Laminatschneider im Fakten Test - Vergleich

Ăśberblick & Ratgeber ĂĽber die besten Laminatschneider

Sie möchten Laminat verlegen und dabei auf den Lärm und Dreck einer Säge verzichten aber auch nicht mit dem Cuttermesser los legen? Dann ist ein Laminatschneider das Gerät ihrer Wahl.

Unsere Empfehlung als Laminat Schneider ist der Wolfcraft VLC 800. Dieses Modell ist dank seinem hohen Komfort, vielfältiger Einstellungsmöglichkeiten, geringem Gewicht und dadurch einfachem Handling perfekt für diese Zwecke geeignet.

Wir haben uns nach Empfehlungen, Tests und Vergleichen bei Stiftung Warentest, Ökotest und anderen renomierten Internetportalen für Heimwerker und Hobbyhandwerker umgesehen, um eine objektive Kaufempfehlung zu treffen. Mehr dazu aber später im Artikel.

Unsere Empfehlung
Angebot
wolfcraft VLC 800 Vinyl- und Laminatschneider*
  • fĂĽr Laminat und Vinyl bis zu 46,5 cm
  • mit stabiler Auflagehilfe

Werbung / Letzte Aktualisierung am 21.10.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Laminatschneider im Vergleich - Die Besten auf einen Blick

Wahrscheinlich kennen Sie das Problem. Man kauft sich wunderschönes Laminat oder richtig schönen und modernen Vinylboden, aber wenn es dann an den Zuschnitt geht könnte man sich einfach nur die Haare herausreißen. Viele Schnitte werden häufig unsauber und/oder sind mit einer Stichsäge nur mühsam zu erreichen. Das nervt einfach.

Gerade für Bodenverleger oder ambitionierte Heimwerker gehören Laminatschneider mittlerweile zur Standardausrüstung. Der Grund dafür ist eigentlich sehr simpel. Mit einem Laminatcutter lassen sich einfach, sehr schnell, ohne großen Kraftaufwand und vor allem ohne Lärm gerade Schnitte von Laminat, Vinylböden oder sogar Parkett anfertigen. Aber auch schräge Schnitte sind beim Laminat schneiden möglich, so dass man für eine saubere Optik sorgen kann.

Empfehlung
wolfcraft VLC 800 Vinyl- und Laminatschneider 6939000  Schneidegerät für Laminat & Vinyl bis zu 46,5 cm Breite  Max. Schnittstärke: 11 mm  Ideal- für Standard-Verlegearbeiten*
Profi-Tipp
kwb Parkett-Schneider bzw. Laminat-Schneider, fĂĽr alle handelsĂĽblichen Parkett-Sorten, mit Laser-Schnittmarkierung*
Meister Laminatschneider - 210 mm Schnittlänge - 12 mm Schnittstärke - Robuste Stahl-Klinge / Verlege Hilfe / Laminatschneider / Laminatkürzer / Laminatcutter / 4285050*
wolfcraft Laminatschneider LC 600 | Schneidegerät für Laminat von bis zu 46,5 cm Breite | Max. Schnittstärke: 11 mm | Ideal für Standard-Verlegearbeiten*
X4-Tools Laminatschneider für Laminat bis 200 mm Breite und 11 mm Stärke blau*
Modell
wolfcraft VLC 800 Vinyl- und Laminatschneider
kwb Parkett- bzw. Laminat-Schneider
Meister Laminatschneider
wolfcraft Laminatschneider LC 600
X4-Tools Laminat-Schneider
Schnittlänge (max.)
465 mm
220 mm
210 mm
465 mm
200 mm
Schnittstärke (max.)
11 mm
20 mm
12 mm
11 mm
11 mm
Winkelschnitte möglich?
FĂĽr Vinylboden (PVC) geeignet
FĂĽr Parkett geeignet?
Abmessungen
19,7 x 21,1 x 66,1 cm
63,3 x 26,5 x 11,8 cm
73,5 x 25,5 x 17,5 cm
13,7 x 19,8 x 65,7 cm
72 x 26 x 16 cm
Gewicht
3,87 kg
9,74 kg
4,2 kg
2,4 kg
5,76 kg
Preis
56,00 EUR
174,95 EUR
39,99 EUR
40,22 EUR
34,34 EUR
Produktdetails
-
-
-
Empfehlung
wolfcraft VLC 800 Vinyl- und Laminatschneider 6939000  Schneidegerät für Laminat & Vinyl bis zu 46,5 cm Breite  Max. Schnittstärke: 11 mm  Ideal- für Standard-Verlegearbeiten*
Modell
wolfcraft VLC 800 Vinyl- und Laminatschneider
Schnittlänge (max.)
465 mm
Schnittstärke (max.)
11 mm
Winkelschnitte möglich?
FĂĽr Vinylboden (PVC) geeignet
FĂĽr Parkett geeignet?
Abmessungen
19,7 x 21,1 x 66,1 cm
Gewicht
3,87 kg
Preis
56,00 EUR
Produktdetails
Profi-Tipp
kwb Parkett-Schneider bzw. Laminat-Schneider, fĂĽr alle handelsĂĽblichen Parkett-Sorten, mit Laser-Schnittmarkierung*
Modell
kwb Parkett- bzw. Laminat-Schneider
Schnittlänge (max.)
220 mm
Schnittstärke (max.)
20 mm
Winkelschnitte möglich?
FĂĽr Vinylboden (PVC) geeignet
FĂĽr Parkett geeignet?
Abmessungen
63,3 x 26,5 x 11,8 cm
Gewicht
9,74 kg
Preis
174,95 EUR
Produktdetails
-
Meister Laminatschneider - 210 mm Schnittlänge - 12 mm Schnittstärke - Robuste Stahl-Klinge / Verlege Hilfe / Laminatschneider / Laminatkürzer / Laminatcutter / 4285050*
Modell
Meister Laminatschneider
Schnittlänge (max.)
210 mm
Schnittstärke (max.)
12 mm
Winkelschnitte möglich?
FĂĽr Vinylboden (PVC) geeignet
FĂĽr Parkett geeignet?
Abmessungen
73,5 x 25,5 x 17,5 cm
Gewicht
4,2 kg
Preis
39,99 EUR
Produktdetails
-
wolfcraft Laminatschneider LC 600 | Schneidegerät für Laminat von bis zu 46,5 cm Breite | Max. Schnittstärke: 11 mm | Ideal für Standard-Verlegearbeiten*
Modell
wolfcraft Laminatschneider LC 600
Schnittlänge (max.)
465 mm
Schnittstärke (max.)
11 mm
Winkelschnitte möglich?
FĂĽr Vinylboden (PVC) geeignet
FĂĽr Parkett geeignet?
Abmessungen
13,7 x 19,8 x 65,7 cm
Gewicht
2,4 kg
Preis
40,22 EUR
Produktdetails
X4-Tools Laminatschneider für Laminat bis 200 mm Breite und 11 mm Stärke blau*
Modell
X4-Tools Laminat-Schneider
Schnittlänge (max.)
200 mm
Schnittstärke (max.)
11 mm
Winkelschnitte möglich?
FĂĽr Vinylboden (PVC) geeignet
FĂĽr Parkett geeignet?
Abmessungen
72 x 26 x 16 cm
Gewicht
5,76 kg
Preis
34,34 EUR
Produktdetails
-

Werbung / Letzte Aktualisierung am 21.10.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unsere Laminatschneider - Kaufempfehlung

Angebot
wolfcraft VLC 800 Vinyl- und Laminatschneider*
Unsere Laminatschneider-Empfehlung lautet: Wolfcraft VLC 800. Wir würden dieses Modell kaufen, weil es unserer Minung nach das beste Preis-Leisptungsverhältnis bietet. Neben der Möglichkeit ist zu 46,5 cm Schnittlänge zu verarbeiten hat uns vor allem gefallen, dass es der VLC 800 von Wolfcraft auch ermöglicht Vinylböden zu schneiden. Schließlich haben diese PVC-Bodenbeläge in den letzten Jahre eine regelrechte Wiederauferstehung erlebt.

Während früher der Linoleumfussbodenbelag langweilig und häßlich war sieht das beim heutigen PVC-Vinylboden ganz anders aus. Die Vielfalt an Mustern lässt kaum noch Gestaltungswünsche offen, so dass Vinylfussböden heute wieder sehr verstärkt zum Einsatz kommen. Dies gilt besonders im Bereich, bei dem Fliesen vorher ein regelrechtes Boden-Monopol genossen. Mit dem Wolfcraft-Gerät ist man für einen sehr moderaten Preis über Jahre hinweg für alle Eventualitäten der Bodengestaltung mit Laminat oder Vinylböden sehr gut ausgerüstet.

Werbung / Letzte Aktualisierung am 21.10.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unser Laminatschneider - Profitipp
kwb Parkett- bzw. Laminat-Schneider*
Soll es dann noch einen Schritt weiter gehen, wird man um ein Gerät, welches auch Parkett schneiden kann nicht herum kommen. An dieser Stelle kommt dann unser Profi-Tipp zum Einsatz, denn bei diesem Gerät kommt eine andere Klingentechnik zum Einsatz. Während beim klassichen Laminatschneider eine Quetschklinge ihren Dienst verrichtet, so ist dies beim Parkettschneider eine echte Schneidklinge.

Nachteil derartiger Geräte ist jedoch, dass die Schneidklinge schnell unscharf wird und getauscht werden muss. Wer jedoch besonderen Wert auf sauberste Schnitte - auch an den nicht sichtbaren Unterkanten - legt, ist mit einem Parkettschneider auch sehr gut bedient und greift vielleicht lieber zu unserem Profi-Tipp.

Werbung / Letzte Aktualisierung am 21.10.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Allgemeines zu Vinyl- und Laminat-Schneidern

Eine gute Anlaufstelle fĂĽr weitere Informationen ist immer ein Laminatschneider Test. Gerade ein ordentlicher Laminatschneider Test von Testinstituten wie Stiftung Warentest oder Ă–kotest ist immer empfehlenswert. Interessant sind aber auch die Laminatschneider Tests von verschiedenen Handwerkerportalen oder bekannten Heimwerkern.

Der Laminatschneider - Auf einen Blick​

Bevor es richtig losgeht mit der Materie, wollen wir noch kurz auf ein paar Dinge eingehen. SchlieĂźlich will nicht jeder den ganzen Text lesen und sich eigentlich nur schnell ĂĽber die wichtigsten Punkte der praktischen Laminatschneider informieren.

  1. Allgemeines zum Laminatschneider Laminatschneider sind extrem praktische, einfach zu bedienende und vor allem auch sehr günstige Geräte. Diese funktionieren ähnlich wie eine Schere und hinterlassen im Laminat immer einen sauberen Schnitt
  2. Ideal für handwerkliche Laien Nicht jeder kann oder möchte beim Laminatverlegen eine Stichsäge oder andere Elektrowerkzeuge benutzen. Für einen sauberen Schnitt benötigt man mit den klassischen Handwerksgeräten oftmals eine geübte Hand. Einen Laminatschneider hingegen kann jeder bedienen, weswegen sich dieses Werkzeug perfekt auch für wenig handwerklich geübte Heimwerker eignet.
  3. Was ist wichtig beim Kauf? Ein Laminatschneider sollte einen guten Schnitt liefern. Dabei sind die Maße sehr wichtig, denn es wäre doch sehr ärgerlich, wenn das Laminat um einen Millimeter zu groß für den Laminatschneider wäre. Außerdem sollte dieser auch andere Winkelschnitte zulassen und eventuell auch für Vinyl geeignet sein, wenn Sie sich etwas mehr Flexibilität wünschen.

Laminatschneider vs. Vinylschneider vs. Parkettschneider?

Zwischen einem Laminatschneider und einem Vinylschneider gibt es rein technisch keinen Unterschied.
Die Klingenqualität und mechanische Hebelwirkungen machen den jeweiligen Unterschied aus, der es erlaubt mit überschaubaren Kraftaufwand das jeweilige Werkstück zu zertrennen.

Der größte Unterschied besteht hingegen zum Parkettschneider bzw Geräten die auch als Laminat Schneider ausgewiesen sind aber eine andere Mechanik für den Schnitt verwenden. Der übliche Laminatcutter unter 100 Euro Kaufpreis verfügt über eine so genannte Quetschklinge. Bei den Laminat schneidenden Geräten für über 100 Euro kommen vor allem Schneideklingen zum Einsatz, die einen extrem sauberen Schnitt als Ergebnis des Laminatschnittes liefern.

Beim den Modellen mit Quetschklinge wird immer ein Stück vom Laminat oder Vinyl herausgetrennt. Besonders beim Laminat schneiden entsteht dabei eine weniger schöne Schnittkante. Da diese allerdings auf der Unterseite entsteht ist das kein Problem für die Optik aber um ganz ehrlich zu sein handelt es sich dabei eher um ein durchbrechen des Laminates als um ein Laminat schneiden.

Bei den besonders preiswerten Modellen ist oftmals auch die Schnittstärke sehr optimistisch angegeben, so dass diese Laminatcutter eher für 6-8 mm Materialstärke ausgelegt sind. Erst hochwertige Schneider haben auch mit stärkerem Material keine Schwierigkeiten. Besonders gilt dies für Vinylbeläge, für deren Schnitt viele der Laminatschneider bestens geeignet sind.

Was ist ein Laminatschneider?

Bei einem Laminat Schneider handelt es sich um ein Werkzeug, welches dazu dient, Laminat Paneele zu kürzen und Winkel in diese zu schneiden (manchmal auch Parkettschneider, Vinylschneider oder Laminatcutter bezeichnet). Bei den Verlegearbeiten von Laminat ist der Zuschnitt unverzichtbar, da es praktisch nie vorkommen wird, dass ein Raum so groß ist, dass eine Reihe von Laminat Paneelen genau hinein passt. Aus diesem Grund müssen die Paneele auf die richtige Länge gebracht werden.

In diesem Video kann man sich von der Vielseitigkeit unserer Laminatschneider-Kaufempfehlung, dem Wolfcraft VLC 800 ĂĽberzeugen.

Dies ist zwar mit unterschiedlichsten Werkzeugen möglich, jedoch sind diese nicht speziell für diese Aufgabe konstruiert und machen die Verlegearbeiten nur unnötig schwer. Der Laminatschneider hingegen ist sehr einfach konstruiert, weshalb sowohl der Umgang damit auch unerfahrenen Hobby Handwerkern gelingt und sofort gute Ergebnisse erzielt werden können.

Ein Laminatschneider ist primär für den Zuschnitt von Laminat gedacht. Einige Modelle eignen sich allerdings auch für Vinyl – diese werden dann oftmals als Vinylschneider bezeichnet. In einem Laminatschneider Test kann man sich dabei von der Qualität eines solchen Gerätes überzeugen. (sofern es natürlich möglich ist, so ein Gerät vorab zu testen)

Wie baut man einen Laminatscheider fachgerecht auf?

Der Aufbau von einem Laminat-Schneider ist denkbar einfach. Der untere Teil besteht aus einem erhöhten Standfuß mit einem Schieber zum Festklemmen der Laminat Paneele. Der Standfuß hat dabei in der Mitte eine Aussparung in Längsrichtung. Der obere Teil besteht aus einer Säge mit einer gewölbten Schneidkante und einem Griff um sie zu bedienen.

Die Schneide passt dabei genau in die Aussparung des unteren Teils. Das Laminat wird, idealerweise mit eingezeichneter Markierung, auf den unteren Teil gelegt und mit dem Schieber festgeklemmt. Beim Herunterklappen der Säge zerteilt diese das Laminat. Am besten überzeugt man sich bei einem persönlichen Laminatschneider Test über den Nutzen dieser Geräte, aber mehr dazu später.

Wie funktioniert ein Laminatschneider?

Wie bereits erwähnt, arbeitet ein Laminat Schneider so ähnlich wie eine Kombination aus einer Säge und einem Klappmesser. Beim Zuschnitt von Laminat geht es insbesondere darum, die Paneele sauber zu zerteilen, ohne Risse in dem Material zu verursachen und zu vermeiden, dass insbesondere die oberste Schicht an der Schneidkante splittert.

Was der Grund dafĂĽr ist und wie man das verhindern kann erfahren Sie jetzt.

Bei der Bearbeitung der Laminat Paneele mit einer gewöhnlichen Säge, wird das Material abwechselnd in beide Richtungen belastet, wodurch die Wahrscheinlichkeit von Materialschäden steigt.

Bei diesem Werkzeug funktioniert die Säge so, dass beim Absenken ein kontinuierlicher Schnitt durchgeführt wird.

Laminatschneider-Laminat-anlegen
Der gerade Schnitt des Laminates wird durch die Anlegekante unterstĂĽtzt.

Da bei einem kontinuierlichen Schnitt das Material ebenfalls einer gleichmäßigen Kraft ausgesetzt ist, wird das Laminat wesentlich schonender zerteilt. Um dies zu gewährleisten, ist von entscheidender Bedeutung, dass die Schneidkante der Säge gerundet ist. Dadurch trennt sie die Paneele indem immer nur der äußerste Punkt mit den Sägezähnen Kontakt hat und sich die gesamte Kraft auf diesen Punkt konzentriert.

Da beim Absenken der Säge diese nur in eine Richtung auf das Laminat einwirkt wird vermieden, dass das Material reißt und von Anfang an unschöne Stellen im Bodenbelag bestehen, oder die Paneele vollkommen unbrauchbar werden. Eine weitere Eigenschaft ist, dass dieses Werkzeug ohne Strom und geringem Kraftaufwand funktioniert. Diese Eigenschaften lassen sich am besten im eigenen Laminatschneider Test überprüfen.

Werkzeugfibel-Spar-Tipp: Manchmal kann man zum Laminat gleich ein sogenanntes Laminat Verlegeset mit erwerben. Ebenfalls sehr praktisch für die langfristige Freude am Laminat ist auch ein “Laminat-Reparatur-Set” mit dem man kleinere Reparaturen am Laminat selbst durchführen kann.

Was sind die Vorteile von Laminatschneidern?

Dadurch dass Laminatschneider speziell für das Zuschneiden von Paneelen konstruiert sind, haben sie entsprechend viele Vorteile gegenüber anderen Werkzeugen bei der Erfüllung dieser Aufgabe. Ein Laminat- bzw. Vinylschneider benötigt zunächst keinen elektrischen Strom, wie es bei Sägen (z.B. Stichsäge oder Tischkreissägen) der Fall ist. Gleichzeitig ist der Kraft- und Zeitaufwand wesentlich geringer als bei anderen Sägen, welche per Hand zu bedienen sind.

Dadurch, dass dieses Werkzeug die Laminat Paneele nur in einer Richtung schneidet, wird das Material nicht unnötig strapaziert und Materialschäden werden vermieden. Da die Paneele festgeklemmt werden können sie nicht verrutschen und da die Säge mit dem unteren Teil fest verbunden ist, wird es unmöglich bei einem Schnitt abzurutschen. Somit wird eine Beschädigung der Laminat Paneele nahezu ausgeschlossen.

Der größte Nachteil von Stichsägen, welche sonst das beliebteste Werkzeug für den Zuschnitt von Laminat sein dürften, fällt hier weg. Darüber hinaus ist es sehr praktisch, dass besonders breite Paneele oder solche, die in Längsrichtung geschnitten werden müssen, durch einfaches Nachschieben problemlos wiederholt bearbeitet werden können.

Bei anderen Sägen kann es zu kleinsten Abweichungen in der Ausrichtung kommen. Wenn das Laminat nicht absolut gerade ausgerichtet ist, kann entlang der geschnittenen Kante eine Ecke auftreten und das Paneel wird schlimmstenfalls unbrauchbar.

Welche Materialien kann ein Laminatschneider schneiden?

Typische Fragen zu Materialien bei Laminatschneidern sind:

  • Ist ein Laminatschneider zum Schneiden von Korkpaneelen geeignet?
  • Kann ein Laminatschneider auch Klicklaminat schneiden?
  • Schneidet jeder Laminatschneider auch Vinyl?
  • Wie sieht es mit Fertigparkett oder Deckenpaneelen aus

Grundsätzlich ist es tatsächlich möglich, mit einem solchen Werkzeug auch Bodenbeläge aus Vinyl, PVC, Kork, Linoleum und sogar Echtholz Furniere zu schneiden. Auch ist ein Zuschnitt problemlos möglich, wenn es sich um Echtholz Laminate handelt, deren Unterseite mit einer entsprechenden Schicht zur Dämpfung von Trittschall versehen ist.

Achten Sie aber bei anderen Materialien als Laminat darauf, dass diese eventuell andere Eigenschaften haben und daher vorsichtiger gearbeitet werden sollte (vor allem Linoleum oder Echtholz – diese neigen schneller zum Reißen oder Splittern). Darüber hinaus muss daran gedacht werden, dass die jeweiligen Materialien sich bei Wärme und Feuchtigkeit unterschiedlich verhalten und mehr oder weniger Raum an Zimmerwänden vorhanden sein muss, damit sich der Bodenbelag problemlos ausdehnen kann.

Wie ist Laminat ĂĽberhaupt aufgebaut?

Jeder von uns hat mit Sicherheit schon einmal mit Laminat Bekanntschaft geschlossen. Nicht für umsonst sind Sie auf dieser Webseite gelandet, um den besten Laminatschneider zu finden. Um ein wenig mehr Verständnis für das arbeiten und letztendlich das Verlegen von Laminat haben wir einen kleinen Abschnitt zur Werkstoffkunde eingebaut. Hier erfahren Sie wie das heute so vielfältige Laminat aufgebaut ist.

Dabei gibt es auch zwischen den einzelnen Laminatherstellern Unterschiede. So verwenden manche Produzenten von Laminat spezielle antistatischen Papiere als Zwichenschichten, um eine dauerhafte antistatische Wirkung des Bodens zu garantieren.

LaminatschichtBescheibung der Laminatschicht
1. Die OverlayschichtDiese durchsichtige und gehärtete Schicht beschützt die darunter gelegene optische Schicht vor Kratzern und anderen Beschädigungen.
2. Die DekorschichtDie Dekorschicht besteht aus einfachem mit dem jeweilgen Muster bedruckten Papier. Die kann Holz-, Fliesen-, Stein- oder auch jede andere Wunschoptik sein, die sich drucken lässt. Bei einigen Produzenten ist die Dekostschickt direkt mit dem Overlay verbunden.
3. Die TrägerschichtDie Trägerschicht sorgt für die allgemeinen Stabilität des Laminats. Sie besteht je nach Qualität aus Span-, MDF- oder HDF-Platten. Diese Schicht ist so stark komprimiert, das die hohe Dichte des Materials für eine gute Zug- und Biegefestigkeit.
4. Die TrittschalldämmungIn den Anfängen des selbst verlegten Laminates war die Trittschalldämmung noch eine eigens zu verlegende Schicht auf dem Fussboden. Um den Anforderungen des modernen Heimwerkermarktes gerecht zu werden, sind die Hersteller dazu übergegangen, die Trittschalldämmung bereits als untere Trägerschicht auf den Laminatpaneelen anzubringen. Somit ist es möglich einen ganzen Arbeitsschritt beim Laminat verlegen einzusparen.

Anleitung: Wie verwendet man einen Laminatschneider?

Die Bedienung von einem Laminat Schneider ist denkbar einfach. Den Großteil der Arbeit machen die Vorbereitungen für den Zuschnitt der Paneele aus. Beachten Sie natürlich auch noch die allgemeinen Hinweise zum Verlegen von Laminat. 

In diesem Video von Wolfcraft wird gezeigt, wie man Laminat richtig verlegen sollte. Genutzt wird dafür unsere Kaufempfehlung, der Wolfcraft VLC800.

Schritt 1: Die Vorbereitung

Essentiel fĂĽr den Zuschnitt von Laminat ist das Ausmessen und Anzeichnen
Essentiel fĂĽr den Zuschnitt von Laminat ist das Ausmessen und Anzeichnen

Zunächst muss genau ausgemessen werden wie viel Platz auf dem Boden ist um zu wissen, wie lang das jeweilige Paneel sein muss, damit es sich genau einpassen lässt. Bei der schwimmenden Verlegung gibt man auch ca. 1 cm Luft zum Rand hinzu.

Insbesondere an Ecken, welche in den Raum hinein ragen, kann dies etwas komplizierter sein da diese Ecke in das Paneel geschnitten werden muss. In manchen Fällen muss man hier eine Hand- oder eine Stichsäge zur Hilfe nehmen.

Schritt 2: korrekte Markierung

Wenn die genauen Maße bestimmt wurden, sollten die Schnittlinien auf dem Paneel eingezeichnet werden um spätere Irrtümer zu vermeiden und das Paneel letztlich unbrauchbar zu machen. Nutzen Sie hierfür einen einfachen Bleistift und einen Winkel. Alternativ kann man sich auch mit Dingen wie einem Zollstock oder einem anderen Laminatpaneel behelfen, auch wenn die Ergebnisse dann meistens nicht ganz sauber sind.

Schritt 3: Das Laminat "einspannen" bzw. anlegen

Nun wird das vorbereitete Laminat Paneel so auf den unteren Teil des Laminatschneiders gelegt, dass die vorgezeichnete Schnittlinie genau über der Aussparung für die Säge liegt.

Zwar macht es meistens nichts aus, wenn einmal ein paar Millimeter zu viel abgeschnitten wurden, da Laminat ohnehin nicht bündig an der Wand liegen darf, jedoch sollte auch die Dicke des Sägeblatts bedacht werden, welche einen gewissen Materialverlust verursacht.

Laminatschneider-Laminat-anlegen
Der gerade Schnitt des Laminates wird durch die Anlegekante unterstĂĽtzt.

Nutzen Sie den Schieber vom Laminatschneider, um das Paneel zusätzlich noch einzuklemmen. Je weniger Spiel die Leiste hat, desto sauberer wird der Schnitt.

Schritt 4: Das Laminat schneiden

Laminatschneider-schneidet-sehr-einfach
Wichtig ist das Laminat gut festzuhalten

Wenn das Paneel richtig ausgerichtet ist, wird es mit dem Schieber festgeklemmt und durch das Zuklappen der Säge geschnitten. Nach Bedarf kann das Paneel für einen längeren Schnitt weiter geschoben werden.

Wichtig ist dabei, dass man das Laminatpanell auch gut festhält bzw. eingespannt hat.
Beim Wegrutschen kann man sich schnell verletzen und den Belag beschädigen. Wie man einen Laminatschneider richtig bedient, schaut man sich am besten einfach in einem Video an.

Werkzeugfibel-Sicherheits-Tipp: Ein Laminatscheider ist bei sachgemäßer Anwendung völlig ungefährlich. Jedoch kann die starke Schneid- und Quetschwirkung dazu ausreichen GliedmaĂźen, wie Finger abzutrennen. Lassen Sie das Gerät also niemals unbeaufsichtigt oder fĂĽr Kinder erreichbar stehen.

Wie man einen Laminatschneider richtig bedient - Fazit.

Die Bedienung eines Laminatschneiders ist wirklich einfach. Man muss sich eigentlich nur eine Schere vorstellen und weiß schon wie ein solches Gerät funktioniert. Die wirkliche “Hürde” (besonders für Laien) liegt eigentlich in der richtigen Vorbereitung des Laminates und der ordentlichen Erstellung von Markierungen. Richtiges Messen ist hier das A und O. Das sollte dementsprechend gründlich durchgeführt werden.

Die Werkzeugfibel.com Kaufempfehlung
Angebot
wolfcraft VLC 800 Vinyl- und Laminatschneider*
  • fĂĽr Laminat und Vinyl bis zu 46,5 cm
  • mit stabiler Auflagehilfe

Werbung / Letzte Aktualisierung am 21.10.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mit dem Wolfcraft Laminatschneider WLC 800 erhält man ein sehr vielseitiges und flexibles Tool, das besonders Hobbyhandwerker aber auch Profis zufriedenstellen dürfte. 

Man kann mit ihm Laminat bis zu einer Dicke von 11 mm und Breite von 465 mm schneiden. Ebenso ist es möglich, das extrem strapazierfähige Vinyl auf die gewünschte Länge zu bringen.

Egal ob es sich um handelsübliche Vinyldielen, Dielen aus Vollvinyl oder Vinyl mit Trittschalldämmung handelt, der VLC 800 sorgt für ein gutes Arbeiten. Kein Wunder, dass dieses Modell in zahlreichen Laminatschneider Tests aus dem Internet so gut abgeschnitten hat. 

Dieser Laminatschneider ist definitiv eine Empfehlung fĂĽr alle, die flexibel unterschiedlichste Sorten Laminat schneider wollen.

Der Werkzeugfibel.com Preis-Tipp
wolfcraft LC 600 Laminatschneider*
  • fĂĽr Laminat und Vinyl bis zu 46,5 cm
  • auf Wunsch mit Auflagehilfe

Werbung / Letzte Aktualisierung am 21.10.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ebenfalls sehr beliebt aus dem Hause Wolfcraft ist der LC 600. Dieser stellt eine preisgünstige Alternative zur obigen Empfehlung dar. Für geringes Geld bekommt man ein sehr solides Arbeitsgerät an die Hand, mit dem sich Laminatverlegearbeiten ohne große Mühen von Hand erledigen lassen.

Mit dem LC 600 lassen sich nicht nur Laminatdielen, sondern auch welche aus Vinyl  bis zu einer Dicke von 11 mm und Breite von 465 mm schneiden. Der ergonomisch geformte Griff sorgt für einen festen Halt, der durch Antirutschfüße nochmals gefestigt wird. Winkelschnitte können sehr präzise entlang der 90°- oder 45°-Anlegekante erfolgen.

 Es können auch freie Winkelschnitte durchgeführt werden. Die Klinge ist laut Hersteller nahezu verschleiß- und wartungsfrei.

Laminatschneider Test

Wieso lohnt sich ein Laminatschneider Test?

Laminatschneider sind praktische Geräte für professionelle Handwerker. Doch auch ambitionierte Hobby-Handwerker und Laien profitieren noch viel mehr von der Benutzung eines solchen Gerätes, denn mit einem Laminatschneider schafft man es auch ohne Übung, einen soliden Schnitt hinzubekommen.

Die kompakte Bauweise, der sehr günstige Preis und die guten Ergebnisse lassen den Laminatschneider immer beliebter werden. Zahlreiche Institute und Verbraucherportale wie Stiftung Warentest oder Ökotest beschäftigen sich mit dem Testen verschiedener Geräte und Produkte. 

Ein ordentlich durchgeführter Laminatschneider Test kann daher einen perfekten Überblick darüber geben, welche Modelle empfehlenswert sind. Aber auch zahlreiche Zeitschriften oder seriöse Handwerker- und Gartenportale führen hin und wieder einen Laminatschneider Test durch und können mit fundierten Testberichten überzeugen.

Besonders empfehlenswert in einem solchen Laminatschneider Test ist natürlich der Testsieger, welcher in der Regel aufgrund der höchsten Qualität und des besten Schnittergebnis zum Testsieger gewählt wurde. Interessant ist aber weiterhin der im Laminatschneider Test gekürte Preis-Leistungssieger, welcher meistens vor allem für Laien den besten Wert hat.

Eine weitere ideale Anlaufstelle sind die Amazon Kundenrezensionen. Dort berichten die Käufer von realen Erfahrungen aus ihrem Alltags-Laminatschneider-Test. Auch wenn es sich dabei nicht um einen soliden Laminatschneider Test handelt, so sind die realen Erfahrungsberichte in meinen Augen oftmals sogar die besten, um die Qualität eines Laminatschneiders richtig abschätzen zu können.

Laminatschneider bei Stiftung Warentest, Ă–kotest & anderen Testunternehmen

Bei unseren Recherchen zu Tests von Laminatschneidern im Internet, konnten wir keine Testberichte bei den renomierten und bekannten Testunternehmen wie Stiftung Warentest oder Ă–kostest & Co. finden.

Werkzeugfibel-Ă–ko-Tipp: Wer kennt ihn nicht, den typischen „Neugeruch“. Was beim Auto noch schön ist, kann beim Heimwerken schnell störend sein. Beim Verlegen von neuen Fussböden treten ebenfalls flĂĽchtigen Chemikalien aus. Das ist fĂĽr uns Menschen im allgemeinen auch nicht gefährlich. Stiftung Warentest hat allerdings ĂĽber eine Studie des Leipziger Helmholtz-Zentrums fĂĽr Umweltschutz berichtet [1], die beim Renovieren in anderen Umständen Beachtung finden sollte.

Das Institut fand heraus, dass bei neu verlegten Böden wie Linoleum, Teppich und auch Laminat diese ausdünstenden Chemikalien besonders für Ungeborene und Kleinkinder belastend sein können. Es wird daher empfohlen auf das Renovieren während der Schwangerschaft und bis zum 1. Lebensjahres zu verzichten.

Die Fachzeitschrift „Heimwerker Praxis“ hat allerdings im Jahre 2016 Testartikel veröffentlicht, der auch den Wolfcraft VLC 800 mit der Note 1,6 und dem Prädikat „Empfehlung Oberklasse“ zum Testsieger gekĂĽrt hat. Im Fazit befand man den Schneider als ein gutes Werkzeug, welches das Verlegen von Laminat oder Vinylfussböden vereinfacht. Besonders hervorgehoben wurde, dass das Gerät keinen Staub verursacht und keinen Lärm erzeugt. Durch die gute bis sehr gute Preis-Leistungsbwertung wurde der VLC 800 als echte Alternative zu anderen Schneidegeräte bezeichnet.

Beim Laminatschneider Test von „selbst ist der Mann“ [2] bekam der Wolfcraft VLC 800 die Bestnote sehr gut mit 5 von 5 möglichen Bewertungspunkten. Besonders hervor gehoben wurden der genaue und risikolose Schnitt von Laminat oder Vinyl, sowie die sehr geringe Verschmutzung beim Schnitt. Die eingeschränkte Nutzungsmöglichkeit hat man hierbei als Schwäche des Gerätes dargestellt, was wir allerdings so nicht teilen.

Unsere Meinung dazu: Der VLC 800 ist ja kein Parkettschneider und kostet auch nur rund ein Drittel dessen, was für einen solchen aufgerufen wird. Bemängelt wird zudem, dass nach dem Verlegen von Laminat oder Vinyl keine weiteren Einsatzmöglichkeiten gegeben sind. Das ist natürlich korrekt, doch im vergleich zum ausleihen muss man beim Neukauf nicht mehr Geld bezahlen und wenn man in ein paar Jahren den Fussboden ändern möchte, so hat man ein qualitativ hochwertiges Gerät in der Hinterhand, das sofort benutzt werden kann ohne Dreck und Lärm zu verursachen.

Laminatschneider im Alltags-Test

Den am meisten verkauften Modellen, zu dem auch unsere Laminatschneider Kaufempfehlung gehört wird von vielen Anwendern eine gute Verarbeitung und hohe Präzision beim Laminat schneiden bescheinigt. Die Bedienung wird im allgemeinen als sehr einfach und intuitiv beschrieben. Dabei ist das Handling zum größten Teil einfach und der Kraftauwand überschaubar.

Gerade bei größeren zu verlegenden Flächen haben sich Kunden teilweise einen zweiten Laminataufleger gewünscht, um den einzelnen nicht immer hin und her schieben zu müssen.

Werkzeugfibel-Anwendungs-Tipp: Einfach ein paar alte Kataloge oder BĂĽcher als zweite Laminatauflage nutzen. Auch Kartons und Verpackungen eignen sich hier hervorragend zur Zweitnutzung, bevor sie entsorgt werden.

Längsschnitte gestalten sich als schwieriger, weil sie eine wackeligere Angelegenheit sind. Hier ist eine zweite Person sehr hilfreich, um das zu schneidende Laminat gut zu fixieren. Ansonsten kommt man auch hervorragend alleine mit der Benutzung zurecht. 

Lediglich für besondere Ausschnitte, wie besondere Ecken oder Rundungen ist eine zusätzliche Stichsäge zu empfehlen.

Im Heimwerkeralltag haben sich Laminatschneider längst durchgesetzt.

Man findet auch wieder in den Kundenrezensionen Bewertungen die sich allgemein auf Lieferfehler oder fehlerhafte Nutzung beziehen. Dies ist allerdings oftmals für das Produkt selbst irreführend. 

So ist es verständlich, dass ein Vinyl- und Laminatschneider, wie der VLC 800 von Wolfcraft nicht dafür geeignet ist Parkett zu scheiden. Dem Produkt dafür eine schlechte Bewertung zu geben ist dann doch ein wenig fragwürdig. 

Gleiches gilt für Verpackungsfehler. Klar, es ist nicht schön, wenn was in der Packung fehlt oder zwei mal ein linkes statt ein rechtes und linkes Teil vorhanden sind. Doch auch dies liegt nicht am Produkt selbst und ist in der Regel immer anstandslos austauschbar. 

Auch sollte man beim Laminat schneiden selbst das Laminat gemäß Anleitung verarbeiten. Das bedeutet in der Regel, dass das Laminat mit der sichtbaren Oberfläche nach oben eingelegt wird. Das dann auf der unteren Seite Materialausplatzungen vorhanden sind, ist vollkommen normal und der technischen Funktion der Quetschung geschuldet. Also bitte immer das Laminat richtig rum einlegen.

Worauf sollte man bei einem Laminatschneider Test achten?

Die Auswahl von einem guten Laminat- bzw. Vinylschneider ist davon abhängig, welche Anforderungen an das Gerät gestellt werden. Die beste Möglichkeit, sich von der Qualität eines Laminatschneiders zu überzeugen, ist ein selbst durchgeführter Laminatschneider Test. Viele Baumärkte bieten einem selbst die Möglichkeit, ein solchen Laminat Schneider mal in die Hand zu nehmen und selber zu testen.

  • Doch auf was sollte man bei einem selbst durchgefĂĽhrten Laminatschneider Test achten?
  • Auf welche Faktoren kommt es an und was ist besonders wichtig, wenn man sich einen Laminatschneider kaufen möchte?

Man sollte sich fragen, ob Paneele nicht nur gerade, sondern auch schräg geschnitten werden sollen, ob nur Laminat oder auch andere Bodenbeläge geschnitten werden sollen (ein guter Laminat Schneider schneidet auch mehrere Laminatarten). Weiterhin spielt der Preis eine entscheidende Rolle.

Die Frage sollte grundsätzlich sein: Wie viele Möglichkeiten erhält man für den Preis (Winkelschnitte? Welche Materialitypen? …). Doch das wichtigste ist in einem eigenen Laminatschneider Test eigentlich die Schnittstärke bzw. Schärfe der Klinge.

Wie leicht ist es, die verschiedenen Laminatarten zu durchtrennen? Insbesondere wenn verschiedene Bodenbeläge geschnitten werden sollen kommt es darauf an, dass die Schneide ausreichend scharf und robust ist, um sich nicht zu leicht abzunutzen. Wäre dies der Fall und würde die Schneide stumpf werden, wären die Schnitte unsauber und müssten nachbearbeitet werden. Gleichzeitig müsste eine unnötig hohe Kraft aufgewendet werden.

Werkzeugfibel-Achtungs-Tipp: Es sind im Internet Laminatschneider Tests zu finden, bei denen man die Testergebnisse durchaus hinterfragen kann. So kommt es durchaus vor, dass Produkte zum Laminatschneider Testsieger gekürt werden, die gar keine Laminatschneider sind. Bei einem Vergleich oder Test geht es nämlich um verschiedene Faktoren und nicht nur die reine Schnittqualität.

Diese Produkte kosten aber schnell das 3-fache und erzielen somit eine höhere Provision, wenn sich ein Kunde für den Sieger beim Vergleich der einzelnen Modelle entscheidet und über die Webseite einkauft. So wird beispielweise ein Parkettschneider empfohlen und zum Laminatschneider-Testsieger gekürt, obwohl die Anforderung lediglich Laminat zu schneiden lautet. Das hat unserer Meinung nach einen sehr faden Beigeschmack.

Betrachtet man zudem die Tatsache, dass der Einsatz von Laminat gezielt gewählt wurde, weil man sich ein teureres Parkett nicht leisten möchte oder kann, so sollte auch ein Gerät empfohlen werden, das über ein gesundes Preis-/Leistungsverhältnis für die gewünschte Tätigkeit aufweist.

In einem guten Laminatschneider Test wird nicht nur auf einfaches Laminat, sondern verschiedene Laminatarten eingegangen. Auch sollte geprüft werden, ob der Laminatcutter auch mit Vinyl zurechtkommt (solche Modelle werden häufig Vinylschneider genannt). Wichtig sind ebenso immer Hinweise, wie man bei einer Trittschalldämmung vorzugehen hat.

Besonders interessant in einem Laminatschneider Test ist immer der Testsieger bzw. der Preis-Leistungssieger. Beim Laminatschneider Testsieger kann man sich immer sicher sein, dass dieser auch anspruchsvolleren Aufgaben gerecht wird.

Leider sind diese Geräte meist auch verhältnismäßig teuer. Daher lohnt sich auch immer ein Blick auf den Preis-Leistungssieger aus einem Laminatschneider Test. Dieser kann meist durch sein attraktives Gesamtpaket vor allem bei Hobbyhandwerkern punkten und stellt allgemeinhin eine Empfehlung dar.

Laminatschneider kaufen – Worauf sollte man achten?

Die Kaufentscheidung für das richtige Modell zu treffen ist mitunter nicht immer leicht. Aus diesem Grunde haben wir hier die wichtigsten Punkte zusammengetragen, um innerhalb der Auswahlmöglichkeiten von Laminat- und Vinylschneidern die besten Modelle herauszufinden.

Laminatschneider Kaufen: 5 Tipps fĂĽr den Kauf

Wenn man sich einen Laminatschneider kaufen möchte, dann sollte man sich die Produkte vorher genau ansehen und miteinander vergleichen. Welche Faktoren dabei eine besondere Rolle spielen, klären wir jetzt.

Ein Laminatschneider kann immer nur bis zu einer gewissen Schnittbreite oder Dicke schneiden. Diese sind auf typische LaminatmaĂźe genormt aber dennoch sollte man vorher sicherstellen, dass man mit dem Laminatschneider auch das eigene Laminat schneiden kann.

Beispielsweise kann mit dem Wolfcraft VLC 800 Laminat bis zu einer Dicke von 11 mm und Schnittbreite von 465 mm bearbeitet werden.

Ein Laminatschneider soll in erster Linie nur Laminat schneiden. Doch es gibt auch noch viele weitere Materialien, die in diesem Bereich wichtig wären. Wie sieht es denn eigentlich mit Vinyl aus? Oder Kork, Klick-Laminat oder Fertigparkett? Eine gute Klinge hilft meist mehr als nur bei den Verlegearbeiten vom Laminatboden.

Achten Sie daher auf die Bezeichnung des Laminatschneiders. Häufig werden diese auch als Parkettschneider oder Vinylschneider bezeichnet. Grundsätzlich sollte aber ein guter Laminatschneider auch möglichst viele Materialien schneiden können. Der Wolfcraft VLC 800 ist beispielsweise auch für Vinyl gerüstet.

Typischerweise wird Laminat im rechten Winkel oder längs geschnitten. Manchmal muss aber das Laminat auch in einem bestimmten Winkel bearbeitet werden. Bei dieser Aufgabe kommen viele Laminatschneider an ihre Grenzen.

Praktisch wäre es, wenn ein Anschlag für 45 Grad Schnitte oder sogar eine Einstellmöglichkeit geboten wird, die freie Winkelschnitte ermöglicht.

Man möchte eigentlich nie viel Geld ausgeben und dafür die beste Qualität erhalten. Eine gute Anlaufstelle für die Suche nach dem besten Modell in diesem Bereich ist definitiv eine der zahlreichen Amazon Bestseller Listen. Wir haben die Laminatschneider Bestseller ebenfalls auf weiter unten auf dieser Webseite aufgelistet und empfehlen diese nach unserer Kaufempfehlung als ersten Anlaufpunkt für die Suche nach dem besten Modell.

Um die Qualität eines Laminatschneiders richtig beurteilen zu können, braucht man entweder einen Laminatschneider Test oder Kundenrezensionen, welche gewissermaßen auf einen Laminatschneider Test darstellen. Diese Erfahrungsberichte sind sehr wertvoll und enthalten Informationen von Leuten, die den Laminatschneider auch im Alltag einsetzen.

Was kostet ein Laminatschneider?

Die Frage nach den Kosten für einen Laminatschneider ist etwa so schwierig zu beantworten, wie die Frage nach einem guten Modell. Vor allem im Internet schwanken die Preise praktisch täglich und bereits ein einfaches Gerät kann, in Abhängigkeit von dem jeweiligen Online Shop, durchaus bei verschiedenen Anbietern 10 EUR oder mehr günstiger beziehungsweise teurer angeboten werden.

Bei der Frage nach dem Preis stellt sich auch erneut die Frage nach den eigenen Ansprüchen an das Gerät. Je mehr das Gerät können muss, desto höher wird auch der Preis ausfallen. Besonders günstige Modelle sind bereits für rund 25 EUR, gelegentlich sogar für unter 20 EUR erhältlich. Dabei kann auch nicht verallgemeinert werden, ob es sich um ein schlechtes Gerät handelt, da auch objektiv leistungsschwächere Modelle dem einen oder anderen Hobbyhandwerker bereits genügen können.

Im Gegensatz dazu stehen besonders hochwertige Modelle, deren Preise wesentlich höher liegen. So gibt es Modelle, welche knapp 200 EUR kosten und bei einzelnen Anbietern sogar für den doppelten Preis angeboten werden können. Bei diesen Modellen handelt es sich dann aber um Parkettschneider, die eben auch Parkett schneiden können.

Realistische Preise liegen jedoch deutlich niedriger. Hobbyhandwerker sollten für sehr hochwertige Modelle rund 60 EUR einplanen und machen dann kaum etwas falsch. 

  • Hobbyhandwerker: ca. 60 Euro
  • Profihandwerker: ca. 200 Euro

Wer bereits verschiedene Laminatschneider testen konnte, der bekommt sehr schnell ein Gefühl für die feinen Unterschiede bei den Geräten und kann demnach auch den Preis besser ins Verhältnis zur Qualität setzen

Mit dem richtigen Laminatschneider geht die Arbeit leicht von der Hand.

Fazit zum Preis vom Laminatschneider: Laminatschneider sind sicherlich nicht die teuersten Geräte auf dem Handwerkermarkt. Dennoch sollte man sich nicht über den Tisch ziehen lassen und zu viel bezahlen. Eine gute Anlaufstelle für die erste Recherche sind unserer Meinung nach immer die Laminatschneider Bestseller. Schließlich werden schlechte Produkte einfach seltener gekauft als empfehlenswerte. In der Kombination mit den Kundenrezensionen kann man dann häufig die Qualität des Schneiders richtig einschätzen.

Welcher Laminatschneider ist gut?

Da Laminat Schneider sehr beliebt sind, werden sie nicht nur von vielen professionellen und Hobbyhandwerkern gekauft, sondern eine Vielzahl von Herstellern bringen ihre eigenen Modelle auf den Markt. Selbstverständlich sind nicht alle Modelle gleich gut und es gibt, wie bei allen Dingen, ein ganzes Spektrum von besonders guten, besonders schlechten sowie vielen Modellen im Mittelfeld.

Bei der Beantwortung der Frage welches Modell gut ist oder welche Modelle gut sind, sollte bedacht werden, dass kaum eine umfassende Liste aller Modelle realisierbar ist und dass auch regelmäßig Modelle nicht mehr hergestellt, jedoch gleichzeitig neue auf dem Markt erscheinen. Um aktuell angebotene, qualitativ hochwertige Modelle zu finden, lohnt es sich deshalb nach einem aktuellen Laminatschneider Test und / oder Vergleich zu suchen.

Wichtige Auswahlkriterien sind nicht nur die saubere und hochwertige Verarbeitung sowie die Langlebigkeit, sondern auch die Frage, ob das jeweilige Modell explizit für weitere Bodenbeläge als Laminat geeignet ist und ob nicht nur gerade, sondern auch schräg geschnitten werden kann. Da die Auswahl an unterschiedlichen Herstellern, sowie deren Modellen unüberschaubar groß ist, können keine Aussagen darüber getroffen werden, welches Modell letztlich besonders empfehlenswert ist.

Selbst wenn ein bestimmtes Modell genannt werden würde, kann es passieren, dass es nicht langfristig hergestellt wird. Beliebte Modelle oder auch welche, die in verschiedenen Laminatschneider Tests immer wieder genannt werden sind beispielsweise der Laminatschneider VLC 300 von Wolfcraft oder der auch von uns empfohlene Wolfcraft Vinyl- und Laminatschneider VLC 800.

Wo sollte man einen Laminatschneider kaufen?
MarktĂĽberblick, Tipps & Tricks

Wo kann man Laminatschneider gĂĽnstig kaufen?

Laminatschneider sind in Baumärkten nur in einer geringen Stückzahlen Auswahl verfügbar. Werden hin und wieder Sonder-Angebote auf den Markt gebracht, sind sie nicht immer von bester Qualität. Hochwertige Produkte sind in regionalen Baumärkten zudem meist teurer als in Onlineshops.

Wo man einen Laminatschneider besonders günstig kaufen kann, hängt davon ab, welche Ansprüche man an das Gerät hat und welche Fähigkeiten es haben soll. Wer keine hohen Ansprüche hat, der kann sich durchaus in einem Baumarkt in seiner näheren Umgebung umsehen, denn bereits hier sollte eine durchschnittliche Auswahl zu finden sein und man kann sich auch vor Ort von der Qualität überzeugen. So kann man auch vor Ort dank des allgegenwärtigen Smartphones, online nach Testberichten suchen um Aussagen zur Qualität der angebotenen Schneider zu finden.

Doch wer bereits ein bestimmtes Modell sucht, der wird dieses im Einzelhandel nur mit Glück finden und dann wahrscheinlich auch deutlich teurer als im Internet. Es ist deshalb zu empfehlen sich die Suche in den lokalen Baumärkten zu ersparen und sofort im Internet nach dem gewünschten Modell zu suchen. Hierfür stehen nicht nur die Webseiten verschiedener Shops zur Verfügung, sondern bekannte Suchmaschinen bieten ihre eigene Shopping Suchfunktion an.

Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Preisvergleichsseiten im Internet, welche eigenständig die Preise unterschiedlicher Anbieter vergleichen. Zusätzlich beachten solche Preisvergleichseiten auch die Versandkosten der Händler. Auch bei der manuellen Suche sollte beachtet werden, dass ein 5 EUR günstigeres Angebot nicht lohnt, wenn 7 EUR Versandkosten anfallen.

Laminatschneider bei Amazon kaufen

Angebot von Laminatschneidern bei Amazon (Screenshot: 25.08.2018)

Die größte Auswahl, um den passenden Laminatschneider zu kaufen, hat man beim Onlinehändler Amazon. Neben dem großen Angebot verschiedener Modelle findet man hier auch passendes Zubehör aber auch Sets mit Verlegekits.

Durch die Größe des Unternehmens ist es Amazon in den meisten Fällen möglich sehr attraktive Preise zu bieten. Dies hat sich auch bei den Laminatschneidern, die wir im Baumarkt finden konnten bestätigt. So konnten wir in nur einem Baumarkt den Wolfcraft VLC 800 unter 60 Euro finden. Im Gegenteil, die Preise bewegten sich eher bei knapp unter 70 Euro. Das macht eine Ersparnis von knapp 20% aus und da ist der Versand bereits inklusive.

Ebenso bietet Amazon einen nicht zu unterschätzenden Vorteil. Damit meinen wir die Kundenbewertungen. Echte Käufer schreiben über ihre Erfahrungen mit den jeweiligen Laminat Schneidern, so dass man sich vor der eigenen Kaufentscheidung ein umfassendes Bild über das Wunschmodel machen kann.

Ebenso hat man die Möglichkeit einen eigenen Vergleich von verschiedenen Produktmerkmalen durchzuführen, um den für die eigenen Vorstellungen besten Laminatschneider zu kaufen. Viele Produkte und Werkzeuge sind zudem sehr schnell nach Hause geliefert, so dass man oftmals schon einen Tag nach der Bestellung mit dem Heimwerken beginnen kann.

Laminatschneider bei Obi kaufen

Angebot von Laminatschneidern bei Obi (Screenshot: 25.08.2018)

Die zwei im Onlineshop des Baumarktes Obi angebotenen Laminatschneidegeräte des Herstellers Wolfcraft  finden Sie zum geringeren Preis auch bei uns in der Werkzeugfibel Vergleichtabelle zu Beginn unserer Seite.

Die beiden Modelle des Herstellers Lux bekommen von den bisherigen Käufern allerdings nicht gerade Bestnoten.  Wobei man diesen zu Gute halten muss, dass bei dieser Art der Zerteilung des Laminates durch Quetschung immer etwas Material abplatzt. Beim LS-10 von Lux-Tools wird vor allem die geringe Qualität der Klinge und das viel zu große Spaltmaß beanstandet. 

Eine größere Auswahl lässt sich unserer Erfahrung nach auch nicht im Obi vor Ort finden, da sich das Online-Angebot mit dem Sortiment der regulären Märkte deckt.

Laminatschneider bei Bauhaus kaufen

Angebot von Laminatschneidern bei Bauhaus (Screenshot: 25.08.2018)

Wenn man bei Bauhaus einen Laminatschneider kaufen möchte, ist die Auswahl relativ klein. Man trifft dabei auf die Hausexklusive Marke Logoclic. Die Geräte machen dabei durch die Bank weg einen guten Eindruck, zumal Bauhaus auch Ersatzklingen mit anbietet. Wenn man einen Bauhaus Baumarkt in der Nähe hat, bietet es sich durchaus an, sich die Geräte vor Ort anzusehen. Hier hat man die Möglichkeit sich von der Qualität der Produkte selbst ein Bild zu machen.

Eine kleine Besonderheit bei Bauhaus ist der Bosch Easy Akku-Universalschneider Xeo in der Auswahl. Dabei handelt es sich um Art Minikreissäge als Schneidegerät. Wenn man in der Lage ist mit ruhiger Hand zu schneiden, sicher auch eine gute Alternative, die allerdings auch ein wenig länger dauert als das schneiden mit einem Laminatcutter.

Laminat Schneider bei Hornbach kaufen

Angebot von Laminatschneidern bei Hornbach (Screenshot: 25.08.2018)

Wenn man einen Hornbach Baumarkt in seiner Nähe hat, sollte man diesem durchaus einen Besuch abstatten, um sich das Angebot der Lamintaschneider im Hornbach Markt direkt anzusehen. Wenn sich die Vielfalt allerdings ebenso mager darstellt wie im Onlineshop, werden sie allem Anschein nach keine große Auswahl haben. Hier im Screenshot kann man erkennen, dass es 7 Suchergebnisse gibt, dabei sogar ein hochwertiger Parkettschneider von kwb. Allerdings sind 4 der Ergebnisse reines Zubehör, das bedeutet es sind lediglich 3 Schneider im Sortiment.

Laminatschneider bei Toom kaufen

Angebot von Laminatschneidern bei Toom (Screenshot: 25.08.2018)

Wie bei vielen anderen Baumärkten ist auch im Toom Baumarkt das Angebot an Laminatschneidern gering und eher an der oberen Preisskala angesiedelt. Zur Verfügung stehen die beiden beliebtesten Wolfcraft Modelle, die auch wir empfehlen. Hierbei handelt es sich um unsere Kaufempfehlung, den Wolfcraft VLC 800 und den Preis-Tipp Wolfcraft LC 600, wenn man keine Vinylschnittfunktion benötigt. Ein weiterer Schneider stammt von der Wuppertaler Firma Meister Werkzeuge, welcher allerdings keine Winkelschnitte ermöglicht, was bei diesem Preissegment durchaus gegeben sein sollte.

Auch bei Toom gleicht sich das Onlineangebot mit dem der regionalen Baumärkte. Möchte man also ein Gerät vor Ort kaufen, kann man sich leicht im Internet über die Verfügbarkeit informieren. Dabei haben wir festgestellt, dass zum Zeitpunkt der Recherche die angebotenen Schneider nur in etwa der Hälte der Märkte zu bekommen waren. Wenn sich die Vielfalt allerdings ebenso mager darstellt wie im Onlineshop, werden sie allem Anschein nach keine große Auswahl haben. Hier im Screenshot kann man erkennen, dass es 7 Suchergebnisse gibt, dabei sogar ein hochwertiger Parkettschneider von kwb. Allerdings sind 4 der Ergebnisse reines Zubehör, das bedeutet es sind lediglich 3 Schneider im Sortiment.

Laminatschneider bei eBay kaufen

Angebot von Laminatschneider bei eBay (Screenshot: 25.08.2018)

Die Auswahl an Laminatschneider bei eBay ist verhältnissmäßig klein. Bei neuen Geräten handelt es sich in der Regel um Geräte die für deutlich höhere Preise angeboten werden als dies bei den anderen Händlern, insbesondere Amazon der Fall ist. Dafür bekommt man auch Geräte von Herstellern die sonst in diesem Bereich noch nicht groß in Erscheinung getreten sind, wie zum Beispiel: Güde, Westfalia oder Bautec Profi. Wenn man bei eBay einen Schneider kaufen möchte sollte man darauf achten, dass man bei einem Händler kauft, weil man bedingt durch das Fernabsatzgesetz ein Rückgaberecht hat.

Vorteil beim Kauf über eBay ist, dass man mit etwas Glück einen hochwertige gebrauchten Parkettschneider kaufen kann, weil dieser vielleicht wenig oder ganz ungenutzt in der Werkstatt stand. Vielleicht stammt das Gerät auch aus einer Haushaltsauflösung oder war ein gut gemeintes aber unpassendes Weihnachtsgeschenk.

Such man also einen gebrauchten Laminatschneider bei eBay sollte man einiges an Geduld mitbringen. Wenn man diese hat, lässt sich aber auch mal ein Schnäppchen bei machen. Achten Sie auf jeden Fall auf gute Fotos, ausfĂĽhrliche Beschreibung, vollständiges Zubehör und stellen Sie dem Verkäufer ein paar „unverfängliche“ Fragen, um festzustellen was man eventuell fĂĽr ein GegenĂĽber hat. Haben sie aus irgendeinem Grund ein ungutes BauchgefĂĽhl, lassen sie die Finger vom Angebot, so verlockend es auch sein mag.

Laminatschneider Hersteller & Marken

Welche Laminatcutter Hersteller sind beliebt?

Auf dem Markt gibt es natĂĽrlich eine ganze Reihe von unterschiedlichen Herstellern. Wir haben davon die beliebte hier aufgelistet:

Beachten Sie, dass diese Liste nicht erschöpfend ist und auch nicht sein kann. Allerdings handelt es sich bei diesen Herstellern um häufig gesuchte (in der Suchmaschine) und auch welche, die häufig im Rahmen von einem Laminatschneider Test auftauchen.

Parkettschneider von kwb

Unser Profi-Tipp kommt von der Firma kwt. Dabei handelt es sich um ein sehr hochwertiges Werkzeug, das hauptsächlich für den noch anspruchsvolleren Schnitt von Parkett konzipiert wurde. Das Unternehmen kwb hat seinen Sitz in Stuhr, ganz in der Nähe von Bremen und blickt laut eigenen Aussagen auf über 80 Jahre Erfahrungen im Eisenwaren- und Werkzeughandel zurück. In dieser Zeit sammelte das Unternehmen sehr viel Spezialwissen, welches sie heute in die Entwicklung und Produktion der eigenen Werkzeuge einfließen lässt. Zum Sortiment von kwb Germany gehören unterschiedlichste Handwerkzeuge und Elektrohandwerkzeuge für Heimwerker und Profis.

Laminatschneider von meister

Der Anbieter Meister Werkzeuge verfügt über ein großes Sortiment an Garten-, Hand- und Elektrowerkzeugen die das Heimwerken deutlich erleichtern. Die Firma mit Sitz in Wuppertal beschäftigt ca. 300 Mitarbeiter. Neben der großen Vielfalt im Werkzeugsortiment hat sich die Meister Werkzeuge GmbH auch im Bereich der Möbelbeschläge und der Elektroinstallationsmaterialien auf dem weltweiten Markt etabliert. Neben qualitativ hochwertigen Produkten steht auch der Umweltschutz unter einem besonderen Augenmerk.

Parkettschneider von qteck

Bei den Geräten der Firma qteck handelt es sich ebenfalls um Geräte, die sogenannte Universalschneider für fast alles rund um Fußbodenbeläge sind. Die Geräte sind dabei im Profibereich anzuseideln und schneiden neben Laminat auch Parkett, Paneele, Kork, Plastik, Bretter, Leisten und auch Vinyl. Auch Profil-, Dekor oder Sockelleisten stellen kein Problem dar. Das Unternehmen qteck ist dabei noch verhältnismäßig jung aber deswegen nicht minder erfolgreich. Das im Jahr 2001 gegründete Unternehmen mit Sitz in Bergen hat ein sehr ausgewähltes aber extrem hochwertiges Sortiment an verschiedenen Arbeitsgeräten. So zählen Flurförderfahrzeuge und andere ergonomische Werkzeuge zum Sortiment. Zudem bietet das Unternehmen Sonderbauten für Spezialanwendungen an und kann auf Grund seiner innovativen Lösungen sein Produktspektrum ständig erweitern.

Laminatschneider von wolfcraft

Unsere Kaufempfehlung und auch unser Preis-Tipp stammen beide von der Firma Wolfcraft. Das erfolgreiche Unternehmen wurde 1949 in Remscheid gegründet. Die ersten Werkzeuge unter dem noch heute gültigen Markennamen "wolfcraft" kamen 1961 auf den Markt. Das Unternehmen verfolgt dabei vor allem das Ziel mit seinen Werkzeugen immer zur Arbeitserleichterung von Heimwerkern und Profi-Handwerkern beizutragen. Dazu gehört natürlich auch die Weiterentwicklung von Werkzeuglösungen, die sich bereits seit viele Jahren etabliert haben. Nur somit kann man dem Anspruch gerecht werden, sich auf die verändernden Ansprüche einzustellen und innovative Produkte anzubieten. Diese Einstellung führte zum stetigen Wachstum des Unternehmen, welches heute über 600 Mitabereier in über 16 Ländern beschäftigt.

Laminatschneider Bestseller

Im folgenden haben wir für Sie die Bestseller der Laminatschneider aufgelistet. Diese Bestsellerliste gibt allerdings immer nur die allgemeine Beliebtheit wieder. Individuelle Anforderungen an ein Werkzeug werden dabei jedoch nicht berücksichtigt. Entsprechend basiert eine solche Bestsellerliste hauptsächlich auf einem vermeintlich attraktivem Preis-Leistungsverhältnis der jeweiligen Werkzeuge.

Im Bereich der Laminatschneider gibt es inzwischen eine sehr große Auswahl. Einerseits ist das schön, aber andererseits verliert man so auch sehr schnell den Überblick. Ein sehr guter Einstiegspunkt für die Recherche nach dem passenden Produkt sind immer die Amazon Bestsellerlisten. Schlechte Produkte werden ja seltener gekauft, weswegen besonders der Bestseller oftmals einen Blick wert ist.

Wichtig: Nicht jedes Produkt in der Laminatschneider Bestsellerliste bei Amazon ist auch gleich ein Laminatschneider. Wundern Sie sich also nicht. Diese Fehler entstehen oftmals durch falsches Einsortieren der Produkte durch die Verkäufer bei Amazon.

Bestseller Nr. 1
wolfcraft Laminatschneider LC 600 | Schneidegerät für Laminat von bis zu 46,5 cm Breite | Max. Schnittstärke: 11 mm | Ideal für Standard-Verlegearbeiten*
  • Zuschneiden leicht gemacht: Das Schneidegerät eignet sich fĂĽr jedes Laminat, auch fĂĽr solches mit integrierter Trittschalldämmung - fĂĽr schnelles Schneiden von Paneelen mit wenig Kraftaufwand
  • Mit diesem LaminatkĂĽrzer sind nicht nur saubere Winkelschnitte von 0° bis 180° garantiert, sondern dank Anschlag und spezieller Klingengeometrie auch präzise 90° Winkel schnell zugeschnitten
  • Die verzahnte Schneideleiste ermöglicht die sichere Fixierung des WerkstĂĽcks beim ersten Klingenkontakt - so sind unbegrenzte Längsschnitte und ein sauberes Schnittbild der Dekorseite möglich
  • Der Laminatcutter ist aus hochwertigem, leichtem Aluminium gefertigt und verfĂĽgt dank rutschhemmender FuĂźpuffer ĂĽber einen stabilen Stand - fĂĽr eine sichere Handhabung beim Laminatverlegen
  • Lieferumfang: 1 x wolfcraft Laminatschneider in AluminiumausfĂĽhrung zum staubfreien Schneiden von Laminat / Geeignet fĂĽr alle Laminatarten bis zu 11 mm Stärke und 46,5 cm Breite
Bestseller Nr. 2
wolfcraft FZ 40 Federzwinge 3630000 | Kleine Klemme zum Fixieren des Werkstücks mit einer Spannweite von 40 mm | Bedienung mit nur einer Hand möglich*
  • Die praktische wolfcraft Federzwinge ist nicht nur universell einsetzbar, sondern kann zusätzlich mit nur einem Handgriff am WerkstĂĽck fixiert werden - beim Handwerken alles im Griff behalten!
  • Die Federklemme eignet sich insbesondere fĂĽr komplexe Spannaufgaben im Modellbau oder schwer zu erreichende Bereiche sowie zum Fixieren empfindlicher WerkstĂĽcke, Ecken oder Kanten
  • Die hochwertige Klemmzwinge besteht aus Kunststoff während die Feder aus Spezialstahl gefertigt ist und mit gleichbleibender Spannkraft bei einer Spannweite von 40 mm ĂĽberzeugt
  • Durch die beweglichen Spannbacken der Klemme passt sie sich dem WerkstĂĽck optimal an / Der kreuzweise gearbeitete V-Nut dient zusätzlich zum Spannen von Rundmaterial
  • Lieferumfang: 1 x wolfcraft Federzwinge 40 / Handliche Federklemme mit einer Spannweite von 40 mm zum Erleidigen kleiner Fixieraufgaben im Handwerksbereich
AngebotBestseller Nr. 3
wolfcraft VLC 800 Vinyl- und Laminatschneider 6939000 Schneidegerät für Laminat & Vinyl bis zu 46,5 cm Breite Max. Schnittstärke: 11 mm Ideal- für Standard-Verlegearbeiten*
  • Zuschneiden leicht gemacht: Das Schneidegerät eignet sich fĂĽr jede Art von Laminat und Vinyl Böden - fĂĽr schnelles Schneiden von Paneelen und Fliesen mit wenig Kraftaufwand
  • Leichtgängiges KĂĽrzen von Paneelen, 55 cm breite Streifenzuschnitte dank Längsanschlag (fĂĽr rechts/links) sowie Winkelschnitte von 0 bis 180° sind mit dem Schneidewerkzeug kein Problem mehr!
  • Sichere Fixierung des WerkstĂĽcks beim ersten Klingenkontakt durch gezahnte Schneidleisten - anschlieĂźend sorgt die spezielle Klingengeometrie fĂĽr ein sauberes Schnittbild
  • Der Laminatcutter ist aus hochwertigem, leichtem Aluminium gefertigt und verfĂĽgt dank rutschhemmender FuĂźpuffer ĂĽber einen stabilen Stand - fĂĽr eine sichere Handhabung beim Heimwerken
  • Lieferumfang: 1 x wolfcraft Vinyl- und Laminatschneider aus Aluminium mit verstellbarem Schneidspalt / Geeignet fĂĽr das Zuschneiden von Laminat bis 11 mm Stärke und Vinyl bis 6 mm Stärke
AngebotBestseller Nr. 4
Wolfcraft Hammer-Zugeisen, 1 StĂĽck, 6945000*
  • 3-in-1-Funktion
  • zum fugenfreien Verbinden von Laminat und Parkett ohne Hammer, Schlagholz und Zugeisen
  • zum Verbinden der wandangrenzenden Paneele mit der bereits verlegten Fläche in Zug- oder Druckrichtung einsetzbar
  • ersetzt Hammer, Schlagholz und Zugeisen
  • fĂĽr Paneelen ab 7 mm Stärke
Bestseller Nr. 5
X4-Tools Laminatschneider für Laminat bis 200 mm Breite und 11 mm Stärke blau*
  • FĂĽr alle gängigen Laminatsorten bis 200 mm Breite und 11 mm Stärke
  • VerschleiĂźfreie Klinge fĂĽr saubere und gratlose Schnitte
  • Saubere 90-Grad-Schnitte dank FĂĽhrungskante
  • Inklusive MaterialstĂĽtze fĂĽr bequemes Arbeiten
  • Nur fĂĽr Querschnitte geeignet, keine Längsschnitte
AngebotBestseller Nr. 6
wolfcraft Terrassenbau-Set 6988000 | 10-teiliges Werkzeug Komplett-Set für eine schnelle und präzise Terrassenmontage | Ideal für Heim- & Handwerker*
  • Das innovative Terrassenbau-Set ĂĽberzeugt durch seine einzigartige, praktische Kombination aus Bohrmobil, Zwinge, Abstandshalter & Vorbohrer - fĂĽr eine schnelle & präzise Terrassen-Montage
  • Dank Montagezwinge können Dielen bis 20cm Breite mit einer Spannkraft von 120kg in Position gebracht werden / In Verwendung mit Abstandshaltern ideal fĂĽr ein gleichmäßiges Verlegen & Ausrichten
  • Bohrlehre und Bohrer mit Senker & Tiefenanschlag sind perfekt fĂĽr Serienbohrungen & eine immer gleichbleibende Bohr- & Senktiefe - fĂĽr präzises Positionieren der Bohrlöcher auf der Terrassendiele
  • Einfaches Arbeiten: Die zwei mitgelieferten Spannbacken lassen sich unkompliziert & schnell zu einer Einhandzwinge mit einer Spannweite von bis zu 45mm umfunktionieren
  • Lieferumfang: Set fĂĽr Terassenbau mit 1 x Montagezwinge, 1 x Terrassenbohrmobil mit Bohrbuchsen, 1 x Vorbohrer mit Senker & HSS-Bohrer, 5 x Abstandshalter, 2 x Spannbacken
AngebotBestseller Nr. 7
Meister Laminatschneider - 210 mm Schnittlänge - 12 mm Schnittstärke - Robuste Stahl-Klinge / Verlege Hilfe / Laminatschneider / Laminatkürzer / Laminatcutter / 4285050*
  • PRĂ„ZISE: Optimale Schneidergebnisse durch präzise Schnittkante | Variable FĂĽhrungsleiste fĂĽr die AusfĂĽhrung gerade Schnitte
  • FLEXIBEL: Geeignet fĂĽr Gerade Schnitte, Winkel Schnitte, Längsschnitte, sowie "L"-Schnitte
  • KOMFORTABEL: Rutschfeste Softgrip-Einlagen am Schneidhebel | Gummistopper fĂĽr einen festen Stand beim Arbeiten
  • PRODUKT-DETAILS: Schnittlänge (max.): 210 mm | Schnittstärke (max.): 12 mm | Abmessung: 73,5 x 25,5 x 17,5 cm | Material Klinge: Edelstahl | Gewicht: 4,2 kg
Bestseller Nr. 8
Wolfcraft VLC 800 Vinyl- und Laminatschneider, 1 StĂĽck, 6939000 + Wolfcraft 1 Verlegeset fĂĽr Laminat Inhalt: 20 Abstandskeile 6930000, 1 Zugeisen 6927000, 1 Schlagholz 6929000, 6931000*
  • Zum schnellen, sicheren Schneiden aller Laminatarten (auch mit integrierter Trittschalldämmung) bis 11 mm Stärke und 465 mm Breite
  • fĂĽr selbstklebende- und Klickvinylpaneele und Vinyl Fliesen bis 6 mm Stärke und 465 mm Breite
  • Zum Schneiden von flexiblem 2 - 4 mm dĂĽnnen Vinyl durch verstellbaren Schneidspalt
  • fĂĽr präzise 90°- Schnitte mit Anschlag
  • EAN:4006885693104
Bestseller Nr. 9
Wolfcraft LC 600 Laminatschneider, 1 StĂĽck, silber, 6937000 + Wolfcraft Universal-Keile, 30 StĂĽck, 6946000*
  • zum sicheren Schneiden aller Laminatarten (auch mit integrierter Trittschalldämmung) bis 11 mm Stärke und 465 mm Breite
  • fĂĽr präzise 90°- Schnitte mit Anschlag, fĂĽr Winkelschnitte von 0°-180°
  • ermöglicht präzise unbegrenzte Längsschnitte dank verzahnter Schneidleisten
  • sauberes Schnittbild der Dekorseite
  • 2-In-1-funktion
Bestseller Nr. 10
Yato Laminatschneider YT-37301 Vinylschneider - staubfreies Schneiden von Laminat bis 210 mm Breite*
  • Praktischer Laminatschneider aus pulverbeschichtetem Stahl zum einfachen und staubfreien Schneiden von Laminat und Vinyl
  • Laminatplatten bis zu einer Breite von 210 mm und einer Stärke von 12 mm lassen sich mit diesem Schneider im Handumdrehen präzise kĂĽrzen
  • Durch das Vermeiden von Staub und Lärm ist ein Arbeiten in geschlossenen Räumen mit diesem Laminat-Schneider problemlos möglich
  • Durch Entfernen des Anschlags sind auch Längsschnitte möglich. Der praktische Klappmechanismus ermöglicht einen einfachen Transport und eine platzsparende Aufbewahrung
  • Der perfekte Cutter zum Zuschneiden und Verlegen von Laminat- und Vinylböden. Bodenverlegen sauber, effektiv & schnell

Werbung / Letzte Aktualisierung am 21.10.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Bestseller Liste von Amazon ist eine feine Sache. Dort werden allerdings nur die Laminatschneider entsprechend ihres Verkaufsranges (also entsprechend der Verkaufszahlen) aufgelistet. Im Prinzip bedeutet das für Sie, dass diese Listen immer nur ein Startpunkt für die Recherche sein können. Letztendlich muss man sich dann trotzdem noch die Produktbeschreibung durchlesen oder anderweitig nach Informationen wie beispielsweise dieser Ratgeberwebseite suchen.

Als ersten Anlaufpunkt würden wir aber diese Liste dennoch empfehlen. Schließlich gilt der Grundsatz, dass schlechte Produkte besonders selten und gute Modelle besonders häufig gesucht werden. Je nach Anwendungszweck kann es aber auch Sinn ergeben, ein nicht so häufig gekauftes Produkt zu erwerben, weil beispielsweise dieses eher für den professionellen Bereich gedacht ist und somit nicht so häufig gekauft wird. Das gilt besonders bei Amazon.

Häufige Fragen zu Laminatschneidern oder zum Laminat verlegen

Wenn es ums Laminat schneiden geht gibt es immer einige Fragen die von Kunden und Käufern vor und nach dem Kauf gestellt werden. Dies kann passieren, weil zum Beispiel die Anleitung keine hilfreiche Antwort gibt oder man sich vor dem Kauf umfassend informieren möchte, um die richtige Kaufentscheidung zu treffen.

Welche Möglichkeiten gibt es noch Laminat zu schneiden?

Laminat schneiden: Laminatschneider vs. Säge vs. Cutter

Laminat-mit-Stichsäge
Laminat schneiden mit der Stichsäge
Laminatschneider-schneidet-sehr-einfach
Laminat schneiden mit dem Laminatschneider

Laminat zu schneiden, ist sicherlich nicht die Lieblingstätigkeit von jedermann. Aber der schöne Bodenbelag erfreut sich generell sehr großer Beliebtheit. Man muss sich also überlegen, wie man das Laminat möglichst effektiv und sauber zurecht schneiden kann. Dafür stehen einem neben dem Laminatschneider mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, auf die wir im Folgenden eingehen werden.

Laminatschneiden mit dem Laminatschneider

Laminatschneider sind vermutlich die einfachsten und günstigsten Geräte wenn man Laminat schneiden möchte. Mit diesen kann sogar ein handwerklicher Laie gute bis sehr gute Schnittergebnisse erzielen.

Dieses Gerät ist effektiv und arbeitet schnell. Das Laminat muss einfach nur angezeichnet werden und dann abgeschnitten werden. Wenn es dann aber um Längsschnitte geht, kann es schon schwierig werden.

Hier muss man darauf achten, dass man auch einen qualitativen Laminatschneider kauft, der Winkelschnitte ermöglicht. Der Laminatschneider macht keinen Lärm oder Schmutz. Die Teile, die ausgeschnitten werden, lassen sich einfach zusammenfegen.

Lediglich ein wenig Kraftaufwand ist beim Zerteilen des Laminates notwendig. Dieser hält sich aber in Grenzen, wenn man sich ein qualitatives Modell wie den Wolfcraft VLC 800 kauft.

Im Heimwerkeralltag haben sich Laminatschneider längst durchgesetzt.

Laminat schneiden mit einer Säge

Laminat kann man natürlich auch ganz klassisch mit einer Säge schneiden. Dafür steht einem die ganze Palette an unterschiedlichsten Sägetypen zur Verfügung. Wir beschränken uns hier auf die klassischen Arten, die man recht häufig im Einsatz sieht, wenn man Laminat schneiden möchte.

Bedenken Sie aber, dass alle elektrisch betrieben Sägen laut sind und im Vergleich zu einem Laminatschneider deutlich mehr Dreck verursachen. Andererseits können Sie die hier angesprochen Sägen auch noch für andere Arbeiten als das Laminatschneiden verwenden.

Schneiden von Laminat mit einer Stichsäge

Laminat-mit-Stichsäge
Laminat schneiden mit der Stichsäge

Stichsägen findet man sehr häufig im Keller von Hobbyhandwerkern. Diese Geräte sind für eine Vielzahl von unterschiedlichsten Sägearbeiten sehr praktisch. Allerdings haben gerade Anfänger oder handwerkliche Laien oft ein Problem bei der Handhabung und Benutzung der Stichsäge.

Der Vorteil liegt allerdings in der Flexibilität. Nahezu alle erdenklichen Formen lassen sich in das Laminat schneiden bzw. sägen, sodass man auch bei schwierigen Räumen sehr gute Ergebnisse erzielen kann.

Hier ist einfach ein wenig Übung gefordert und Leute, die noch nie eine Stichsäge in der Hand hatten, sollten diese Arbeit entweder geübteren Leuten überlassen oder sich mehr mit der Stichsäge vertraut machen.

Schneiden von Laminat mit der Tischkreissäge

Tischkreissägen sind sehr präzise aber leider auch sehr unpraktisch. Mit solchen Sägen kann man Laminat sehr schnell und einfach einkürzen. Dabei wird sehr wenig Kraft erfordert und die Schnittkanten sind dabei auch sehr sauber.

Durch ihre Größe sind diese Geräte allerdings nicht sonderlich transportabel, sodass man diese nicht einfach mal zu einem Umzug mitnehmen kann, um dort das Laminat zu schneiden. Neben dem Platz im Auto oder Anhänger muss man dabei nämlich auch einiges an Gewicht bewegen.

Kreissägeblatt
Mit einer Tischkreissäge ist man räumlich stark gebunden beim Laminat schneiden.

Auch sollten Laien nicht unbedingt mit so einem Gerät arbeiten. Die Verletzungsgefahr ist im Vergleich zu beispielsweise einem Laminatschneider sehr hoch ist. Winkelschnitte sind mit einer Tischkreissäge auch nur sehr umständlich möglich. Glatte Schnitte werden sicherlich mit entsprechender Kennzeichnung auf dem Laminat noch sauber gelingen, sobald die erforderte Form aber etwas abenteuerlich wird, bekommt man mit einer Tischkreissäge eher Schwierigkeiten.

Die Kapp- und Gehrungssäge als Laminat Schneider

Eine Cupsäge ist viel elcihter zu transportieren als eine Tischkreissäge.

Eine Kapp- und Gehrungssäge findet man nicht in jedem Hobbyhandwerkerkeller und diese sollte man sich auch nicht zulegen, wenn man nur Laminat schneiden möchte. Diese Geräte sind groß und vor allem recht teuer (zumindest für das Schneiden und Verlegen von Laminat).

Allerdings kann man mit so einem Gerät auch sehr solide Schnittergebnisse beim Laminat erzielen. Man hat dabei nur den Nachteil des Lärmes beim Sägen, als auch den Schmutz.

Sollten Sie aber zu der ambitionierteren Gruppe von Hobbyhandwerkern gehören und eine solche Säge besitzen, dann können Sie diese natürlich auch wunderbar nutzen wenn Sie Laminat schneiden wollen. Mehr Informationen zu Zug Kapp und Gehrungssägen gibt es auf https://zug-kapp-und-gehrungssaege.de/.

Laminat mit einer Handsäge sägen

Um Laminat zu schneiden, kann man auch einen herkömmlichen Fuchsschwanz benutzen. Die handlichen Sägen verwendet man sonst typischerweise für einfachere oder filigranere Holzarbeiten.

Wir empfehlen es aus den folgenden Gründen allerdings nicht, eine Handsäge zum Laminat schneiden zu benutzen.

  • Viel Kraftaufwand notwendig
  • Dauert lange und ist mĂĽhselig
  • Abrutschgefahr gegeben
Auch mit einem klassichen Werkzeug wie einer Säge ist das Laminat schneiden möglich.

Laminat schneiden mit einem Cutter Messer

Laminat schneiden mit Teppichmesser geht, dauert aber und macht keinen SpaĂź.

Manch einer wird sich jetzt vermutlich wundern – Laminat schneiden mit einem Cutter?

Sicherlich handelt es sich bei einem Cutter nicht um das bevorzugte Werkzeug wenn Laminat geschnitten werden soll, aber in bestimmten Fällen kann dieser doch recht nützlich sein.

Grundsätzlich: Ein Cutter ist definitiv keine Wunderlösung wenn es um das Schneiden von Laminat geht.

Sollten Sie aber PVC-Laminat verlegen bzw. kleben wollen, dann kann man mit einem Cutter schon akzeptable Ergebnisse erzielen. Achten Sie aber darauf, dass Sie ein hochwertiges Cutter Messer verwenden und legen Sie diesen beim Schnitt immer an eine gerade und stabile Kante an, wie beispielsweise ein herumliegendes Brett. Der Schnitt erfordert dann viel Kraft, hinterlässt aber kaum Staub oder Schmutz. Wenn Sie mit einem Cutter Messer Laminat schneiden wollen, dann benutzen Sie unbedingt eine entsprechende Unterlage!

Fazit zum Laminat schneiden mit verschiedenen Werkzeugen

Laminat schneiden kann mit dem falschen Werkzeug eine mühselige und nervige Arbeit werden. Wir empfehlen die Verwendung eines Laminatschneiders, da diese einerseits sehr günstig zu erwerben sind und andererseits auch von Laien genutzt werden können. Sollten Sie bereit im Besitz einer der oben genannten Sägen sein dann lohnt es sich nicht, einen Laminatschneider zu kaufen. Sparen Sie sich lieber das Geld und nutzen Sie das was da ist.

Laminatschneider ausleihen oder kaufen?

Ein Laminatschneider ist ein praktisches Werkzeug. Besonders Leute, die mit einer Stichsäge wenig Erfahrung haben oder einfach nur ein kleines Gerät für ihren Laminatboden benötigen, sind diese Schneider ideal. Doch lohnt es sich eigentlich, gleich zu dem Laminat einen Schneider mit dazu zu kaufen? Oder sollte man diesen lieber leihen?

Wo kann man sich Laminatschneider ausleihen oder mieten?

Laminatschneider kann man grundsätzlich im lokalen Baumarkt oder Maschinenverleih mieten. Dort kann man sich vor Ort gleich von der Qualität des Schneiders überzeugen lassen und auch unter Umständen ein qualitativeres Modell ausleihen, das man sich vermutlich sonst nicht kaufen würde.

Wir haben uns im Netz umgesehen und sind in zahlreichen Baumärkten gewesen und haben ein erschreckendes Bild vorgefunden. 

Neben den – fĂĽr unseren Geschmack – verhältnismäßig hohen Preisen, ist die Auswahl an Werkzeugen insgesamt sehr eingeschränkt, sofern man welche bekommt oder das GlĂĽck hat, dass der gewĂĽnschte Laminatschneider ĂĽberhaupt im Baumarkt verfĂĽgbar ist.

Werkzeuge im Baumarkt mieten ist schwieriger und teurer als gedacht.

Denn das ist ein weiterer Knackpunkt beim Ausleihen von Werkzeug: Es muss auch da sein. Spontanes Ausleihen – besonders an Wochenenden – ist somit fast unmöglich. Gerade Werkzeuge wie Laminat Schneider sind auf Grund ihrer leichten Bedienung auch bei Hobbyhandwerkern sehr beliebt und entsprechend schwer zu kriegen, es sei denn man bestellt lange im Voraus.

Wenn Sie sich fĂĽr das Ausleihen entscheiden, vergewissern Sie sich, dass die Klinge ausreichend scharf und der Laminatschneider in einem guten Zustand ist – leider sehen nicht alle Geräte noch gut aus. Typischerweise mĂĽssen Sie eine Kaution hinterlegen, die bei solchen generell sehr gĂĽnstigen Geräten sogar noch höher ist, als der Neupreis unserer Empfehlung.

Was kostet ein Laminatschneider zum Ausleihen?

Unsere Recherche in den örtlichen Baumärkten haben uns regelrecht erschrocken wie teuer das Ausleihen von Laminatschneidern ist. Wobei dies grundsätzlich für jedes geliehene Werkzeug gilt. Hier haben wir eine Übersichtstabelle zusammengestellt, damit man sich einen Eindruck von den Preisen machen kann.

LeihdauerObi, Hornbach (Boels DIY)BauhausBoels rental (online)
Kaution80,00 €100,00 €Geräteabhängig
4 Stunden Tarif13,20 €19,00 €---
Tagestarif16,50 €28,00 €25,23 €
Wochenendtarif24,75 €42,00 €50,46 €
Wochentarif41,25 €77,00 €63,07 €

Fazit zum Leihservice

Laminat schneiden kann mit dem falschen Werkzeug eine mühselige und nervige Arbeit werden. Wir empfehlen die Verwendung eines Laminatschneiders, da diese einerseits sehr günstig zu erwerben sind und andererseits auch von Laien genutzt werden können. Sollten Sie bereit im Besitz einer der oben genannten Sägen sein dann lohnt es sich nicht, einen Laminatschneider zu kaufen. 

Weitere Fragen und hilfreiche Tipps zu Laminatschneidern

Es gibt zahlreiche Fragen zu Produkten, die sich erst im Laufe der Nutzung zeigen. Hier haben wir noch einige gesammelt und hoffen damit die richtige Antwort fĂĽr Sie dabei zu haben.

Die Quetschung mit der ein Laminatschneider das Laminat zerteilt beruht auf dem physikalischen Prinzip der Hebelwirkung. So kann es hier helfen den Schneiderhebel einfach zu verlängern. Wenn man ein passendes Rohr zur Verfügung hat, ist dies eine Möglichkeit. Aber auch eine Holzlatte, die man mittels Gewebeband fest um den Hebel wickelt wirkt hier wahre Wunder.

Grundsätzlich ist auch ein Schneiden von Kork möglich, denn auf der Holzschicht ist eine unversiegelte Oberfläche aus Kork angebracht, welches ein sehr weiches Material ist. Man sollte hierbei allerdings erst einige Probeschnitte tätigen, um festzustellen, wie sich das Material verhält, denn es könnte durchaus passieren das der Kork schneller einreißt oder die hölzerne Tragschicht splittert.

Sofern die Breite des Laminates nicht die doppelte Schnittbreite übersteigt ist es kein Problem das Laminat einfach zu drehen und von der anderen Seite her einen weiteren Schnitt anzufertigen. Hier ist aber unbedingt darauf zu achten, dass das Laminat ebenfalls von oben geschnitten wird, um Aussplitterungen der Oberfläche zu verhindern.

Wenn die insgesamte Dicke des Materials kleiner oder gleich der maximalen Schnittstärke des Schneiders ist, ist das kein Problem. Die 2-3 mm Trittschalldämmung sind auch deutlich weicher vom Material her und lassen sich dadurch sehr gut mit zertrennen.

Theoretisch ist das Parkett schneiden auch mit einem guten Laminatschneider möglich ABER ein gutes Modell zum Laminat schneiden unterscheidet sich von einem Parkettschneider durch seine Schneidetechnik. Beim Laminatschneider wird gequetscht, was bei einem Parkett zum Splittern des Materiales führen kann. Wenn Sie also planen Parkett zu verwenden sollten Sie auch auf das dafür geeignete Schneidewerkzeug, wie unseren Profi-Tipp zurück greifen.

Zum Glück ist der Aufbau von Laminat immer gleich. Der sichtbare Teil, die sogenannte Dekorschicht kann jedwedes Muster und alle erdenklichen Optiken erhalten. Das hat aber keinen Einfluss auf die Materialhärte, so dass sich Laminat in Fliesen-Optik genauso einfach schneiden lässt, wie Holz- oder sogar Steinoptik.

Ja, das ist erlaubt und wurde sogar gerichtlich erstritten. So vermeldete Stiftung Warentest in einem Kurzbeitrag die Information über ein Urteil des Bundesgerichtshofes (Az. V ZR 195/11), welches besagt, dass der Wohungseigentümer den Ausstauch des Bodenbelages hinnehmen muss, solange nicht in die Gebäudesubstanz eingegriffen wird. Zudem muss der neue Bodenbelag die geltenden Schallschutznormen des Hausbaujahres einhalten.  

weiterfĂĽhrende Links

Unsere Bewertungen
[Gesamt: 2 Durchschnitt: 5]
Marek von Werkzeugfibel.com
Facebook
Google+
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Einen wunderschönen Guten Tag, Abend, Morgen, Nachmittag… Ich bin der Marek und der Betreiber von Werkzeugfibel.com. Im täglichen Leben arbeite ich in einer Internetagentur und erstelle Webseiten. Das ist also mein täglich Brot, doch warum beteilige ich mich auf dieser Webseite?

Nun, ich bin handwerklich ziemlich interessiert und für einen Hobbyhandwerker auch recht begabt, denke ich zumindest. Wann immer ich also ein neues Werkzeug für Haus oder Garten gesucht habe, bin ich in den örtlichen Baumärkten auf eine sehr geringe und häufig auch minderwertige Auswahl und leider auch auf nicht zufriedenstellende Beratung getroffen. Das muss doch besser gehen habe ich mir gedacht und im Netz recherchiert. Doch auch im Internet selbst bin ich nicht immer fündig geworden.

Viele Webseiten zielen heute nur darauf ab, dass die Menschen, die sie besuchen das teuerste Produkt kaufen und man damit seine Provision verdient. Eine Provision zu verdienen ist ja vom Grundsatz her in Ordnung. Das macht schlieĂźlich jedes normale Kaufhaus auch aber dafĂĽr sollte man auch ehrliche und gut zusammengefasste Informationen liefern und genau das habe ich zu oft nicht gefunden. Es wird also mit Tests und Vergleichen geworben, die ĂĽberhaupt nicht stattgefunden haben. Somit werden die Leute schlichtweg betrogen und dagegen habe ich was.

So kam es, dass mein guter Freund Christian und ich diese Seite ins Leben gerufen haben, um interessierten Käufern eine ehrliche und objektive Kaufempfehlung zu geben. Wir werten dabei akribisch bestehende Testberichte aus und vergleichen technische Daten mit ihrer Sinnhaftigkeit. Zudem schauen wir uns ganz genau die Erfahrungsberichte auf unterschiedlichsten Plattformen von vorigen Käufern der Produkte an, denn keine Erfahrung ist besser und zeigt mehr Besonderheiten auf, als das normale Leben des Hobbyheimwerkers.

Wir werden mit der Internetseite werkzeugfibel.com von keinen Herstellern bezahlt und möchten das auch nicht. Unser Ziel ist es, eine möglichst objektive Anlaufstelle für Leute zu schaffen, die sich vor dem Kauf eines Werkzeuges umfangreich und zuverlässig informieren möchten, welches Werkzeug das für die eigenen Zwecke geeignete ist.

Für unsere Leser bedeutet dass, wir lassen uns kein Geld in die Tasche stecken, um bestimmte Produkte besser zu bewerten oder besonders hervor zu heben und so weiter. Zusätzlich vergleichen wir verschiedenste Testberichte und Kundenbewertungen, um jedem interessierten Leser ein möglichst umfassendes Bild geben zu können.

Die Seite wird über sogenannte “Affiliate-Links” monetarisiert. D.h. wenn sich jemand in einem verlinkten Shop, wie z.B. Amazon ein Produkt kauft, dann erhalten wir eine Provision, die in der Regel zwischen zwischen 1% und 10% liegt.

Für den Käufer selbst entstehen dadurch aber keine Nachteile, der Preis wird nicht höher etc. Das funktioniert im Prinzip genauso wie im Supermarkt. Eigentlich bekommen Sie davon gar nichts mir, aber uns ist Transparenz sehr wichtig, weswegen wir Sie hier darauf hinweisen.

Sie müssen ebenfalls nicht besorgt um die Qualität unserer Informationen sein: Unsere Bewertungen, Recherchen und allgemeinen Arbeiten hängen absolut nicht mit der erzielten Provision ab. Eher im Gegenteil, wenn wir Ihnen nur teure Modelle empfehlen würden, damit wir mehr Geld verdienen, würden wir unsere Arbeit einfach schlecht machen.

Dennoch schreiben wir unter jede Produktbox, bei der wir durch Ihren Kauf etwas Geld verdienen würden, “Werbung” darunter, weil die Rechtslage einfach sehr undurchsichtig ist. Wenn Sie Fragen Anregungen oder sonstiges haben, dann können Sie uns gerne kontaktieren.