung dieser Aufgabe. Ein Laminat- bzw. Vinylschneider benötigt zunĂ€chst keinen elektrischen Strom, wie es bei SĂ€gen (z.B. StichsĂ€ge oder TischkreissĂ€gen) der Fall ist. Gleichzeitig ist der Kraft- und Zeitaufwand wesentlich geringer als bei anderen SĂ€gen, welche per Hand zu bedienen sind.

Dadurch, dass dieses Werkzeug die Laminat Paneele nur in einer Richtung schneidet, wird das Material nicht unnötig strapaziert und MaterialschÀden werden vermieden. Da die Paneele festgeklemmt werden können sie nicht verrutschen und da die SÀge mit dem unteren Teil fest verbunden ist, wird es unmöglich bei einem Schnitt abzurutschen. Somit wird eine BeschÀdigung der Laminat Paneele nahezu ausgeschlossen.

Der grĂ¶ĂŸte Nachteil von StichsĂ€gen, welche sonst das beliebteste Werkzeug fĂŒr den Zuschnitt von Laminat sein dĂŒrften, fĂ€llt hier weg. DarĂŒber hinaus ist es sehr praktisch, dass besonders breite Paneele oder solche, die in LĂ€ngsrichtung geschnitten werden mĂŒssen, durch einfaches Nachschieben problemlos wiederholt bearbeitet werden können.

Bei anderen SĂ€gen kann es zu kleinsten Abweichungen in der Ausrichtung kommen. Wenn das Laminat nicht absolut gerade ausgerichtet ist, kann entlang der geschnittenen Kante eine Ecke auftreten und das Paneel wird schlimmstenfalls unbrauchbar.

Welche Materialien kann ein Laminatschneider schneiden?

Typische Fragen zu Materialien bei Laminatschneidern sind:

  • Ist ein Laminatschneider zum Schneiden von Korkpaneelen geeignet?
  • Kann ein Laminatschneider auch Klicklaminat schneiden?
  • Schneidet jeder Laminatschneider auch Vinyl?
  • Wie sieht es mit Fertigparkett oder Deckenpaneelen aus

GrundsÀtzlich ist es tatsÀchlich möglich, mit einem solchen Werkzeug auch BodenbelÀge aus Vinyl, PVC, Kork, Linoleum und sogar Echtholz Furniere zu schneiden. Auch ist ein Zuschnitt problemlos möglich, wenn es sich um Echtholz Laminate handelt, deren Unterseite mit einer entsprechenden Schicht zur DÀmpfung von Trittschall versehen ist.

Achten Sie aber bei anderen Materialien als Laminat darauf, dass diese eventuell andere Eigenschaften haben und daher vorsichtiger gearbeitet werden sollte (vor allem Linoleum oder Echtholz – diese neigen schneller zum Reißen oder Splittern). DarĂŒber hinaus muss daran gedacht werden, dass die jeweiligen Materialien sich bei WĂ€rme und Feuchtigkeit unterschiedlich verhalten und mehr oder weniger Raum an ZimmerwĂ€nden vorhanden sein muss, damit sich der Bodenbelag problemlos ausdehnen kann.

Wie ist Laminat ĂŒberhaupt aufgebaut?

Jeder von uns hat mit Sicherheit schon einmal mit Laminat Bekanntschaft geschlossen. Nicht fĂŒr umsonst sind Sie auf dieser Webseite gelandet, um den besten Laminatschneider zu finden. Um ein wenig mehr VerstĂ€ndnis fĂŒr das arbeiten und letztendlich das Verlegen von Laminat haben wir einen kleinen Abschnitt zur Werkstoffkunde eingebaut. Hier erfahren Sie wie das heute so vielfĂ€ltige Laminat aufgebaut ist.

Dabei gibt es auch zwischen den einzelnen Laminatherstellern Unterschiede. So verwenden manche Produzenten von Laminat spezielle antistatischen Papiere als Zwichenschichten, um eine dauerhafte antistatische Wirkung des Bodens zu garantieren.

LaminatschichtBescheibung der Laminatschicht
1. Die OverlayschichtDiese durchsichtige und gehĂ€rtete Schicht beschĂŒtzt die darunter gelegene optische Schicht vor Kratzern und anderen BeschĂ€digungen.
2. Die DekorschichtDie Dekorschicht besteht aus einfachem mit dem jeweilgen Muster bedruckten Papier. Die kann Holz-, Fliesen-, Stein- oder auch jede andere Wunschoptik sein, die sich drucken lÀsst. Bei einigen Produzenten ist die Dekostschickt direkt mit dem Overlay verbunden.
3. Die TrĂ€gerschichtDie TrĂ€gerschicht sorgt fĂŒr die allgemeinen StabilitĂ€t des Laminats. Sie besteht je nach QualitĂ€t aus Span-, MDF- oder HDF-Platten. Diese Schicht ist so stark komprimiert, das die hohe Dichte des Materials fĂŒr eine gute Zug- und Biegefestigkeit.
4. Die TrittschalldĂ€mmungIn den AnfĂ€ngen des selbst verlegten Laminates war die TrittschalldĂ€mmung noch eine eigens zu verlegende Schicht auf dem Fussboden. Um den Anforderungen des modernen Heimwerkermarktes gerecht zu werden, sind die Hersteller dazu ĂŒbergegangen, die TrittschalldĂ€mmung bereits als untere TrĂ€gerschicht auf den Laminatpaneelen anzubringen. Somit ist es möglich einen ganzen Arbeitsschritt beim Laminat verlegen einzusparen.

Anleitung: Wie verwendet man einen Laminatschneider?

Die Bedienung von einem Laminat Schneider ist denkbar einfach. Den Großteil der Arbeit machen die Vorbereitungen fĂŒr den Zuschnitt der Paneele aus. Beachten Sie natĂŒrlich auch noch die allgemeinen Hinweise zum Verlegen von Laminat. 

In diesem Video von Wolfcraft wird gezeigt, wie man Laminat richtig verlegen sollte. Genutzt wird dafĂŒr unsere Kaufempfehlung, der Wolfcraft VLC800.

Schritt 1: Die Vorbereitung

Essentiel fĂŒr den Zuschnitt von Laminat ist das Ausmessen und Anzeichnen
Essentiel fĂŒr den Zuschnitt von Laminat ist das Ausmessen und Anzeichnen

ZunÀchst muss genau ausgemessen werden wie viel Platz auf dem Boden ist um zu wissen, wie lang das jeweilige Paneel sein muss, damit es sich genau einpassen lÀsst. Bei der schwimmenden Verlegung gibt man auch ca. 1 cm Luft zum Rand hinzu.

Insbesondere an Ecken, welche in den Raum hinein ragen, kann dies etwas komplizierter sein da diese Ecke in das Paneel geschnitten werden muss. In manchen FÀllen muss man hier eine Hand- oder eine StichsÀge zur Hilfe nehmen.

Schritt 2: korrekte Markierung

Wenn die genauen Maße bestimmt wurden, sollten die Schnittlinien auf dem Paneel eingezeichnet werden um spĂ€tere IrrtĂŒmer zu vermeiden und das Paneel letztlich unbrauchbar zu machen. Nutzen Sie hierfĂŒr einen einfachen Bleistift und einen Winkel. Alternativ kann man sich auch mit Dingen wie einem Zollstock oder einem anderen Laminatpaneel behelfen, auch wenn die Ergebnisse dann meistens nicht ganz sauber sind.

Schritt 3: Das Laminat "einspannen" bzw. anlegen

Nun wird das vorbereitete Laminat Paneel so auf den unteren Teil des Laminatschneiders gelegt, dass die vorgezeichnete Schnittlinie genau ĂŒber der Aussparung fĂŒr die SĂ€ge liegt.

Zwar macht es meistens nichts aus, wenn einmal ein paar Millimeter zu viel abgeschnitten wurden, da Laminat ohnehin nicht bĂŒndig an der Wand liegen darf, jedoch sollte auch die Dicke des SĂ€geblatts bedacht werden, welche einen gewissen Materialverlust verursacht.

Laminatschneider-Laminat-anlegen
Der gerade Schnitt des Laminates wird durch die Anlegekante unterstĂŒtzt.

Nutzen Sie den Schieber vom Laminatschneider, um das Paneel zusÀtzlich noch einzuklemmen. Je weniger Spiel die Leiste hat, desto sauberer wird der Schnitt.

Schritt 4: Das Laminat schneiden

Laminatschneider-schneidet-sehr-einfach
Wichtig ist das Laminat gut festzuhalten

Wenn das Paneel richtig ausgerichtet ist, wird es mit dem Schieber festgeklemmt und durch das Zuklappen der SĂ€ge geschnitten. Nach Bedarf kann das Paneel fĂŒr einen lĂ€ngeren Schnitt weiter geschoben werden.

Wichtig ist dabei, dass man das Laminatpanell auch gut festhÀlt bzw. eingespannt hat.
Beim Wegrutschen kann man sich schnell verletzen und den Belag beschÀdigen. Wie man einen Laminatschneider richtig bedient, schaut man sich am besten einfach in einem Video an.

Werkzeugfibel-Sicherheits-Tipp: Ein Laminatscheider ist bei sachgemĂ€ĂŸer Anwendung völlig ungefĂ€hrlich. Jedoch kann die starke Schneid- und Quetschwirkung dazu ausreichen Gliedmaßen, wie Finger abzutrennen. Lassen Sie das GerĂ€t also niemals unbeaufsichtigt oder fĂŒr Kinder erreichbar stehen.

Wie man einen Laminatschneider richtig bedient - Fazit.

Die Bedienung eines Laminatschneiders ist wirklich einfach. Man muss sich eigentlich nur eine Schere vorstellen und weiß schon wie ein solches GerĂ€t funktioniert. Die wirkliche “HĂŒrde” (besonders fĂŒr Laien) liegt eigentlich in der richtigen Vorbereitung des Laminates und der ordentlichen Erstellung von Markierungen. Richtiges Messen ist hier das A und O. Das sollte dementsprechend grĂŒndlich durchgefĂŒhrt werden.

Die Werkzeugfibel.com Kaufempfehlung
Angebot
wolfcraft VLC 800 Vinyl- und Laminatschneider*
  • fĂŒr Laminat und Vinyl bis zu 46,5 cm
  • mit stabiler Auflagehilfe

*Werbung / Letzte Aktualisierung am 11.12.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mit dem Wolfcraft Laminatschneider WLC 800 erhĂ€lt man ein sehr vielseitiges und flexibles Tool, das besonders Hobbyhandwerker aber auch Profis zufriedenstellen dĂŒrfte. 

Man kann mit ihm Laminat bis zu einer Dicke von 11 mm und Breite von 465 mm schneiden. Ebenso ist es möglich, das extrem strapazierfĂ€hige Vinyl auf die gewĂŒnschte LĂ€nge zu bringen.

Egal ob es sich um handelsĂŒbliche Vinyldielen, Dielen aus Vollvinyl oder Vinyl mit TrittschalldĂ€mmung handelt, der VLC 800 sorgt fĂŒr ein gutes Arbeiten. Kein Wunder, dass dieses Modell in zahlreichen Laminatschneider Tests aus dem Internet so gut abgeschnitten hat. 

Dieser Laminatschneider ist definitiv eine Empfehlung fĂŒr alle, die flexibel unterschiedlichste Sorten Laminat schneider wollen.

Der Werkzeugfibel.com Preis-Tipp
Angebot
wolfcraft LC 600 Laminatschneider*
  • fĂŒr Laminat und Vinyl bis zu 46,5 cm
  • auf Wunsch mit Auflagehilfe

*Werbung / Letzte Aktualisierung am 11.12.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ebenfalls sehr beliebt aus dem Hause Wolfcraft ist der LC 600. Dieser stellt eine preisgĂŒnstige Alternative zur obigen Empfehlung dar. FĂŒr geringes Geld bekommt man ein sehr solides ArbeitsgerĂ€t an die Hand, mit dem sich Laminatverlegearbeiten ohne große MĂŒhen von Hand erledigen lassen.

Mit dem LC 600 lassen sich nicht nur Laminatdielen, sondern auch welche aus Vinyl  bis zu einer Dicke von 11 mm und Breite von 465 mm schneiden. Der ergonomisch geformte Griff sorgt fĂŒr einen festen Halt, der durch AntirutschfĂŒĂŸe nochmals gefestigt wird. Winkelschnitte können sehr prĂ€zise entlang der 90°- oder 45°-Anlegekante erfolgen.

 Es können auch freie Winkelschnitte durchgefĂŒhrt werden. Die Klinge ist laut Hersteller nahezu verschleiß- und wartungsfrei.

Laminatschneider Test

Wieso lohnt sich ein Laminatschneider Test?

Laminatschneider sind praktische GerĂ€te fĂŒr professionelle Handwerker. Doch auch ambitionierte Hobby-Handwerker und Laien profitieren noch viel mehr von der Benutzung eines solchen GerĂ€tes, denn mit einem Laminatschneider schafft man es auch ohne Übung, einen soliden Schnitt hinzubekommen.

Die kompakte Bauweise, der sehr gĂŒnstige Preis und die guten Ergebnisse lassen den Laminatschneider immer beliebter werden. Zahlreiche Institute und Verbraucherportale wie Stiftung Warentest oder Ökotest beschĂ€ftigen sich mit dem Testen verschiedener GerĂ€te und Produkte. 

Ein ordentlich durchgefĂŒhrter Laminatschneider Test kann daher einen perfekten Überblick darĂŒber geben, welche Modelle empfehlenswert sind. Aber auch zahlreiche Zeitschriften oder seriöse Handwerker- und Gartenportale fĂŒhren hin und wieder einen Laminatschneider Test durch und können mit fundierten Testberichten ĂŒberzeugen.

Besonders empfehlenswert in einem solchen Laminatschneider Test ist natĂŒrlich der Testsieger, welcher in der Regel aufgrund der höchsten QualitĂ€t und des besten Schnittergebnis zum Testsieger gewĂ€hlt wurde. Interessant ist aber weiterhin der im Laminatschneider Test gekĂŒrte Preis-Leistungssieger, welcher meistens vor allem fĂŒr Laien den besten Wert hat.

Eine weitere ideale Anlaufstelle sind die Amazon Kundenrezensionen. Dort berichten die KÀufer von realen Erfahrungen aus ihrem Alltags-Laminatschneider-Test. Auch wenn es sich dabei nicht um einen soliden Laminatschneider Test handelt, so sind die realen Erfahrungsberichte in meinen Augen oftmals sogar die besten, um die QualitÀt eines Laminatschneiders richtig abschÀtzen zu können.

Laminatschneider bei Stiftung Warentest, Ökotest & anderen Testunternehmen

Bei unseren Recherchen zu Tests von Laminatschneidern im Internet, konnten wir keine Testberichte bei den renomierten und bekannten Testunternehmen wie Stiftung Warentest oder Ökostest & Co. finden.

Werkzeugfibel-Öko-Tipp: Wer kennt ihn nicht, den typischen „Neugeruch“. Was beim Auto noch schön ist, kann beim Heimwerken schnell störend sein. Beim Verlegen von neuen Fussböden treten ebenfalls flĂŒchtigen Chemikalien aus. Das ist fĂŒr uns Menschen im allgemeinen auch nicht gefĂ€hrlich. Stiftung Warentest hat allerdings ĂŒber eine Studie des Leipziger Helmholtz-Zentrums fĂŒr Umweltschutz berichtet [1], die beim Renovieren in anderen UmstĂ€nden Beachtung finden sollte.

Das Institut fand heraus, dass bei neu verlegten Böden wie Linoleum, Teppich und auch Laminat diese ausdĂŒnstenden Chemikalien besonders fĂŒr Ungeborene und Kleinkinder belastend sein können. Es wird daher empfohlen auf das Renovieren wĂ€hrend der Schwangerschaft und bis zum 1. Lebensjahres zu verzichten.

Die Fachzeitschrift „Heimwerker Praxis“ hat allerdings im Jahre 2016 Testartikel veröffentlicht, der auch den Wolfcraft VLC 800 mit der Note 1,6 und dem PrĂ€dikat „Empfehlung Oberklasse“ zum Testsieger gekĂŒrt hat. Im Fazit befand man den Schneider als ein gutes Werkzeug, welches das Verlegen von Laminat oder Vinylfussböden vereinfacht. Besonders hervorgehoben wurde, dass das GerĂ€t keinen Staub verursacht und keinen LĂ€rm erzeugt. Durch die gute bis sehr gute Preis-Leistungsbwertung wurde der VLC 800 als echte Alternative zu anderen SchneidegerĂ€te bezeichnet.

Beim Laminatschneider Test von „selbst ist der Mann“ [2] bekam der Wolfcraft VLC 800 die Bestnote sehr gut mit 5 von 5 möglichen Bewertungspunkten. Besonders hervor gehoben wurden der genaue und risikolose Schnitt von Laminat oder Vinyl, sowie die sehr geringe Verschmutzung beim Schnitt. Die eingeschrĂ€nkte Nutzungsmöglichkeit hat man hierbei als SchwĂ€che des GerĂ€tes dargestellt, was wir allerdings so nicht teilen.

Unsere Meinung dazu: Der VLC 800 ist ja kein Parkettschneider und kostet auch nur rund ein Drittel dessen, was fĂŒr einen solchen aufgerufen wird. BemĂ€ngelt wird zudem, dass nach dem Verlegen von Laminat oder Vinyl keine weiteren Einsatzmöglichkeiten gegeben sind. Das ist natĂŒrlich korrekt, doch im vergleich zum ausleihen muss man beim Neukauf nicht mehr Geld bezahlen und wenn man in ein paar Jahren den Fussboden Ă€ndern möchte, so hat man ein qualitativ hochwertiges GerĂ€t in der Hinterhand, das sofort benutzt werden kann ohne Dreck und LĂ€rm zu verursachen.

Laminatschneider im Alltags-Test

Den am meisten verkauften Modellen, zu dem auch unsere Laminatschneider Kaufempfehlung gehört wird von vielen Anwendern eine gute Verarbeitung und hohe PrĂ€zision beim Laminat schneiden bescheinigt. Die Bedienung wird im allgemeinen als sehr einfach und intuitiv beschrieben. Dabei ist das Handling zum grĂ¶ĂŸten Teil einfach und der Kraftauwand ĂŒberschaubar.

Gerade bei grĂ¶ĂŸeren zu verlegenden FlĂ€chen haben sich Kunden teilweise einen zweiten Laminataufleger gewĂŒnscht, um den einzelnen nicht immer hin und her schieben zu mĂŒssen.

Werkzeugfibel-Anwendungs-Tipp: Einfach ein paar alte Kataloge oder BĂŒcher als zweite Laminatauflage nutzen. Auch Kartons und Verpackungen eignen sich hier hervorragend zur Zweitnutzung, bevor sie entsorgt werden.

LÀngsschnitte gestalten sich als schwieriger, weil sie eine wackeligere Angelegenheit sind. Hier ist eine zweite Person sehr hilfreich, um das zu schneidende Laminat gut zu fixieren. Ansonsten kommt man auch hervorragend alleine mit der Benutzung zurecht. 

Lediglich fĂŒr besondere Ausschnitte, wie besondere Ecken oder Rundungen ist eine zusĂ€tzliche StichsĂ€ge zu empfehlen.

Im Heimwerkeralltag haben sich Laminatschneider lÀngst durchgesetzt.

Man findet auch wieder in den Kundenrezensionen Bewertungen die sich allgemein auf Lieferfehler oder fehlerhafte Nutzung beziehen. Dies ist allerdings oftmals fĂŒr das Produkt selbst irrefĂŒhrend. 

So ist es verstĂ€ndlich, dass ein Vinyl- und Laminatschneider, wie der VLC 800 von Wolfcraft nicht dafĂŒr geeignet ist Parkett zu scheiden. Dem Produkt dafĂŒr eine schlechte Bewertung zu geben ist dann doch ein wenig fragwĂŒrdig. 

Gleiches gilt fĂŒr Verpackungsfehler. Klar, es ist nicht schön, wenn was in der Packung fehlt oder zwei mal ein linkes statt ein rechtes und linkes Teil vorhanden sind. Doch auch dies liegt nicht am Produkt selbst und ist in der Regel immer anstandslos austauschbar. 

Auch sollte man beim Laminat schneiden selbst das Laminat gemĂ€ĂŸ Anleitung verarbeiten. Das bedeutet in der Regel, dass das Laminat mit der sichtbaren OberflĂ€che nach oben eingelegt wird. Das dann auf der unteren Seite Materialausplatzungen vorhanden sind, ist vollkommen normal und der technischen Funktion der Quetschung geschuldet. Also bitte immer das Laminat richtig rum einlegen.

Worauf sollte man bei einem Laminatschneider Test achten?

Die Auswahl von einem guten Laminat- bzw. Vinylschneider ist davon abhĂ€ngig, welche Anforderungen an das GerĂ€t gestellt werden. Die beste Möglichkeit, sich von der QualitĂ€t eines Laminatschneiders zu ĂŒberzeugen, ist ein selbst durchgefĂŒhrter Laminatschneider Test. Viele BaumĂ€rkte bieten einem selbst die Möglichkeit, ein solchen Laminat Schneider mal in die Hand zu nehmen und selber zu testen.

  • Doch auf was sollte man bei einem selbst durchgefĂŒhrten Laminatschneider Test achten?
  • Auf welche Faktoren kommt es an und was ist besonders wichtig, wenn man sich einen Laminatschneider kaufen möchte?

Man sollte sich fragen, ob Paneele nicht nur gerade, sondern auch schrÀg geschnitten werden sollen, ob nur Laminat oder auch andere BodenbelÀge geschnitten werden sollen (ein guter Laminat Schneider schneidet auch mehrere Laminatarten). Weiterhin spielt der Preis eine entscheidende Rolle.

Die Frage sollte grundsĂ€tzlich sein: Wie viele Möglichkeiten erhĂ€lt man fĂŒr den Preis (Winkelschnitte? Welche Materialitypen? 
). Doch das wichtigste ist in einem eigenen Laminatschneider Test eigentlich die SchnittstĂ€rke bzw. SchĂ€rfe der Klinge.

Wie leicht ist es, die verschiedenen Laminatarten zu durchtrennen? Insbesondere wenn verschiedene BodenbelĂ€ge geschnitten werden sollen kommt es darauf an, dass die Schneide ausreichend scharf und robust ist, um sich nicht zu leicht abzunutzen. WĂ€re dies der Fall und wĂŒrde die Schneide stumpf werden, wĂ€ren die Schnitte unsauber und mĂŒssten nachbearbeitet werden. Gleichzeitig mĂŒsste eine unnötig hohe Kraft aufgewendet werden.

Werkzeugfibel-Achtungs-Tipp: Es sind im Internet Laminatschneider Tests zu finden, bei denen man die Testergebnisse durchaus hinterfragen kann. So kommt es durchaus vor, dass Produkte zum Laminatschneider Testsieger gekĂŒrt werden, die gar keine Laminatschneider sind. Bei einem Vergleich oder Test geht es nĂ€mlich um verschiedene Faktoren und nicht nur die reine SchnittqualitĂ€t.

Diese Produkte kosten aber schnell das 3-fache und erzielen somit eine höhere Provision, wenn sich ein Kunde fĂŒr den Sieger beim Vergleich der einzelnen Modelle entscheidet und ĂŒber die Webseite einkauft. So wird beispielweise ein Parkettschneider empfohlen und zum Laminatschneider-Testsieger gekĂŒrt, obwohl die Anforderung lediglich Laminat zu schneiden lautet. Das hat unserer Meinung nach einen sehr faden Beigeschmack.

Betrachtet man zudem die Tatsache, dass der Einsatz von Laminat gezielt gewĂ€hlt wurde, weil man sich ein teureres Parkett nicht leisten möchte oder kann, so sollte auch ein GerĂ€t empfohlen werden, das ĂŒber ein gesundes Preis-/LeistungsverhĂ€ltnis fĂŒr die gewĂŒnschte TĂ€tigkeit aufweist.

In einem guten Laminatschneider Test wird nicht nur auf einfaches Laminat, sondern verschiedene Laminatarten eingegangen. Auch sollte geprĂŒft werden, ob der Laminatcutter auch mit Vinyl zurechtkommt (solche Modelle werden hĂ€ufig Vinylschneider genannt). Wichtig sind ebenso immer Hinweise, wie man bei einer TrittschalldĂ€mmung vorzugehen hat.

Besonders interessant in einem Laminatschneider Test ist immer der Testsieger bzw. der Preis-Leistungssieger. Beim Laminatschneider Testsieger kann man sich immer sicher sein, dass dieser auch anspruchsvolleren Aufgaben gerecht wird.

Leider sind diese GerĂ€te meist auch verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig teuer. Daher lohnt sich auch immer ein Blick auf den Preis-Leistungssieger aus einem Laminatschneider Test. Dieser kann meist durch sein attraktives Gesamtpaket vor allem bei Hobbyhandwerkern punkten und stellt allgemeinhin eine Empfehlung dar.

Laminatschneider kaufen – Worauf sollte man achten?

Die Kaufentscheidung fĂŒr das richtige Modell zu treffen ist mitunter nicht immer leicht. Aus diesem Grunde haben wir hier die wichtigsten Punkte zusammengetragen, um innerhalb der Auswahlmöglichkeiten von Laminat- und Vinylschneidern die besten Modelle herauszufinden.

Laminatschneider Kaufen: 5 Tipps fĂŒr den Kauf

Wenn man sich einen Laminatschneider kaufen möchte, dann sollte man sich die Produkte vorher genau ansehen und miteinander vergleichen. Welche Faktoren dabei eine besondere Rolle spielen, klÀren wir jetzt.

Ein Laminatschneider kann immer nur bis zu einer gewissen Schnittbreite oder Dicke schneiden. Diese sind auf typische Laminatmaße genormt aber dennoch sollte man vorher sicherstellen, dass man mit dem Laminatschneider auch das eigene Laminat schneiden kann.

Beispielsweise kann mit dem Wolfcraft VLC 800 Laminat bis zu einer Dicke von 11 mm und Schnittbreite von 465 mm bearbeitet werden.

Ein Laminatschneider soll in erster Linie nur Laminat schneiden. Doch es gibt auch noch viele weitere Materialien, die in diesem Bereich wichtig wÀren. Wie sieht es denn eigentlich mit Vinyl aus? Oder Kork, Klick-Laminat oder Fertigparkett? Eine gute Klinge hilft meist mehr als nur bei den Verlegearbeiten vom Laminatboden.

Achten Sie daher auf die Bezeichnung des Laminatschneiders. HĂ€ufig werden diese auch als Parkettschneider oder Vinylschneider bezeichnet. GrundsĂ€tzlich sollte aber ein guter Laminatschneider auch möglichst viele Materialien schneiden können. Der Wolfcraft VLC 800 ist beispielsweise auch fĂŒr Vinyl gerĂŒstet.

Typischerweise wird Laminat im rechten Winkel oder lÀngs geschnitten. Manchmal muss aber das Laminat auch in einem bestimmten Winkel bearbeitet werden. Bei dieser Aufgabe kommen viele Laminatschneider an ihre Grenzen.

Praktisch wĂ€re es, wenn ein Anschlag fĂŒr 45 Grad Schnitte oder sogar eine Einstellmöglichkeit geboten wird, die freie Winkelschnitte ermöglicht.

Man möchte eigentlich nie viel Geld ausgeben und dafĂŒr die beste QualitĂ€t erhalten. Eine gute Anlaufstelle fĂŒr die Suche nach dem besten Modell in diesem Bereich ist definitiv eine der zahlreichen Amazon Bestseller Listen. Wir haben die Laminatschneider Bestseller ebenfalls auf weiter unten auf dieser Webseite aufgelistet und empfehlen diese nach unserer Kaufempfehlung als ersten Anlaufpunkt fĂŒr die Suche nach dem besten Modell.

Um die QualitĂ€t eines Laminatschneiders richtig beurteilen zu können, braucht man entweder einen Laminatschneider Test oder Kundenrezensionen, welche gewissermaßen auf einen Laminatschneider Test darstellen. Diese Erfahrungsberichte sind sehr wertvoll und enthalten Informationen von Leuten, die den Laminatschneider auch im Alltag einsetzen.

Was kostet ein Laminatschneider?

Die Frage nach den Kosten fĂŒr einen Laminatschneider ist etwa so schwierig zu beantworten, wie die Frage nach einem guten Modell. Vor allem im Internet schwanken die Preise praktisch tĂ€glich und bereits ein einfaches GerĂ€t kann, in AbhĂ€ngigkeit von dem jeweiligen Online Shop, durchaus bei verschiedenen Anbietern 10 EUR oder mehr gĂŒnstiger beziehungsweise teurer angeboten werden.

Bei der Frage nach dem Preis stellt sich auch erneut die Frage nach den eigenen AnsprĂŒchen an das GerĂ€t. Je mehr das GerĂ€t können muss, desto höher wird auch der Preis ausfallen. Besonders gĂŒnstige Modelle sind bereits fĂŒr rund 25 EUR, gelegentlich sogar fĂŒr unter 20 EUR erhĂ€ltlich. Dabei kann auch nicht verallgemeinert werden, ob es sich um ein schlechtes GerĂ€t handelt, da auch objektiv leistungsschwĂ€chere Modelle dem einen oder anderen Hobbyhandwerker bereits genĂŒgen können.

Im Gegensatz dazu stehen besonders hochwertige Modelle, deren Preise wesentlich höher liegen. So gibt es Modelle, welche knapp 200 EUR kosten und bei einzelnen Anbietern sogar fĂŒr den doppelten Preis angeboten werden können. Bei diesen Modellen handelt es sich dann aber um Parkettschneider, die eben auch Parkett schneiden können.

Realistische Preise liegen jedoch deutlich niedriger. Hobbyhandwerker sollten fĂŒr sehr hochwertige Modelle rund 60 EUR einplanen und machen dann kaum etwas falsch. 

  • Hobbyhandwerker: ca. 60 Euro
  • Profihandwerker: ca. 200 Euro

Wer bereits verschiedene Laminatschneider testen konnte, der bekommt sehr schnell ein GefĂŒhl fĂŒr die feinen Unterschiede bei den GerĂ€ten und kann demnach auch den Preis besser ins VerhĂ€ltnis zur QualitĂ€t setzen

Mit dem richtigen Laminatschneider geht die Arbeit leicht von der Hand.

Fazit zum Preis vom Laminatschneider: Laminatschneider sind sicherlich nicht die teuersten GerĂ€te auf dem Handwerkermarkt. Dennoch sollte man sich nicht ĂŒber den Tisch ziehen lassen und zu viel bezahlen. Eine gute Anlaufstelle fĂŒr die erste Recherche sind unserer Meinung nach immer die Laminatschneider Bestseller. Schließlich werden schlechte Produkte einfach seltener gekauft als empfehlenswerte. In der Kombination mit den Kundenrezensionen kann man dann hĂ€ufig die QualitĂ€t des Schneiders richtig einschĂ€tzen.

Welcher Laminatschneider ist gut?

Da Laminat Schneider sehr beliebt sind, werden sie nicht nur von vielen professionellen und Hobbyhandwerkern gekauft, sondern eine Vielzahl von Herstellern bringen ihre eigenen Modelle auf den Markt. SelbstverstÀndlich sind nicht alle Modelle gleich gut und es gibt, wie bei allen Dingen, ein ganzes Spektrum von besonders guten, besonders schlechten sowie vielen Modellen im Mittelfeld.

Bei der Beantwortung der Frage welches Modell gut ist oder welche Modelle gut sind, sollte bedacht werden, dass kaum eine umfassende Liste aller Modelle realisierbar ist und dass auch regelmĂ€ĂŸig Modelle nicht mehr hergestellt, jedoch gleichzeitig neue auf dem Markt erscheinen. Um aktuell angebotene, qualitativ hochwertige Modelle zu finden, lohnt es sich deshalb nach einem aktuellen Laminatschneider Test und / oder Vergleich zu suchen.

Wichtige Auswahlkriterien sind nicht nur die saubere und hochwertige Verarbeitung sowie die Langlebigkeit, sondern auch die Frage, ob das jeweilige Modell explizit fĂŒr weitere BodenbelĂ€ge als Laminat geeignet ist und ob nicht nur gerade, sondern auch schrĂ€g geschnitten werden kann. Da die Auswahl an unterschiedlichen Herstellern, sowie deren Modellen unĂŒberschaubar groß ist, können keine Aussagen darĂŒber getroffen werden, welches Modell letztlich besonders empfehlenswert ist.

Selbst wenn ein bestimmtes Modell genannt werden wĂŒrde, kann es passieren, dass es nicht langfristig hergestellt wird. Beliebte Modelle oder auch welche, die in verschiedenen Laminatschneider Tests immer wieder genannt werden sind beispielsweise der Laminatschneider VLC 300 von Wolfcraft oder der auch von uns empfohlene Wolfcraft Vinyl- und Laminatschneider VLC 800.

Wo sollte man einen Laminatschneider kaufen?
MarktĂŒberblick, Tipps & Tricks

Wo kann man Laminatschneider gĂŒnstig kaufen?

Laminatschneider sind in BaumĂ€rkten nur in einer geringen StĂŒckzahlen Auswahl verfĂŒgbar. Werden hin und wieder Sonder-Angebote auf den Markt gebracht, sind sie nicht immer von bester QualitĂ€t. Hochwertige Produkte sind in regionalen BaumĂ€rkten zudem meist teurer als in Onlineshops.

Wo man einen Laminatschneider besonders gĂŒnstig kaufen kann, hĂ€ngt davon ab, welche AnsprĂŒche man an das GerĂ€t hat und welche FĂ€higkeiten es haben soll. Wer keine hohen AnsprĂŒche hat, der kann sich durchaus in einem Baumarkt in seiner nĂ€heren Umgebung umsehen, denn bereits hier sollte eine durchschnittliche Auswahl zu finden sein und man kann sich auch vor Ort von der QualitĂ€t ĂŒberzeugen. So kann man auch vor Ort dank des allgegenwĂ€rtigen Smartphones, online nach Testberichten suchen um Aussagen zur QualitĂ€t der angebotenen Schneider zu finden.

Doch wer bereits ein bestimmtes Modell sucht, der wird dieses im Einzelhandel nur mit GlĂŒck finden und dann wahrscheinlich auch deutlich teurer als im Internet. Es ist deshalb zu empfehlen sich die Suche in den lokalen BaumĂ€rkten zu ersparen und sofort im Internet nach dem gewĂŒnschten Modell zu suchen. HierfĂŒr stehen nicht nur die Webseiten verschiedener Shops zur VerfĂŒgung, sondern bekannte Suchmaschinen bieten ihre eigene Shopping Suchfunktion an.

DarĂŒber hinaus gibt es eine Vielzahl von Preisvergleichsseiten im Internet, welche eigenstĂ€ndig die Preise unterschiedlicher Anbieter vergleichen. ZusĂ€tzlich beachten solche Preisvergleichseiten auch die Versandkosten der HĂ€ndler. Auch bei der manuellen Suche sollte beachtet werden, dass ein 5 EUR gĂŒnstigeres Angebot nicht lohnt, wenn 7 EUR Versandkosten anfallen.

Laminatschneider bei Amazon kaufen

Angebot von Laminatschneidern bei Amazon (Screenshot: 25.08.2018)

Die grĂ¶ĂŸte Auswahl, um den passenden Laminatschneider zu kaufen, hat man beim OnlinehĂ€ndler Amazon. Neben dem großen Angebot verschiedener Modelle findet man hier auch passendes Zubehör aber auch Sets mit Verlegekits.

Durch die GrĂ¶ĂŸe des Unternehmens ist es Amazon in den meisten FĂ€llen möglich sehr attraktive Preise zu bieten. Dies hat sich auch bei den Laminatschneidern, die wir im Baumarkt finden konnten bestĂ€tigt. So konnten wir in nur einem Baumarkt den Wolfcraft VLC 800 unter 60 Euro finden. Im Gegenteil, die Preise bewegten sich eher bei knapp unter 70 Euro. Das macht eine Ersparnis von knapp 20% aus und da ist der Versand bereits inklusive.

Ebenso bietet Amazon einen nicht zu unterschĂ€tzenden Vorteil. Damit meinen wir die Kundenbewertungen. Echte KĂ€ufer schreiben ĂŒber ihre Erfahrungen mit den jeweiligen Laminat Schneidern, so dass man sich vor der eigenen Kaufentscheidung ein umfassendes Bild ĂŒber das Wunschmodel machen kann.

Ebenso hat man die Möglichkeit einen eigenen Vergleich von verschiedenen Produktmerkmalen durchzufĂŒhren, um den fĂŒr die eigenen Vorstellungen besten Laminatschneider zu kaufen. Viele Produkte und Werkzeuge sind zudem sehr schnell nach Hause geliefert, so dass man oftmals schon einen Tag nach der Bestellung mit dem Heimwerken beginnen kann.

Laminatschneider bei Obi kaufen

Angebot von Laminatschneidern bei Obi (Screenshot: 25.08.2018)

Die zwei im Onlineshop des Baumarktes Obi angebotenen LaminatschneidegerÀte des Herstellers Wolfcraft  finden Sie zum geringeren Preis auch bei uns in der Werkzeugfibel Vergleichtabelle zu Beginn unserer Seite.

Die beiden Modelle des Herstellers Lux bekommen von den bisherigen KĂ€ufern allerdings nicht gerade Bestnoten.  Wobei man diesen zu Gute halten muss, dass bei dieser Art der Zerteilung des Laminates durch Quetschung immer etwas Material abplatzt. Beim LS-10 von Lux-Tools wird vor allem die geringe QualitĂ€t der Klinge und das viel zu große Spaltmaß beanstandet. 

Eine grĂ¶ĂŸere Auswahl lĂ€sst sich unserer Erfahrung nach auch nicht im Obi vor Ort finden, da sich das Online-Angebot mit dem Sortiment der regulĂ€ren MĂ€rkte deckt.

Laminatschneider bei Bauhaus kaufen

Angebot von Laminatschneidern bei Bauhaus (Screenshot: 25.08.2018)

Wenn man bei Bauhaus einen Laminatschneider kaufen möchte, ist die Auswahl relativ klein. Man trifft dabei auf die Hausexklusive Marke Logoclic. Die GerÀte machen dabei durch die Bank weg einen guten Eindruck, zumal Bauhaus auch Ersatzklingen mit anbietet. Wenn man einen Bauhaus Baumarkt in der NÀhe hat, bietet es sich durchaus an, sich die GerÀte vor Ort anzusehen. Hier hat man die Möglichkeit sich von der QualitÀt der Produkte selbst ein Bild zu machen.

Eine kleine Besonderheit bei Bauhaus ist der Bosch Easy Akku-Universalschneider Xeo in der Auswahl. Dabei handelt es sich um Art MinikreissÀge als SchneidegerÀt. Wenn man in der Lage ist mit ruhiger Hand zu schneiden, sicher auch eine gute Alternative, die allerdings auch ein wenig lÀnger dauert als das schneiden mit einem Laminatcutter.

Laminat Schneider bei Hornbach kaufen

Angebot von Laminatschneidern bei Hornbach (Screenshot: 25.08.2018)

Wenn man einen Hornbach Baumarkt in seiner NĂ€he hat, sollte man diesem durchaus einen Besuch abstatten, um sich das Angebot der Lamintaschneider im Hornbach Markt direkt anzusehen. Wenn sich die Vielfalt allerdings ebenso mager darstellt wie im Onlineshop, werden sie allem Anschein nach keine große Auswahl haben. Hier im Screenshot kann man erkennen, dass es 7 Suchergebnisse gibt, dabei sogar ein hochwertiger Parkettschneider von kwb. Allerdings sind 4 der Ergebnisse reines Zubehör, das bedeutet es sind lediglich 3 Schneider im Sortiment.

Laminatschneider bei Toom kaufen

Angebot von Laminatschneidern bei Toom (Screenshot: 25.08.2018)

Wie bei vielen anderen BaumĂ€rkten ist auch im Toom Baumarkt das Angebot an Laminatschneidern gering und eher an der oberen Preisskala angesiedelt. Zur VerfĂŒgung stehen die beiden beliebtesten Wolfcraft Modelle, die auch wir empfehlen. Hierbei handelt es sich um unsere Kaufempfehlung, den Wolfcraft VLC 800 und den Preis-Tipp Wolfcraft LC 600, wenn man keine Vinylschnittfunktion benötigt. Ein weiterer Schneider stammt von der Wuppertaler Firma Meister Werkzeuge, welcher allerdings keine Winkelschnitte ermöglicht, was bei diesem Preissegment durchaus gegeben sein sollte.

Auch bei Toom gleicht sich das Onlineangebot mit dem der regionalen BaumĂ€rkte. Möchte man also ein GerĂ€t vor Ort kaufen, kann man sich leicht im Internet ĂŒber die VerfĂŒgbarkeit informieren. Dabei haben wir festgestellt, dass zum Zeitpunkt der Recherche die angebotenen Schneider nur in etwa der HĂ€lte der MĂ€rkte zu bekommen waren. Wenn sich die Vielfalt allerdings ebenso mager darstellt wie im Onlineshop, werden sie allem Anschein nach keine große Auswahl haben. Hier im Screenshot kann man erkennen, dass es 7 Suchergebnisse gibt, dabei sogar ein hochwertiger Parkettschneider von kwb. Allerdings sind 4 der Ergebnisse reines Zubehör, das bedeutet es sind lediglich 3 Schneider im Sortiment.

Laminatschneider bei eBay kaufen

Angebot von Laminatschneider bei eBay (Screenshot: 25.08.2018)

Die Auswahl an Laminatschneider bei eBay ist verhĂ€ltnissmĂ€ĂŸig klein. Bei neuen GerĂ€ten handelt es sich in der Regel um GerĂ€te die fĂŒr deutlich höhere Preise angeboten werden als dies bei den anderen HĂ€ndlern, insbesondere Amazon der Fall ist. DafĂŒr bekommt man auch GerĂ€te von Herstellern die sonst in diesem Bereich noch nicht groß in Erscheinung getreten sind, wie zum Beispiel: GĂŒde, Westfalia oder Bautec Profi. Wenn man bei eBay einen Schneider kaufen möchte sollte man darauf achten, dass man bei einem HĂ€ndler kauft, weil man bedingt durch das Fernabsatzgesetz ein RĂŒckgaberecht hat.

Vorteil beim Kauf ĂŒber eBay ist, dass man mit etwas GlĂŒck einen hochwertige gebrauchten Parkettschneider kaufen kann, weil dieser vielleicht wenig oder ganz ungenutzt in der Werkstatt stand. Vielleicht stammt das GerĂ€t auch aus einer Haushaltsauflösung oder war ein gut gemeintes aber unpassendes Weihnachtsgeschenk.

Such man also einen gebrauchten Laminatschneider bei eBay sollte man einiges an Geduld mitbringen. Wenn man diese hat, lĂ€sst sich aber auch mal ein SchnĂ€ppchen bei machen. Achten Sie auf jeden Fall auf gute Fotos, ausfĂŒhrliche Beschreibung, vollstĂ€ndiges Zubehör und stellen Sie dem VerkĂ€ufer ein paar „unverfĂ€ngliche“ Fragen, um festzustellen was man eventuell fĂŒr ein GegenĂŒber hat. Haben sie aus irgendeinem Grund ein ungutes BauchgefĂŒhl, lassen sie die Finger vom Angebot, so verlockend es auch sein mag.

Laminatschneider Hersteller & Marken

Welche Laminatcutter Hersteller sind beliebt?

Auf dem Markt gibt es natĂŒrlich eine ganze Reihe von unterschiedlichen Herstellern. Wir haben davon die beliebte hier aufgelistet:

Beachten Sie, dass diese Liste nicht erschöpfend ist und auch nicht sein kann. Allerdings handelt es sich bei diesen Herstellern um hÀufig gesuchte (in der Suchmaschine) und auch welche, die hÀufig im Rahmen von einem Laminatschneider Test auftauchen.

Parkettschneider von kwb

Unser Profi-Tipp kommt von der Firma kwt. Dabei handelt es sich um ein sehr hochwertiges Werkzeug, das hauptsĂ€chlich fĂŒr den noch anspruchsvolleren Schnitt von Parkett konzipiert wurde. Das Unternehmen kwb hat seinen Sitz in Stuhr, ganz in der NĂ€he von Bremen und blickt laut eigenen Aussagen auf ĂŒber 80 Jahre Erfahrungen im Eisenwaren- und Werkzeughandel zurĂŒck. In dieser Zeit sammelte das Unternehmen sehr viel Spezialwissen, welches sie heute in die Entwicklung und Produktion der eigenen Werkzeuge einfließen lĂ€sst. Zum Sortiment von kwb Germany gehören unterschiedlichste Handwerkzeuge und Elektrohandwerkzeuge fĂŒr Heimwerker und Profis.

Laminatschneider von meister

Der Anbieter Meister Werkzeuge verfĂŒgt ĂŒber ein großes Sortiment an Garten-, Hand- und Elektrowerkzeugen die das Heimwerken deutlich erleichtern. Die Firma mit Sitz in Wuppertal beschĂ€ftigt ca. 300 Mitarbeiter. Neben der großen Vielfalt im Werkzeugsortiment hat sich die Meister Werkzeuge GmbH auch im Bereich der MöbelbeschlĂ€ge und der Elektroinstallationsmaterialien auf dem weltweiten Markt etabliert. Neben qualitativ hochwertigen Produkten steht auch der Umweltschutz unter einem besonderen Augenmerk.

Parkettschneider von qteck

Bei den GerĂ€ten der Firma qteck handelt es sich ebenfalls um GerĂ€te, die sogenannte Universalschneider fĂŒr fast alles rund um FußbodenbelĂ€ge sind. Die GerĂ€te sind dabei im Profibereich anzuseideln und schneiden neben Laminat auch Parkett, Paneele, Kork, Plastik, Bretter, Leisten und auch Vinyl. Auch Profil-, Dekor oder Sockelleisten stellen kein Problem dar. Das Unternehmen qteck ist dabei noch verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig jung aber deswegen nicht minder erfolgreich. Das im Jahr 2001 gegrĂŒndete Unternehmen mit Sitz in Bergen hat ein sehr ausgewĂ€hltes aber extrem hochwertiges Sortiment an verschiedenen ArbeitsgerĂ€ten. So zĂ€hlen Flurförderfahrzeuge und andere ergonomische Werkzeuge zum Sortiment. Zudem bietet das Unternehmen Sonderbauten fĂŒr Spezialanwendungen an und kann auf Grund seiner innovativen Lösungen sein Produktspektrum stĂ€ndig erweitern.

Laminatschneider von wolfcraft

Unsere Kaufempfehlung und auch unser Preis-Tipp stammen beide von der Firma Wolfcraft. Das erfolgreiche Unternehmen wurde 1949 in Remscheid gegrĂŒndet. Die ersten Werkzeuge unter dem noch heute gĂŒltigen Markennamen "wolfcraft" kamen 1961 auf den Markt. Das Unternehmen verfolgt dabei vor allem das Ziel mit seinen Werkzeugen immer zur Arbeitserleichterung von Heimwerkern und Profi-Handwerkern beizutragen. Dazu gehört natĂŒrlich auch die Weiterentwicklung von Werkzeuglösungen, die sich bereits seit viele Jahren etabliert haben. Nur somit kann man dem Anspruch gerecht werden, sich auf die verĂ€ndernden AnsprĂŒche einzustellen und innovative Produkte anzubieten. Diese Einstellung fĂŒhrte zum stetigen Wachstum des Unternehmen, welches heute ĂŒber 600 Mitabereier in ĂŒber 16 LĂ€ndern beschĂ€ftigt.

Laminatschneider Bestseller

Im folgenden haben wir fĂŒr Sie die Bestseller der Laminatschneider aufgelistet. Diese Bestsellerliste gibt allerdings immer nur die allgemeine Beliebtheit wieder. Individuelle Anforderungen an ein Werkzeug werden dabei jedoch nicht berĂŒcksichtigt. Entsprechend basiert eine solche Bestsellerliste hauptsĂ€chlich auf einem vermeintlich attraktivem Preis-LeistungsverhĂ€ltnis der jeweiligen Werkzeuge.

Im Bereich der Laminatschneider gibt es inzwischen eine sehr große Auswahl. Einerseits ist das schön, aber andererseits verliert man so auch sehr schnell den Überblick. Ein sehr guter Einstiegspunkt fĂŒr die Recherche nach dem passenden Produkt sind immer die Amazon Bestsellerlisten. Schlechte Produkte werden ja seltener gekauft, weswegen besonders der Bestseller oftmals einen Blick wert ist.

Wichtig: Nicht jedes Produkt in der Laminatschneider Bestsellerliste bei Amazon ist auch gleich ein Laminatschneider. Wundern Sie sich also nicht. Diese Fehler entstehen oftmals durch falsches Einsortieren der Produkte durch die VerkÀufer bei Amazon.

AngebotBestseller Nr. 1
Wolfcraft 6939000 VLC 800-Vinyl-und Laminatschneider, Silber*
  • Zuschneiden leicht gemacht: Das SchneidegerĂ€t eignet sich fĂŒr jede Art von Laminat und Vinyl Böden - fĂŒr schnelles Schneiden von Paneelen und Fliesen mit wenig Kraftaufwand
  • LeichtgĂ€ngiges KĂŒrzen von Paneelen, 55 cm breite Streifenzuschnitte dank LĂ€ngsanschlag (fĂŒr rechts/links) sowie Winkelschnitte von 0 bis 180° sind mit dem Schneidewerkzeug kein Problem mehr!
  • Sichere Fixierung des WerkstĂŒcks beim ersten Klingenkontakt durch gezahnte Schneidleisten - anschließend sorgt die spezielle Klingengeometrie fĂŒr ein sauberes Schnittbild
  • Der Laminatcutter ist aus hochwertigem, leichtem Aluminium gefertigt und verfĂŒgt dank rutschhemmender Fußpuffer ĂŒber einen stabilen Stand - fĂŒr eine sichere Handhabung beim Heimwerken
  • Lieferumfang: 1 x wolfcraft Vinyl- und Laminatschneider aus Aluminium mit verstellbarem Schneidspalt / Geeignet fĂŒr das Zuschneiden von Laminat bis 11 mm StĂ€rke und Vinyl bis 6 mm StĂ€rke
AngebotBestseller Nr. 2
wolfcraft Laminatschneider LC 600 | SchneidegerĂ€t fĂŒr Laminat von bis zu 46,5 cm Breite | Max. SchnittstĂ€rke: 11 mm | Ideal fĂŒr Standard-Verlegearbeiten*
  • Zuschneiden leicht gemacht: Das SchneidegerĂ€t eignet sich fĂŒr jedes Laminat, auch fĂŒr solches mit integrierter TrittschalldĂ€mmung - fĂŒr schnelles Schneiden von Paneelen mit wenig Kraftaufwand
  • Mit diesem LaminatkĂŒrzer sind nicht nur saubere Winkelschnitte von 0° bis 180° garantiert, sondern dank Anschlag und spezieller Klingengeometrie auch prĂ€zise 90° Winkel schnell zugeschnitten
  • Die verzahnte Schneideleiste ermöglicht die sichere Fixierung des WerkstĂŒcks beim ersten Klingenkontakt - so sind unbegrenzte LĂ€ngsschnitte und ein sauberes Schnittbild der Dekorseite möglich
  • Der Laminatcutter ist aus hochwertigem, leichtem Aluminium gefertigt und verfĂŒgt dank rutschhemmender Fußpuffer ĂŒber einen stabilen Stand - fĂŒr eine sichere Handhabung beim Laminatverlegen
  • Lieferumfang: 1 x wolfcraft Laminatschneider in AluminiumausfĂŒhrung zum staubfreien Schneiden von Laminat / Geeignet fĂŒr alle Laminatarten bis zu 11 mm StĂ€rke und 46,5 cm Breite
Bestseller Nr. 3
X4-TOOLS Laminatschneider blau - Laminat schneiden bis 200mm Breite 11mm StÀrke*
  • FĂŒr alle gĂ€ngigen Laminatsorten bis 200 mm Breite und 11 mm StĂ€rke
  • Verschleißfreie Klinge fĂŒr saubere und gratlose Schnitte
  • Saubere 90-Grad-Schnitte dank FĂŒhrungskante
  • Inklusive MaterialstĂŒtze fĂŒr bequemes Arbeiten
  • Nur fĂŒr Querschnitte geeignet, keine LĂ€ngsschnitte
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
Meister Laminatschneider - 210 mm SchnittlĂ€nge - 12 mm SchnittstĂ€rke - Robuste Stahl-Klinge / Verlege Hilfe / Laminatschneider / LaminatkĂŒrzer / Laminatcutter / 4285050*
  • PRÄZISE: Optimale Schneidergebnisse durch prĂ€zise Schnittkante | Variable FĂŒhrungsleiste fĂŒr die AusfĂŒhrung gerade Schnitte
  • FLEXIBEL: Geeignet fĂŒr Gerade Schnitte, Winkel Schnitte, LĂ€ngsschnitte, sowie "L"-Schnitte
  • KOMFORTABEL: Rutschfeste Softgrip-Einlagen am Schneidhebel | Gummistopper fĂŒr einen festen Stand beim Arbeiten
  • PRODUKT-DETAILS: SchnittlĂ€nge (max.): 210 mm | SchnittstĂ€rke (max.): 12 mm | Abmessung: 73,5 x 25,5 x 17,5 cm | Material Klinge: Edelstahl | Gewicht: 4,2 kg
Bestseller Nr. 6
qteck Laminatschneider LC225, 66LC225000002*
  • Staubfreies Schneiden
  • Kein Stromanschluss erforderlich
Bestseller Nr. 7
Wolfcraft 6933000 Laminat Schneider, Silber*
  • zum schnellen und sauberen Schneiden von Laminat bis 8 mm StĂ€rke und 210 mm Breite
  • fĂŒr 90°-Schnitte mit Anschlag
  • schnelle, sichere Schnitte
  • staub- und gerĂ€uscharmes Arbeiten
  • leichtes Schneiden dank spezieller Klingengeometrie, stabiler Stand durch rutschhemmende Fußpuffer
AngebotBestseller Nr. 8
Einhell Zug Kapp GehrungssÀge TC-SM 2131 Dual (1800 W, SÀgeblatt Ø 210 mm, Schnittbreite 310 mm, schwenkbarer SÀgekopf, Laser)*
  • Anspruchsvolle SĂ€gearbeiten mit der starken 1.800 Watt Zug Kapp und GehrungssĂ€ge mit hochwertigem PrĂ€zisionssĂ€geblatt
  • Stufenlos nach rechts und links neigbarer SĂ€gekopf fĂŒr grĂ¶ĂŸtmögliche FlexibilitĂ€t bei beidseitigen Gehrungen (Dual-Funktion)
  • PrĂ€zise dreh- und einrastbarer SĂ€getisch fĂŒr vielseitige SĂ€geschnitte
  • Über Doppelrohr kugelgelgelagerte Zugfunktion fĂŒr gleichmĂ€ĂŸiges Gleiten des SĂ€gekopfes
  • Praktischer Staubfangsack fĂŒr geringe Staubbildung bei allen SĂ€gearbeiten
Bestseller Nr. 9
kwb Parkett-Schneider bzw. Laminat-Schneider, fĂŒr alle handelsĂŒblichen Parkett-Sorten, mit Laser-Schnittmarkierung*
  • FĂŒr alle handelsĂŒblichen Parkettsorten, Laminat, Edelhölzer und Vinyl-BodenbelĂ€ge. Saubere, gerade oder 45° Schnitte ohne zusĂ€tzliche Staubentwicklung
  • Zuschneiden leicht gemacht durch die integrierte Laser-Schnittmarkierung
  • Ob als Vinyl-Schneider, fĂŒr Laminat oder Parkett - saubere, gerade Schnitte oder im 45° Gehrungsschnitt. Arbeiten Sie ohne Staubentwicklung und LĂ€rm
  • Auswechselbares HSS-Schneidemesser
  • Maximale Schnittbreite: 220 x 16 mm oder 150x20 mm, bei 45°-Schnitt max 150 x 16 mm (Artikelnummer: 179000)
Bestseller Nr. 10
Schnittbreite 325mm | Der Bautec PROFI BT325 Laminatschneider/Parkettschneider inkl. 2 Klingen*
  • Unersetzlich bei Verlegearbeiten von BodenbelĂ€gen aus Laminat, Fertigparkett und PVC // GS - geprĂŒfte Sicherheit (TÜV-SÜD)
  • Geeignet fĂŒr alle handelsĂŒblichen Laminatarten; Auch fĂŒr Laminate mit alukaschierter TrittschalldĂ€mmung sowie fĂŒr Fertigparkett, Paneele, TĂ€felung, Kork.
  • Schnittbreite und -höhe: Bis zu 325 mm Breite und 15 mm Laminat-StĂ€rke.
  • Im Lieferumfang des Laminatschneiders sind zwei Klingen aus hochfestem Stahl (HSS-Stahl) enthalten - gehĂ€rtete und extra-scharf geschliffene.
  • Winkelschnitte möglich: mit Winkelverstellungsvorrichtung 0-45 Grad

*Werbung / Letzte Aktualisierung am 11.12.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Bestseller Liste von Amazon ist eine feine Sache. Dort werden allerdings nur die Laminatschneider entsprechend ihres Verkaufsranges (also entsprechend der Verkaufszahlen) aufgelistet. Im Prinzip bedeutet das fĂŒr Sie, dass diese Listen immer nur ein Startpunkt fĂŒr die Recherche sein können. Letztendlich muss man sich dann trotzdem noch die Produktbeschreibung durchlesen oder anderweitig nach Informationen wie beispielsweise dieser Ratgeberwebseite suchen.

Als ersten Anlaufpunkt wĂŒrden wir aber diese Liste dennoch empfehlen. Schließlich gilt der Grundsatz, dass schlechte Produkte besonders selten und gute Modelle besonders hĂ€ufig gesucht werden. Je nach Anwendungszweck kann es aber auch Sinn ergeben, ein nicht so hĂ€ufig gekauftes Produkt zu erwerben, weil beispielsweise dieses eher fĂŒr den professionellen Bereich gedacht ist und somit nicht so hĂ€ufig gekauft wird. Das gilt besonders bei Amazon.

HĂ€ufige Fragen zu Laminatschneidern oder zum Laminat verlegen

Wenn es ums Laminat schneiden geht gibt es immer einige Fragen die von Kunden und KÀufern vor und nach dem Kauf gestellt werden. Dies kann passieren, weil zum Beispiel die Anleitung keine hilfreiche Antwort gibt oder man sich vor dem Kauf umfassend informieren möchte, um die richtige Kaufentscheidung zu treffen.

Welche Möglichkeiten gibt es noch Laminat zu schneiden?

Laminat schneiden: Laminatschneider vs. SĂ€ge vs. Cutter

Laminat-mit-StichsÀge
Laminat schneiden mit der StichsÀge
Laminatschneider-schneidet-sehr-einfach
Laminat schneiden mit dem Laminatschneider

Laminat zu schneiden, ist sicherlich nicht die LieblingstĂ€tigkeit von jedermann. Aber der schöne Bodenbelag erfreut sich generell sehr großer Beliebtheit. Man muss sich also ĂŒberlegen, wie man das Laminat möglichst effektiv und sauber zurecht schneiden kann. DafĂŒr stehen einem neben dem Laminatschneider mehrere Möglichkeiten zur VerfĂŒgung, auf die wir im Folgenden eingehen werden.

Laminatschneiden mit dem Laminatschneider

Laminatschneider sind vermutlich die einfachsten und gĂŒnstigsten GerĂ€te wenn man Laminat schneiden möchte. Mit diesen kann sogar ein handwerklicher Laie gute bis sehr gute Schnittergebnisse erzielen.

Dieses GerÀt ist effektiv und arbeitet schnell. Das Laminat muss einfach nur angezeichnet werden und dann abgeschnitten werden. Wenn es dann aber um LÀngsschnitte geht, kann es schon schwierig werden.

Hier muss man darauf achten, dass man auch einen qualitativen Laminatschneider kauft, der Winkelschnitte ermöglicht. Der Laminatschneider macht keinen LÀrm oder Schmutz. Die Teile, die ausgeschnitten werden, lassen sich einfach zusammenfegen.

Lediglich ein wenig Kraftaufwand ist beim Zerteilen des Laminates notwendig. Dieser hÀlt sich aber in Grenzen, wenn man sich ein qualitatives Modell wie den Wolfcraft VLC 800 kauft.

Im Heimwerkeralltag haben sich Laminatschneider lÀngst durchgesetzt.

Laminat schneiden mit einer SĂ€ge

Laminat kann man natĂŒrlich auch ganz klassisch mit einer SĂ€ge schneiden. DafĂŒr steht einem die ganze Palette an unterschiedlichsten SĂ€getypen zur VerfĂŒgung. Wir beschrĂ€nken uns hier auf die klassischen Arten, die man recht hĂ€ufig im Einsatz sieht, wenn man Laminat schneiden möchte.

Bedenken Sie aber, dass alle elektrisch betrieben SĂ€gen laut sind und im Vergleich zu einem Laminatschneider deutlich mehr Dreck verursachen. Andererseits können Sie die hier angesprochen SĂ€gen auch noch fĂŒr andere Arbeiten als das Laminatschneiden verwenden.

Schneiden von Laminat mit einer StichsÀge

Laminat-mit-StichsÀge
Laminat schneiden mit der StichsÀge

StichsĂ€gen findet man sehr hĂ€ufig im Keller von Hobbyhandwerkern. Diese GerĂ€te sind fĂŒr eine Vielzahl von unterschiedlichsten SĂ€gearbeiten sehr praktisch. Allerdings haben gerade AnfĂ€nger oder handwerkliche Laien oft ein Problem bei der Handhabung und Benutzung der StichsĂ€ge.

Der Vorteil liegt allerdings in der FlexibilitÀt. Nahezu alle erdenklichen Formen lassen sich in das Laminat schneiden bzw. sÀgen, sodass man auch bei schwierigen RÀumen sehr gute Ergebnisse erzielen kann.

Hier ist einfach ein wenig Übung gefordert und Leute, die noch nie eine StichsĂ€ge in der Hand hatten, sollten diese Arbeit entweder geĂŒbteren Leuten ĂŒberlassen oder sich mehr mit der StichsĂ€ge vertraut machen.

Schneiden von Laminat mit der TischkreissÀge

TischkreissĂ€gen sind sehr prĂ€zise aber leider auch sehr unpraktisch. Mit solchen SĂ€gen kann man Laminat sehr schnell und einfach einkĂŒrzen. Dabei wird sehr wenig Kraft erfordert und die Schnittkanten sind dabei auch sehr sauber.

Durch ihre GrĂ¶ĂŸe sind diese GerĂ€te allerdings nicht sonderlich transportabel, sodass man diese nicht einfach mal zu einem Umzug mitnehmen kann, um dort das Laminat zu schneiden. Neben dem Platz im Auto oder AnhĂ€nger muss man dabei nĂ€mlich auch einiges an Gewicht bewegen.

KreissÀgeblatt
Mit einer TischkreissÀge ist man rÀumlich stark gebunden beim Laminat schneiden.

Auch sollten Laien nicht unbedingt mit so einem GerÀt arbeiten. Die Verletzungsgefahr ist im Vergleich zu beispielsweise einem Laminatschneider sehr hoch ist. Winkelschnitte sind mit einer TischkreissÀge auch nur sehr umstÀndlich möglich. Glatte Schnitte werden sicherlich mit entsprechender Kennzeichnung auf dem Laminat noch sauber gelingen, sobald die erforderte Form aber etwas abenteuerlich wird, bekommt man mit einer TischkreissÀge eher Schwierigkeiten.

Die Kapp- und GehrungssÀge als Laminat Schneider

Eine CupsÀge ist viel elcihter zu transportieren als eine TischkreissÀge.

Eine Kapp- und GehrungssĂ€ge findet man nicht in jedem Hobbyhandwerkerkeller und diese sollte man sich auch nicht zulegen, wenn man nur Laminat schneiden möchte. Diese GerĂ€te sind groß und vor allem recht teuer (zumindest fĂŒr das Schneiden und Verlegen von Laminat).

Allerdings kann man mit so einem GerÀt auch sehr solide Schnittergebnisse beim Laminat erzielen. Man hat dabei nur den Nachteil des LÀrmes beim SÀgen, als auch den Schmutz.

Sollten Sie aber zu der ambitionierteren Gruppe von Hobbyhandwerkern gehören und eine solche SĂ€ge besitzen, dann können Sie diese natĂŒrlich auch wunderbar nutzen wenn Sie Laminat schneiden wollen. Mehr Informationen zu Zug Kapp und GehrungssĂ€gen gibt es auf https://zug-kapp-und-gehrungssaege.de/.

Laminat mit einer HandsÀge sÀgen

Um Laminat zu schneiden, kann man auch einen herkömmlichen Fuchsschwanz benutzen. Die handlichen SĂ€gen verwendet man sonst typischerweise fĂŒr einfachere oder filigranere Holzarbeiten.

Wir empfehlen es aus den folgenden GrĂŒnden allerdings nicht, eine HandsĂ€ge zum Laminat schneiden zu benutzen.

  • Viel Kraftaufwand notwendig
  • Dauert lange und ist mĂŒhselig
  • Abrutschgefahr gegeben
Auch mit einem klassichen Werkzeug wie einer SÀge ist das Laminat schneiden möglich.

Laminat schneiden mit einem Cutter Messer

Laminat schneiden mit Teppichmesser geht, dauert aber und macht keinen Spaß.

Manch einer wird sich jetzt vermutlich wundern – Laminat schneiden mit einem Cutter?

Sicherlich handelt es sich bei einem Cutter nicht um das bevorzugte Werkzeug wenn Laminat geschnitten werden soll, aber in bestimmten FĂ€llen kann dieser doch recht nĂŒtzlich sein.

GrundsÀtzlich: Ein Cutter ist definitiv keine Wunderlösung wenn es um das Schneiden von Laminat geht.

Sollten Sie aber PVC-Laminat verlegen bzw. kleben wollen, dann kann man mit einem Cutter schon akzeptable Ergebnisse erzielen. Achten Sie aber darauf, dass Sie ein hochwertiges Cutter Messer verwenden und legen Sie diesen beim Schnitt immer an eine gerade und stabile Kante an, wie beispielsweise ein herumliegendes Brett. Der Schnitt erfordert dann viel Kraft, hinterlÀsst aber kaum Staub oder Schmutz. Wenn Sie mit einem Cutter Messer Laminat schneiden wollen, dann benutzen Sie unbedingt eine entsprechende Unterlage!

Fazit zum Laminat schneiden mit verschiedenen Werkzeugen

Laminat schneiden kann mit dem falschen Werkzeug eine mĂŒhselige und nervige Arbeit werden. Wir empfehlen die Verwendung eines Laminatschneiders, da diese einerseits sehr gĂŒnstig zu erwerben sind und andererseits auch von Laien genutzt werden können. Sollten Sie bereit im Besitz einer der oben genannten SĂ€gen sein dann lohnt es sich nicht, einen Laminatschneider zu kaufen. Sparen Sie sich lieber das Geld und nutzen Sie das was da ist.

Laminatschneider ausleihen oder kaufen?

Ein Laminatschneider ist ein praktisches Werkzeug. Besonders Leute, die mit einer StichsĂ€ge wenig Erfahrung haben oder einfach nur ein kleines GerĂ€t fĂŒr ihren Laminatboden benötigen, sind diese Schneider ideal. Doch lohnt es sich eigentlich, gleich zu dem Laminat einen Schneider mit dazu zu kaufen? Oder sollte man diesen lieber leihen?

Wo kann man sich Laminatschneider ausleihen oder mieten?

Laminatschneider kann man grundsĂ€tzlich im lokalen Baumarkt oder Maschinenverleih mieten. Dort kann man sich vor Ort gleich von der QualitĂ€t des Schneiders ĂŒberzeugen lassen und auch unter UmstĂ€nden ein qualitativeres Modell ausleihen, das man sich vermutlich sonst nicht kaufen wĂŒrde.

Wir haben uns im Netz umgesehen und sind in zahlreichen BaumÀrkten gewesen und haben ein erschreckendes Bild vorgefunden. 

Neben den – fĂŒr unseren Geschmack – verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig hohen Preisen, ist die Auswahl an Werkzeugen insgesamt sehr eingeschrĂ€nkt, sofern man welche bekommt oder das GlĂŒck hat, dass der gewĂŒnschte Laminatschneider ĂŒberhaupt im Baumarkt verfĂŒgbar ist.

Werkzeuge im Baumarkt mieten ist schwieriger und teurer als gedacht.

Denn das ist ein weiterer Knackpunkt beim Ausleihen von Werkzeug: Es muss auch da sein. Spontanes Ausleihen – besonders an Wochenenden – ist somit fast unmöglich. Gerade Werkzeuge wie Laminat Schneider sind auf Grund ihrer leichten Bedienung auch bei Hobbyhandwerkern sehr beliebt und entsprechend schwer zu kriegen, es sei denn man bestellt lange im Voraus.

Wenn Sie sich fĂŒr das Ausleihen entscheiden, vergewissern Sie sich, dass die Klinge ausreichend scharf und der Laminatschneider in einem guten Zustand ist – leider sehen nicht alle GerĂ€te noch gut aus. Typischerweise mĂŒssen Sie eine Kaution hinterlegen, die bei solchen generell sehr gĂŒnstigen GerĂ€ten sogar noch höher ist, als der Neupreis unserer Empfehlung.

Was kostet ein Laminatschneider zum Ausleihen?

Unsere Recherche in den örtlichen BaumĂ€rkten haben uns regelrecht erschrocken wie teuer das Ausleihen von Laminatschneidern ist. Wobei dies grundsĂ€tzlich fĂŒr jedes geliehene Werkzeug gilt. Hier haben wir eine Übersichtstabelle zusammengestellt, damit man sich einen Eindruck von den Preisen machen kann.

LeihdauerObi, Hornbach (Boels DIY)BauhausBoels rental (online)
Kaution80,00 €100,00 €GerĂ€teabhĂ€ngig
4 Stunden Tarif13,20 €19,00 €---
Tagestarif16,50 €28,00 €25,23 €
Wochenendtarif24,75 €42,00 €50,46 €
Wochentarif41,25 €77,00 €63,07 €

Fazit zum Leihservice

Laminat schneiden kann mit dem falschen Werkzeug eine mĂŒhselige und nervige Arbeit werden. Wir empfehlen die Verwendung eines Laminatschneiders, da diese einerseits sehr gĂŒnstig zu erwerben sind und andererseits auch von Laien genutzt werden können. Sollten Sie bereit im Besitz einer der oben genannten SĂ€gen sein dann lohnt es sich nicht, einen Laminatschneider zu kaufen. 

Weitere Fragen und hilfreiche Tipps zu Laminatschneidern

Es gibt zahlreiche Fragen zu Produkten, die sich erst im Laufe der Nutzung zeigen. Hier haben wir noch einige gesammelt und hoffen damit die richtige Antwort fĂŒr Sie dabei zu haben.

Die Quetschung mit der ein Laminatschneider das Laminat zerteilt beruht auf dem physikalischen Prinzip der Hebelwirkung. So kann es hier helfen den Schneiderhebel einfach zu verlĂ€ngern. Wenn man ein passendes Rohr zur VerfĂŒgung hat, ist dies eine Möglichkeit. Aber auch eine Holzlatte, die man mittels Gewebeband fest um den Hebel wickelt wirkt hier wahre Wunder.

GrundsĂ€tzlich ist auch ein Schneiden von Kork möglich, denn auf der Holzschicht ist eine unversiegelte OberflĂ€che aus Kork angebracht, welches ein sehr weiches Material ist. Man sollte hierbei allerdings erst einige Probeschnitte tĂ€tigen, um festzustellen, wie sich das Material verhĂ€lt, denn es könnte durchaus passieren das der Kork schneller einreißt oder die hölzerne Tragschicht splittert.

Sofern die Breite des Laminates nicht die doppelte Schnittbreite ĂŒbersteigt ist es kein Problem das Laminat einfach zu drehen und von der anderen Seite her einen weiteren Schnitt anzufertigen. Hier ist aber unbedingt darauf zu achten, dass das Laminat ebenfalls von oben geschnitten wird, um Aussplitterungen der OberflĂ€che zu verhindern.

Wenn die insgesamte Dicke des Materials kleiner oder gleich der maximalen SchnittstÀrke des Schneiders ist, ist das kein Problem. Die 2-3 mm TrittschalldÀmmung sind auch deutlich weicher vom Material her und lassen sich dadurch sehr gut mit zertrennen.

Theoretisch ist das Parkett schneiden auch mit einem guten Laminatschneider möglich ABER ein gutes Modell zum Laminat schneiden unterscheidet sich von einem Parkettschneider durch seine Schneidetechnik. Beim Laminatschneider wird gequetscht, was bei einem Parkett zum Splittern des Materiales fĂŒhren kann. Wenn Sie also planen Parkett zu verwenden sollten Sie auch auf das dafĂŒr geeignete Schneidewerkzeug, wie unseren Profi-Tipp zurĂŒck greifen.

Zum GlĂŒck ist der Aufbau von Laminat immer gleich. Der sichtbare Teil, die sogenannte Dekorschicht kann jedwedes Muster und alle erdenklichen Optiken erhalten. Das hat aber keinen Einfluss auf die MaterialhĂ€rte, so dass sich Laminat in Fliesen-Optik genauso einfach schneiden lĂ€sst, wie Holz- oder sogar Steinoptik.

Ja, das ist erlaubt und wurde sogar gerichtlich erstritten. So vermeldete Stiftung Warentest in einem Kurzbeitrag die Information ĂŒber ein Urteil des Bundesgerichtshofes (Az. V ZR 195/11), welches besagt, dass der WohungseigentĂŒmer den Ausstauch des Bodenbelages hinnehmen muss, solange nicht in die GebĂ€udesubstanz eingegriffen wird. Zudem muss der neue Bodenbelag die geltenden Schallschutznormen des Hausbaujahres einhalten.  

weiterfĂŒhrende Links

Unsere Bewertungen
[Gesamt: 2 Durchschnitt: 5]
Marek von Werkzeugfibel.com
Facebook
Google+
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Einen wunderschönen Guten Tag, Abend, Morgen, Nachmittag
 Ich bin der Marek und der Betreiber von Werkzeugfibel.com. Im tĂ€glichen Leben arbeite ich in einer Internetagentur und erstelle Webseiten. Das ist also mein tĂ€glich Brot, doch warum beteilige ich mich auf dieser Webseite?

Nun, ich bin handwerklich ziemlich interessiert und fĂŒr einen Hobbyhandwerker auch recht begabt, denke ich zumindest. Wann immer ich also ein neues Werkzeug fĂŒr Haus oder Garten gesucht habe, bin ich in den örtlichen BaumĂ€rkten auf eine sehr geringe und hĂ€ufig auch minderwertige Auswahl und leider auch auf nicht zufriedenstellende Beratung getroffen. Das muss doch besser gehen habe ich mir gedacht und im Netz recherchiert. Doch auch im Internet selbst bin ich nicht immer fĂŒndig geworden.

Viele Webseiten zielen heute nur darauf ab, dass die Menschen, die sie besuchen das teuerste Produkt kaufen und man damit seine Provision verdient. Eine Provision zu verdienen ist ja vom Grundsatz her in Ordnung. Das macht schließlich jedes normale Kaufhaus auch aber dafĂŒr sollte man auch ehrliche und gut zusammengefasste Informationen liefern und genau das habe ich zu oft nicht gefunden. Es wird also mit Tests und Vergleichen geworben, die ĂŒberhaupt nicht stattgefunden haben. Somit werden die Leute schlichtweg betrogen und dagegen habe ich was.

So kam es, dass mein guter Freund Christian und ich diese Seite ins Leben gerufen haben, um interessierten KĂ€ufern eine ehrliche und objektive Kaufempfehlung zu geben. Wir werten dabei akribisch bestehende Testberichte aus und vergleichen technische Daten mit ihrer Sinnhaftigkeit. Zudem schauen wir uns ganz genau die Erfahrungsberichte auf unterschiedlichsten Plattformen von vorigen KĂ€ufern der Produkte an, denn keine Erfahrung ist besser und zeigt mehr Besonderheiten auf, als das normale Leben des Hobbyheimwerkers.

Wir werden mit der Internetseite werkzeugfibel.com von keinen Herstellern bezahlt und möchten das auch nicht. Unser Ziel ist es, eine möglichst objektive Anlaufstelle fĂŒr Leute zu schaffen, die sich vor dem Kauf eines Werkzeuges umfangreich und zuverlĂ€ssig informieren möchten, welches Werkzeug das fĂŒr die eigenen Zwecke geeignete ist.

FĂŒr unsere Leser bedeutet dass, wir lassen uns kein Geld in die Tasche stecken, um bestimmte Produkte besser zu bewerten oder besonders hervor zu heben und so weiter. ZusĂ€tzlich vergleichen wir verschiedenste Testberichte und Kundenbewertungen, um jedem interessierten Leser ein möglichst umfassendes Bild geben zu können.

Die Seite wird ĂŒber sogenannte “Affiliate-Links” monetarisiert. D.h. wenn sich jemand in einem verlinkten Shop, wie z.B. Amazon ein Produkt kauft, dann erhalten wir eine Provision, die in der Regel zwischen zwischen 1% und 10% liegt.

FĂŒr den KĂ€ufer selbst entstehen dadurch aber keine Nachteile, der Preis wird nicht höher etc. Das funktioniert im Prinzip genauso wie im Supermarkt. Eigentlich bekommen Sie davon gar nichts mir, aber uns ist Transparenz sehr wichtig, weswegen wir Sie hier darauf hinweisen.

Sie mĂŒssen ebenfalls nicht besorgt um die QualitĂ€t unserer Informationen sein: Unsere Bewertungen, Recherchen und allgemeinen Arbeiten hĂ€ngen absolut nicht mit der erzielten Provision ab. Eher im Gegenteil, wenn wir Ihnen nur teure Modelle empfehlen wĂŒrden, damit wir mehr Geld verdienen, wĂŒrden wir unsere Arbeit einfach schlecht machen.

Dennoch schreiben wir unter jede Produktbox, bei der wir durch Ihren Kauf etwas Geld verdienen wĂŒrden, “Werbung” darunter, weil die Rechtslage einfach sehr undurchsichtig ist. Wenn Sie Fragen Anregungen oder sonstiges haben, dann können Sie uns gerne kontaktieren.