Skip to main content

Makita DMR106

125,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Juli 2018 7:55
Typ
Akku7,2 - 18 V Li-Ionen
Gewichtca. 4,3 kg (ohne Akku)
Bluetooth
DAB/DAB+
USB
Aux In
SchutzklasseIPX4
Leistungk.A.
Besonderheiten· Makita Design

Makita Baustellenradio DMR106

Gute Laune auf der Baustelle – Baustellenbeschallung mit dem Makita Akku-Baustellenradio 7 2 – 18 V DMR106. Ewig nur Maschinenlärm und Arbeitsgeräusche auf der Baustelle, schaffen Langeweile und Trübsal. Ein Baustellenradio schafft hier Abhilfe. Ein Paradepferd im Stall der Baustellenradios stammt von Makita und nennt sich DMR106. Das DMR106 verfügt als Highlight über eine Bluetooth-Schnittstelle, mittels derer man verschiedene Musikquellen wie z.B. Mobiltelefone oder MP3-Abspielgeräte mit dem DMR106 verbinden kann. Das Makita DMR106 sowie Vor- und Nachteile haben wir uns einmal genauer angesehen.

Die Ausstattung

Das Makita Akku-Baustellenradio 7,2 – 18 V, DMR106 ist wie alle Makita Baustellenradios passgenau aus schlagfestem Kunststoff verarbeitet und verzeiht so machen Sturz oder Rempler im hektischen Baustellenalltag. Tragegriff und Bedienelemente sind für die Benutzung mit Arbeitshandschuhen ausgelegt und auch größere Staubmengen streuen dem Gerät keinen sprichwörtlichen Sand ins Getriebe. Die beiden Stereo-Lautsprecher sind durch stabile Metallgitter vor Beschädigungen geschützt. Die Schutzklasse ist IP X4, was Staub- und Spritzwasserschutz umfasst. Das Makita Akku-Baustellenradio 7,2 – 18 V, DMR106 eignet sich somit also für fast alle Baustellen.

Wichtige Features im Überblick

Akku 7,2 – 18 V Li-Ionen
Gewicht ca. 4,3 Kg
Bluetooth Ja
DAB/DAB+ Nein
USB Nein, nicht für Musik geeignet (nur Software-Updates, Ladefunktion)
Aux In Ja
IP Schutzklasse IPX4
Leistung k.A.
Besonderheiten · Makita Design

Die Funktionen

Die beiden leistungsstarken Stereolautsprecher des Makita DMR106 erzeugen einen überzeugenden Klang mit hervorragenden Höhen und Tiefen. Die Lautstärke reicht aus, um auch größere Baustellen zu beschallen. Das DMR106 wird mit Bedienungsanleitung, zwei Batterien und einem Netzteil geliefert. Außer mit dem mitgelieferten Netzteil lässt sich das Makita Baustellenradio auch mit allen handelsüblichen Makita-Akkus von 7,2 – 18 V betreiben. Diese sind aber nicht im Lieferumfang enthalten. Neben der Bluetooth-Schnittstelle verfügt es noch über eine USB-Schnittstelle zum Laden von Mobiltelefonen sowie zwei Klinkensteckern zum Anschluss von weiteren Musikquellen. Die USB-Schnittstelle ist auch wirklich nur zum Laden von externen USB-Geräten geeignet. Man kann hier keinesfalls einen USB-Stick anschließen und diesen als Musikquelle verwenden.

Besonderheiten vom Makita DMR106

Das Bonbon ist beim Makita Akku-Baustellenradio 7,2 – 18 V, DMR106 natürlich die Bluetooth-Schnittstelle, mit der Möglichkeit ein Mobiltelefon oder Tablet mit dem DMR106 verbinden zu können. Nachdem man die Musikquelle ausgewählt hat, drückt man die Taste Pair und das DMR 106 verbindet sich sicher mit der gewünschten Musikquelle. Danach kann man seine Lieblingsmusik auf Baustellen, im Hobbykeller oder an beliebigen anderen Orten genießen. Alle Arten von Android oder IOS Geräten lassen sich problemlos mit dem Makita Akku-Baustellenradio 7,2 – 18 V, DMR106 verbinden und deren Inhalte wiedergeben. Dem erhöhten Akkuverbrauch der Musikquellen bei der Wiedergabe über Bluetooth, wirkt dann die eingebaute USB-Schnittstelle entgegen, welche die Stromversorgung des Abspielgerätes sicherstellt.

Baustellenradio Makita DMR106 Test

Sicherlich haben Sie schon einige Dinge im Internet bestellt. Typischerweise liest man sich vorher ein paar Informationen zu dem jeweiligen Produkt oder Themengebiet an. Testberichte sind dabei eine super Sache, um entweder spezielle Informationen zu einem Produkt zu bekommen oder einfach einen allgemeinen Überblick zu einer Thematik zu erhalten. Wir haben uns allerdings gegen einen physischen Test des Makita DMR106 Baustellenradios entschieden. Wir finden, dass die zahlreichen Amazon Kundenrezensionen eine wesentlich bessere Anlaufstelle von konkreten Informationen sind. Diese stellen nämlich Erfahrungen realer Käufer dar, die das jeweilige Produkt auch wirklich im Alltag nutzen und somit gewissermaßen testen. Außerdem gibt es schon zahlreiche Testberichte bestimmter Baustellenradios auf dem Markt, sodass man sich in der Kombination mit den Kundenrezensionen und den Vorstellungen dieser Webseite ein sehr solides Bild machen kann. Beachten Sie, dass es aber auch die andere Seite der Medaille gibt: Viele Testberichte im Internet gleichen “schwarzen Schafen”. Diese werben oft mit einem Test, obwohl gar keine Tests stattgefunden haben. Diese bewerten dann auch Eigenschaften, die sie gar nicht beurteilen konnten, weil das Produkt nie in den Händen gehalten wurde. Bitte passen Sie bei solchen Dingen sehr deutlich auf und achten Sie darauf, dass diese Testberichte auch echt sind.

Pros

Wie man es von Makita erwarten kann, wird das DMR106 von den Käufern als qualitativ beschrieben. Besonders der gute Sound in Kombination mit der soliden Verarbeitung und dem guten Preis stellen für die meisten Rezensenten ein gutes Gesamtpaket dar.

Cons

Einige wenige Rezensenten beschrieben leider ein paar kritischere Punkte. Beispielsweise wurde beschrieben, dass die Lautsprecher nach etwa einem Jahr das Kratzen anfingen und bei anderen kam es wohl zu Problemen bei der Lieferung. Das Kratzen der Lautsprecher wurde allerdings nur von einer sehr kleinen Minderheit beschrieben, weswegen es sich dabei sicherlich nicht um ein Produktproblem handelt. Sollte es bei Ihnen schnell zu Problemen kommen, dann lohnt sich immer der direkte Kontakt zum Verkäufer. Dieser ist in der Regel sehr aufgeschlossen einer gemeinsamen Problembehandlung gegenüber.

Baustellenradio Makita DMR106

Neues schickes Design und doch ein Klassiker in der Riege der Baustellenradios. Neue praktische Funktionen wie die Bluetooth-Schnittstelle und die jetzt einklappbare Antenne. Aber es gibt leider auch einige Kritikpunkte. Zum einen ist die eingebaute USB-Schnittstelle immer noch nicht in der Lage, Musik von angeschlossenen USB-Speichern abzuspielen und zum anderen kann das DMR106 nur AM und FM Sender wiedergeben. Die Möglichkeit des DAB+ Empfangs ist nicht gegeben. Wenn also irgendwann das terrestrische Radio komplett abgeschaltet wird, wird aus dem Baustellenradio nur noch ein Abspielgerät für externe Musikquellen. Aber trotz dieser Negativpunkte ist das DMR106 wieder ein tolles Baustellenradio von Makita und mit der Bluetooth-Schnittstelle ein echtes Highlight im Feld der Mitbewerber.


125,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Juli 2018 7:55