Skip to main content

Bei uns in Deutschland ist es bereits seit den 50er Jahren Standard, dass wir unseren Strom aus der Steckdose beziehen. Doch wie lassen sich Stromkabel in bereits vorhandene, fertige Beton- oder Mauersteinwände verlegen, wenn dort bisher keine Kanäle dafür vorhanden sind? Besonders Menschen die in Altbauten leben werden häufig mit diesem Problem konfrontiert und viele von ihnen behelfen sich mit Ständerwänden oder Trockenwand-Konstruktionen. Allerdings macht deren Einsatz auch den vorhandenen Raum kleiner. Hier kommt die Schlitzfräse zum Einsatz, denn mit diesem elektrischen Spezialwerkzeug lassen sich Nuten oder Schlitze problemlos in Wände fräsen. Bei Sanitär- oder Elektroinstallationen ist eine hochwertige Nutfräse eine der wichtigsten Geräte und sollte unbedingt vorhanden sein.

Tipp: Im Handel sind die unterschiedlichsten Mauernutfräsen erhältlich, sodass insbesondere Laien sich schwer damit tun, sich für ein bestimmtes Gerät zu entscheiden. Wer nach dem Kauf keine bösen Überraschungen erleben möchte, sollte sich deshalb im Vorfeld ausreichend informieren. Nur so lassen sich hochwertige und zuverlässige Geräte von minderwertigen Maschinen unterscheiden. In diesem Ratgeber können Kaufinteressenten alle wichtigen Informationen zu Schlitzfräsen nachlesen.

Was ist eine Schlitzfräse?

Schlitzfräsen haben mehrere Namen und sind somit auch unter Nutfräse beziehungsweise Mauernutfräse, Wandfräse oder Schlitzmaschine bekannt. Die Geräte gehören zur großen Familie der Fräswerkzeuge und werden in erster Linie zum Nuten oder Schlitzen von Estrich, Beton oder Ziegeln verwendet. In den gearbeiteten Ritzen lassen sich dann Elektrokabel oder Rohre für das Sanitärsystem verlegen. Auch Gipskartonplatten kann eine Schlitzfräse sauber und ordentlich durchtrennen, weshalb sie häufig auch im Trockenbau genutzt werden. Die unterschiedlichen Schlitzfräsen unterscheiden sich in ihrer Bauart: Einfache Modelle sind mit einem Elektromotor ausgestattet, durch welchen ein Fräsrad im Inneren der Maschine angetrieben wird. Tipp: Mit solch älteren Werkzeugen lassen sich Schlitze meist nur mit sehr begrenzter Stärke erzeugen. Bei hochwertigen Mauernutfäsen hingegen werden durch den Motor zwei Trennscheiben angetrieben. In der Regel werden Diamantscheiben verwendet, weil sich in den Wänden und im Beton auch Eisen und andere Metalle befinden können. Der Trennscheiben Abstand lässt sich stufenlos verstellen (zwischen 5 und 40 mm), woraus sich letztendlich dann die Schnittbreite ergibt. Die meisten Nutfräsen besitzen zudem Rollen vor diesen Platten, damit sie sich leichter über die Wand schieben lassen.

Wozu wird eine Schlitzfräse benötigt?

Besonders in Altbauten müssen häufig nachträglich Kabel und Rohre innerhalb der Wände verlegt werden. Wer hierzu nicht wie in vergangenen Zeiten mit Meißel und Hammer arbeiten möchte, dem steht hierfür eine Schlitzfräse zur Verfügung. Der besondere Vorteil der Maschinen besteht darin, dass sich exakte und winklige Schlitze damit erreichen lassen. So können die Rohre und Kabel anschließend fachgerecht verputzt werden.

Wie funktioniert eine Schlitzfräse?

Eine Nutfräse besitzt einen Elektromotor und zwei Trennscheiben, welche zwei saubere Schnitte in den Boden oder in die Wände schneiden. Das “Innenleben” muss nachträglich per Hand entfernt werden, da dieser Teil stehen bleiben wird. Namhafte Hersteller liefern für solche erwendungszwecke extra einen separaten Meißel mit.

Auf was sollte man beim Kauf einer Schlitzfräse achten?

Mittlerweile ist die Auswahl an verschiedenen Schlitzfräsen im Handel riesig. Nicht nur namhafte Hersteller bieten ihre Nutfräsen an, sondern vermehrt werden die Geräte auch von kleineren Herstellern vertrieben. Deshalb sollten die Produkte unbedingt richtig verglichen werden. Wer nicht gleich die erst beste Nutfräse kauft, sondern sich im Voraus bereits einige Gedanken über die verschiedenen Geräte macht, wird garantiert eine solide und passende Schlitzfräse für die persönlichen Bedürfnisse finden. Die folgenden Faktoren sollten Verbraucher unbedingt beachten, wenn es um die Wahl einer hochwertigen und zuverlässigen Maschine geht.

  1. Leistung Wie bei jedem anderen Elektrowerkzeug spielt auch bei einer Schlitzfräse die Leistung eine entscheidende Rolle. Außer dem Stromverbrauch sind auch die angegeben Leistungswerte wichtig, die bei Mauernutfräsen typischerweise zwischen 1400 und 1700 Watt liegen. Je leistungsstärker das Gerät ist, desto leichter lässt es sich letztendlich damit schneiden. Bisher sind noch keine Geräte mit Akkubetrieb erhältlich, die eine gute Leistung erzielen können.
  2. Leerlaufdrehzahl Anhand der Leerlaufdrehzahl lässt sich erkennen, wie schnell das Sägeblatt der Schlitzfräse rotieren kann. Natürlich ist dieser Wert im Leerlauf immer höher als beim Schneiden in den Boden oder in die Wand. Für einen ersten Einblick in die technischen Details der Maschine genügt diese Angabe aber allemal. Solide und hochwertige Nutfräsen von namhaften Herstellern erzeugen hier zwischen 9000 und 10000 Umdrehungen pro Minute, womit sich relativ leicht schneiden lässt. Für den gelegentlichen oder eher seltenen Gebrauch sind auch Modelle mit lediglich 4000 Umdrehungen erhältlich. Diese eignen sich jedoch keinesfalls für den Dauereinsatz.
  3. Durchmesser der Scheiben Neben den “normalen” 150 mm Scheiben sind auch kleinere Modelle (125 mm) erhältlich. Diese sind perfekt für sehr feine Schnitte, allerdings reichen für die meisten Fräsarbeiten 150 mm Trennscheiben
  4. Maximale Frästiefe Bei der maximalen Frästiefe gibt es größere Unterschiede als bei den bisher genannten Punkten. Hier erreichen gute Fräsen einen Wert von 30 oder 40 mm. Bei weniger qualitativen Modellen kann das Sägeblatt beim Schneiden schnell verkanten, wodurch das Gerät dann natürlich zum Stehen kommt. Für die meisten Anwendungszwecke genügt meist schon eine Tiefe von ca. 24 mm.
  5. Koffer Ein zum Werkzeug passender Koffer ist ein schönes Zusatzfeature, welches viele Hersteller ihren Kunden mitliefern. Dies sorgt nicht nur für eine platzsparende Aufbewahrung, sondern erhöht auch die Lebensdauer der Schlitzfräse.
  6. Gewicht Beim Arbeiten hat der Handwerker die Maschine über einen längeren Zeitraum hin in der Hand, weshalb auch das Eigengewicht der Fräsen wichtig ist. Mit leichten Modellen, die etwa 4 – 5 kg wiegen, lässt sich auch dauerhaft komfortabel arbeiten.
  7. Ausstattung und Zubehör Auch bei Zubehör gibt es enorme Unterschiede bei den Schlitzfräsen. Bei einigen Geräten ist ein Trennscheiben-Set im Lieferumfang enthalten, andere enthalten Ausbrechwerkzeuge, Distanzscheiben oder sonstige Zubehörartikel. Hier kann nur ein Vergleich beziehungsweise ein persönlicher Schlitzfräsen Test bzw. Fakten Test Aufschluss über das beste Angebot geben.

Welchen Preis sollte eine gute Schlitzfräse haben?

Die preislichen Unterschiede bei Schlitzfräsen sind groß und so sollten Verbraucher sich immer für ein Modell entscheiden, welches am ehesten dem Verwendungszweck und der Gebrauchshäufigkeit entspricht. Gelegenheitsnutzer, die das Gerät ausschließlich für kleine Arbeiten benötigen, können mit einem preisgünstigen Modell durchaus zufrieden sein. Vor dem Kauf von besonders günstigen Geräten sollte man allerdings immer ganz genau hinschauen, denn wichtig ist trotz des moderaten Preises eine gute Qualität der Fräse. Wer hierauf achtet und nur gelegentlich mit der Schlitzfräse arbeitet, muss kaum mehr als ca. 100 Euro investieren. Tipp: Heimwerker hingegen werden mit einer Schlitzfräse zufrieden sein, die im Preisbereich zwischen 150 und 200 Euro liegt. Wer besonders hohe Anforderungen an die Schlitzfräse hat und regelmäßig damit arbeiten möchte, sollte hier schon etwas tiefer in die Tasche greifen. Profi-Geräte sind ab 200 Euro erhältlich. Nach oben hin können besondere Hightech-Geräte schon mal leicht bis zu 800 Euro kosten.

Schlitzfräse Test – Auf was muss geachtet werden?

Wer sich als Laie auf die Suche nach einer hochwertigen und soliden Schlitzfräse macht, wird garantiert schnell bei der großen Auswahl im Handel fündig. Um herauszufinden, welche Maschine am besten den eigenen Vorstellungen entspricht, bieten einige Baumärkte verschiedene Modelle auch kurzfristig zur Miete an. Eine Mauernutfräse die sicher und fest in der Hand liegt, mit welcher leicht die zu erledigenden Arbeiten durchzuführen sind und die auch noch durch eine solide Verarbeitungsqualität überzeugt, ist in jedem Fall eine gute Wahl. Darüber hinaus ist auch der Lieferumfang zu beachten, denn während einige Hersteller nicht mal eine umfassende Gebrauchsanleitung beifügen, werden hochwertige Markenprodukte mit umfangreichen Zubehör geliefert, was die Arbeiten noch komfortabler macht.

Wo sollte man eine Schlitzfräse kaufen?

Grundsätzlich sind Schlitzfräsen sowohl im örtlichen Handel erhältlich, als natürlich auch im Internet. Der Kauf im Internet bringt hier natürlich viele Vorteile mit, denn hier kann der Kunde in aller Ruhe die einzelnen Schlitzfräsen vergleichen. Auch die Preisunterschiede lassen sich bei Käufen im Internet leichter ermitteln. Zudem lassen sich hier aufgrund der vielen Kundenbewertungen auch praktische Eigenschaften der Nutfräse erkennen.

Wie tief kann man mit einer Schlitzfräse kommen?

Die zu verlegenden Rohre und Kabel müssen natürlich auch unbedingt in den bearbeiteten Schacht passen, weshalb die Schlitztiefe und Breite zu beachten ist. Obwohl die meisten Schlitzfräsen eine maximale Schnitt-Tiefe von 40 mm erreichen können, genügt in den meisten Fällen das Schneiden von 35 mm breiten und 24 mm tiefen Schlitzen.

Benötigt man einen zusätzlichen Absauger für die Schlitzfräse?

Viele Schlitzfräsen sind mit einem Anschluss ausgestattet, der es ermöglicht, einen Staubsauger anzuschließen. So wird der Dreck sofort eingesaugt und die Arbeit kann insgesamt sauberer durchgeführt werden. Ein normaler Hausstaubsauger eignet sich hierfür allerdings nicht, sondern spezielle Industriesauger müssen für die Schlitzfräse zum Einsatz kommen. Einem solchen Sauger kann der viele Staub und Baudreck nichts anhaben und zudem besitzt er eine deutlich höhere Leistung als herkömmliche Boden- oder Handstaubsauger.

Welche Schlitzfräsen Hersteller sind zu empfehlen?

Mittlerweile tummeln sich die verschiedensten Markennamen auf dem Markt doch leider kann nicht jeder Hersteller auch mit seinen Produkten überzeugen. Besonders zu empfehlen sind Schlitzfräsen von folgenden Herstellern:

  • AEG
  • Baier
  • Bosch
  • Dewalt
  • Eibenstock
  • Einhell
  • Festool
  • Far Tools
  • Flex
  • Güde
  • Hitachi
  • Hilti
  • Impex
  • Leman
  • Makita
  • Mannesmann
  • Metabo
  • Milwaukee
  • Rhodius
  • Ryobi
  • Silverline
  • Spit
  • Timbertech
  • Varo
  • Wolfcraft

Diese Liste erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Allerdings verdeutlicht sie sehr gut, wie viele verschiedene Hersteller überhaupt auf dem Gebiet der Schlitzfräsen aktiv sind. Im Endeffekt hilft nur ein persönlicher Schlitzfräse Test, das richtige Modell vom richtigen Hersteller zu finden.

Wer sich für eine Schlitzfräse von einem der oben genannten Hersteller entscheidet, wird nicht nur schnell von der hohen Qualität überzeugt sein, sondern auch Ersatzteile und Zubehörprodukte für diese Geräte nahezu überall leicht erhalten. Darüber hinaus können diese Markenunternehmen in der Regel alle mit einem erstklassigen Kundenservice glänzen.

Beliebte Schlitzfräsen auf einen Blick

Mauernutfräse Schlitzfräse Fräse 1.800 Watt + 3 Paar Diamanttrennscheiben 150 mm
Mauernutfräse Schlitzfräse Fräse 1.800 Watt + 3 Paar Diamanttrennscheiben 150 mm*
von VARO
  • 1800 Watt - 5000 U/min - 150mm Trennscheiben
  • Schlitzbreite 14, 24, 34 und 44 mm
  • Schlitztiefe 0 - 45 mm
  • Lieferung im praktischen Kunststoffkoffer
  • Zubehör nach Wahl
Prime Preis: € 144,95 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Einhell Mauernutfräse TC-MA 1300 (1320 W, 9000 U/Min, Nuttiefe 8-30 mm, Nutbreite 8-26 mm, Staubabsaugung, Spindelarretierung, Überlastschutz, inkl. Transportkoffer, 2x Diamant-Trennscheiben)
Einhell Mauernutfräse TC-MA 1300 (1320 W, 9000 U/Min, Nuttiefe 8-30 mm, Nutbreite 8-26 mm, Staubabsaugung, Spindelarretierung, Überlastschutz, inkl. Transportkoffer, 2x Diamant-Trennscheiben)*
von Einhell
  • Mit 1.320 W Leistung und 9.000 Umdrehungen pro Minute fräst sich die Mauernutfräse kontinuierlich in das Mauerwerk und erstellt maßhaltige Schnitte und Nuten in harten, widerspenstigen Oberflächen.
  • Stufenlos lässt sich die Schnitttiefe von 8 mm bis 30 mm für das flexible Arbeiten einstellen. Die Nutbreite kann von 8 mm bis 26 mm eingestellt werden.
  • Sicher und handlich zu bedienen ist die Mauernutfräse durch einen großen Griffbügel, der einen festen Halt bietet.
  • Für einen klaren Durchblick sorgt die Option auf Staubabsaugung: Dadurch wird stark staubreduziertes Arbeiten bei der Verwendung einer Absaugung geboten.
  • Durch den Softstart ist für eine sichere Bedienung gesorgt. Darüber hinaus verfügt die Mauernutfräse über einen Überlastschutz zur Sicherheit des Anwenders und zur erhöhten Langlebigkeit des Gerätes.
Unverb. Preisempf.: € 99,95 Du sparst: € 10,95 (11%) Prime Preis: € 89,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
FERM WSM1008 Mauernutfräse Schlitzfräse 1600W - 2 Diamantscheiben 150mm - Laserfürhrung - Staubabsaugungsadapter - Nylon-Tragetasche
FERM WSM1008 Mauernutfräse Schlitzfräse 1600W - 2 Diamantscheiben 150mm - Laserfürhrung - Staubabsaugungsadapter - Nylon-Tragetasche*
von Ferm
  • Ergonomische Bauweise mit Softgrip für optimalen Arbeitskomfort
  • Mit Laser fürhrung für genaues Arbeiten
  • Mit universellem Staubabsaugungsadapter
  • 3 meter extra langes Kabel
  • 1600W - 6000 U/min- 2x 150mm Diamantscheiben - Schnittbreite - 8 - 30mm (6 positionen), Schnitttiefe - 8 - 40mm (8 positionen)
Prime Preis: € 129,66 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Powerplus Mauernutfräse 1700W Plus 4 Stück Trennscheiben 150mm Mauerschlitzer Mauerfräse
Powerplus Mauernutfräse 1700W Plus 4 Stück Trennscheiben 150mm Mauerschlitzer Mauerfräse*
von Powerplus / worktekk®
  • Produktset: 1.700 Watt Mauernutfräse mit Sanftanlauf + 2 weitere hochwertige Diamant-Trennscheiben Ø150 mm
  • durch die Einstellung der Schlitztiefe am Äußeren der Maschine sind problemlos verschiedene Schlitze in kürzester Zeit zu fertigen
  • hohe Laufruhe durch 2 parallele Trennscheiben
  • die breite Führungrolle ermöglicht ein sicheres Arbeiten
  • inkl. 4 Diamant-Trennscheiben 2x Werkseitig montiert 2x Zusätzlich
Prime Preis: € 114,90 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bosch Professional 0601621703 GNF 35 CA Mauernutfräse, 1.400 W, Scheiben-Ø, Staubabsaugung, Koffer
Bosch Professional 0601621703 GNF 35 CA Mauernutfräse, 1.400 W, Scheiben-Ø, Staubabsaugung, Koffer*
von Bosch Professional
  • Patentiertes Staubdichtsystem von Bosch garantiert längste Lebensdauer
  • Mit Constant-Electronic für konstante Drehzahl auch bei Belastung
  • Optimale Handlichkeit durch ergonomisches Griffdesign und flexible Greifmöglichkeiten
  • Optimale Handhabung durch geringes Gewicht
  • Schneller, einfacher Scheibenwechsel mit nur einem Werkzeug durch optimale Zugänglichkeit
Unverb. Preisempf.: € 760,41 Du sparst: € 295,47 (39%) Prime Preis: € 464,94 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Timbertech mnfs01 Betonfugengerät-Wand
Timbertech mnfs01 Betonfugengerät-Wand*
von MNFS01
  • Netzspannung: 230V-240V ~ 50 Hz
  • Aufnahmeleistung: 1700 Watt
  • Schutzklasse: II, Drehzahl: 4.000 min-1
  • Trennscheibendurchmesser: 150 mm
  • Aufnahmebohrung: 22,2 mm
 Preis: € 69,95 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
FERM WSM1009 Mauernutfräse Schlitzfräse 1700W - 2 Diamantscheiben 125mm - Laserfürhrung - Staubabsaugungsadapter - Koffer
FERM WSM1009 Mauernutfräse Schlitzfräse 1700W - 2 Diamantscheiben 125mm - Laserfürhrung - Staubabsaugungsadapter - Koffer*
von Ferm
  • Mit Laserführung für genaues Arbeiten
  • Ergonomische Bauweise mit Softgrip für optimalen Arbeitskomfort
  • Staubabsaugung über Adapter für einen sauberen und gesunden Arbeitsplatz
  • Geliefert mit Aufbewahrungskoffer für einfache Transport und sichere Aufbewahrung. Frequenz: 50Hz
  • Extra langes Kabel, 3 Meter
Prime Preis: € 106,56 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Makita PJ7000J Nutfräse
Makita PJ7000J Nutfräse*
von Makita
  • Leistungsaufnahme 701 W
  • max. Schnittiefe 20 mm
Unverb. Preisempf.: € 442,68 Du sparst: € 172,30 (39%)  Preis: € 270,38 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Draper 77144 Hohlmeißel SDS-Plus
Draper 77144 Hohlmeißel SDS-Plus*
von Draper
  • -
  • Hergestellt in der EU.
  • Praktische Verpackung.
Prime Preis: € 6,19 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Güde Mauernutfräse MD1700
Güde Mauernutfräse MD1700*
von Guede
  • Anschluss/Frequenz: 230 V~50Hz
  • Motorleistung: 1700 W
  • Drehzahl: 4000 min-1
  • Scheibengr"áe: 150 mm
  • Bohrung der Scheibe: 22 mm
 Preis: € 79,90 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten