Baustelleradio im Fakten Test - Vergleich

Überblick & Ratgeber über die besten Baustellenradios

Musik macht alles leichter und das gilt natürlich auch wenn die Umgebung etwas rauher ist. Wenn Sie Musik auf der Baustelle oder beim Camping hören wollen, dann sind Sie gut beraten, sich mit dem Kauf eines Baustellenradios auseinanderzusetzen.

Diese Geräte unterscheiden sich von ihren „normalen“ Radio-Kollegen durch eine besonders robuste Ausführung, die neben einem Sturz auch Staub und Feuchtigkeit verzeiht und genau das ist auf der Baustelle aber auch beim Campen oder auf dem Balkon ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

Wir haben viele Informationen zu Baustellenradios zusammengefasst und geben ganz klare Tipps worauf bei der Kaufentscheidung zu achten ist.

Unsere Empfehlung
Angebot
Makita Akku-Baustellenradio DMR110*
  • Mit allen Makita-Li-Ion-Akkus nutzbar
  • UKW & DAB+ Empfang
  • Sender über großes Display einstellbar
  • Spritzschutz bis Schutzklasse IP64

Werbung / Letzte Aktualisierung am 15.10.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Baustellenradio im Vergleich - Die Besten auf einen Blick

Wenn man vor dem Kauf steht, dann fragt man sich natürlich ob sich diese Investition überhaupt lohnt oder ob nicht sogar ein herkömmliches Haushaltsradio vom Discounter für die Baustelle ebenfalls geeignet wäre. Schließlich sind diese wesentlich günstiger. Und das ist eine berechtige Frage. Daher möchten wir Ihnen ein paar Punkte mit an die Hand geben, die man beim Vergleich verschiedener Baustellenradios beachten sollte.

Empfehlung
Makita Akku-Baustellenradio, DMR110*
Profi-Tipp
DeWALT DWST1-81078 TStak Akku- Netzradio DAB+ FM mit Ladefunktion 10,8V - 54V, Bluetooth , IP54 , integrierer Subwoofer*
Metabo Akku-Baustellenradio RC 14.4-18V / robustes Outdoor Radio mit Ladefunktion für Li-Power Akkupacks oder Netzbetrieb/Akku Betrieb bis zu 31 Stunden/spritzwasserfest & funktional*
Bosch Professional Akku Baustellenradio GML 50 (USB, Aux-In, integrierter Akkulader, 14,4 - 18 Volt, 50 Watt)*
Bosch Professional Akku-Baustellenradio GML SoundBoxx (für 14,4 V-18 V Akkubetrieb, Aux-In (3,5 mm), ohne Akku, Netz-Adapter, Karton) schwarz/blau, 0601429900*
Modell
Makita DMR110 Akku-Baustellenradio
DeWALT DWST1-81078 Baustellenradio
Metabo Akku-Baustellenradio RC 14.4-18
Bosch Professional Baustellenradio GML 50
Bosch Professional GML SoundBoxx
Akkuversorgung
Akkus von 7,2 V - 18 V
XR-Akkus von 10,8 bis 54 Volt
Akku 14,4V & 18V
Akku 14,4V & 18V
Akku 14,4 V oder 18 V
Netzanschluss 230 Volt
Bluetooth
DAB/DAB+
UKW-Empfang
USB-Anschluss
Subwoofer
Muskleistung
7 Watt
4+1+1 Lautsprecher
8 Watt
50 Watt
2 x 5 Watt
Schutzklasse
IP 64
IP54
keine Angabe
IP54
keine Angabe
Abmessungen
25,7 x 16,3 x 43,1 cm
47 x 39 x 17 cm
38 x 26 x 30 cm
37 x 35 x 35 cm
14,8 x 11 x 30,7 cm
Gewicht
ca. 4 kg
6 kg
5,3 kg
11,3 kg
ca. 1,9 kg
Preis
127,89 EUR
239,90 EUR
155,68 EUR
224,50 EUR
87,99 EUR
-
Empfehlung
Makita Akku-Baustellenradio, DMR110*
Modell
Makita DMR110 Akku-Baustellenradio
Akkuversorgung
Akkus von 7,2 V - 18 V
Netzanschluss 230 Volt
Bluetooth
DAB/DAB+
UKW-Empfang
USB-Anschluss
Subwoofer
Muskleistung
7 Watt
Schutzklasse
IP 64
Abmessungen
25,7 x 16,3 x 43,1 cm
Gewicht
ca. 4 kg
Preis
127,89 EUR
Profi-Tipp
DeWALT DWST1-81078 TStak Akku- Netzradio DAB+ FM mit Ladefunktion 10,8V - 54V, Bluetooth , IP54 , integrierer Subwoofer*
Modell
DeWALT DWST1-81078 Baustellenradio
Akkuversorgung
XR-Akkus von 10,8 bis 54 Volt
Netzanschluss 230 Volt
Bluetooth
DAB/DAB+
UKW-Empfang
USB-Anschluss
Subwoofer
Muskleistung
4+1+1 Lautsprecher
Schutzklasse
IP54
Abmessungen
47 x 39 x 17 cm
Gewicht
6 kg
Preis
239,90 EUR
-
Metabo Akku-Baustellenradio RC 14.4-18V / robustes Outdoor Radio mit Ladefunktion für Li-Power Akkupacks oder Netzbetrieb/Akku Betrieb bis zu 31 Stunden/spritzwasserfest & funktional*
Modell
Metabo Akku-Baustellenradio RC 14.4-18
Akkuversorgung
Akku 14,4V & 18V
Netzanschluss 230 Volt
Bluetooth
DAB/DAB+
UKW-Empfang
USB-Anschluss
Subwoofer
Muskleistung
8 Watt
Schutzklasse
keine Angabe
Abmessungen
38 x 26 x 30 cm
Gewicht
5,3 kg
Preis
155,68 EUR
Bosch Professional Akku Baustellenradio GML 50 (USB, Aux-In, integrierter Akkulader, 14,4 - 18 Volt, 50 Watt)*
Modell
Bosch Professional Baustellenradio GML 50
Akkuversorgung
Akku 14,4V & 18V
Netzanschluss 230 Volt
Bluetooth
DAB/DAB+
UKW-Empfang
USB-Anschluss
Subwoofer
Muskleistung
50 Watt
Schutzklasse
IP54
Abmessungen
37 x 35 x 35 cm
Gewicht
11,3 kg
Preis
224,50 EUR
Bosch Professional Akku-Baustellenradio GML SoundBoxx (für 14,4 V-18 V Akkubetrieb, Aux-In (3,5 mm), ohne Akku, Netz-Adapter, Karton) schwarz/blau, 0601429900*
Modell
Bosch Professional GML SoundBoxx
Akkuversorgung
Akku 14,4 V oder 18 V
Netzanschluss 230 Volt
Bluetooth
DAB/DAB+
UKW-Empfang
USB-Anschluss
Subwoofer
Muskleistung
2 x 5 Watt
Schutzklasse
keine Angabe
Abmessungen
14,8 x 11 x 30,7 cm
Gewicht
ca. 1,9 kg
Preis
87,99 EUR

Werbung / Letzte Aktualisierung am 15.10.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wir haben uns zu Beginn überlegt, was wir an Funktionen benötigen, wenn es um ein Baustellenradio geht und natürlich ist gerade das Thema Bluetooth in aller Munde, doch wie wichtig ist es tatsächlich? Das ist nämlich die Frage vor der man auch als Kunde oft steht, denn entweder gibt es modernen digitalen Empfang oder Bluetooth – zumindest bis vor kurzem.

Unsere Baustellenradio - Kaufempfehlung

Angebot
Makita DMR110 Akku-Baustellenradio*
Unsere Empfehlung, das Makita DMR110 ist ein erstklassiges Gerät, das im Vergleich zu allen anderen Modellen einen entscheidenden Vorteil bietet. Es hat die höchste Schutzklasse, ist also am besten gegen äußere Einflüsse wie Staub, Feuchtigkeit und Stürze geschützt.

Wenn man dann doch die eigene Musik abspielen will, ist das mit dem obligatorischen Aux-In Anschluss natürlich trotzdem möglich. Das DMR110 ist mit allen Makita-Li-Ion-Akkus nutzbar und bietet UKW als auch& DAB+ Empfang. Die Sender sind über ein großes Display einstellbar und es bietet Spritzschutz bis Schutzklasse IP64.

Werbung / Letzte Aktualisierung am 15.10.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unser Baustellenradio - Profitipp
DeWALT DWST1-81078 Baustellenradio*
Unser Profi-Tipp ist das DWST1-81078. DeWalt hat mit diesem Modell eigentlich alles was das Baustellen-, Hobbyhandwerker- oder Outdoorfan-Herz begehrt eingebaut. Es gibt also neben digitalem DAB/DAB+-Empfang auch allerlei andere Funktionen inklusive Bluetooth. Dies hat allerdings auch seinen Preis, weshalb wir dem DeWALT nicht unsere absolute Kaufempfehlung aussprechen.

Das DeWALT Radio kann mit allen XR Akkus von DeWALT oder mit Netzanschluss betrieben werden und ist bei Netzbetrieb gleichzeitig ein Ladegerät für die Akkus. Eine Besonderheit ist die Kompatibilität zum TSTAK-System, welches eine geordnete Aufbewahrung ermöglicht.

Werbung / Letzte Aktualisierung am 15.10.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Allgemeines zu Baustellenradios

Anhand unserer Baustellenradio-Vergleichs-Tabelle sehen Sie, dass es zahlreiche Unterschiede zwischen den Modellen und Herstellern gibt. Das macht sich auch in unterschiedlichen Preiskategorien bemerkbar. Sie sollten sich dann auch bewusst sein, dass sich gerade günstigere Geräte eher weniger von Haushaltsradios unterscheiden, während ein qualitatives Modell kaum noch als Radio zu erkennen ist. Man denke nur an die GML Serie von Bosch, die aufgrund der zahlreichen Schutzfunktionen und der Würfelfunktion äußerlich kaum als Radio wahrgenommen wird.

Das Wichtigste zum Baustellenradio auf einen Blick
Bevor man sich ein Baustellenradio zulegt, sollte man sich im Vorfeld ein paar Gedanken dazu machen, um einen potentiellen Fehlkauf zu vermeiden. Daher gibt es nachfolgend 5 wichtige Punkte, die man auf jeden Fall beachten sollte.
  1. Verarbeitung Ein professionelles Gerät unterscheidet sich voranging durch seine hochwertige Verarbeitung von einem normalen Haushaltsradio. Diese Modelle müssen auf der Baustelle einfach zuverlässig unter widrigen Bedingungen funktionieren und sollten auch mal einen Sturz aushalten können. Hochwertige Geräte sind mit der entsprechenden IP Klassifizierung vor Spritzwasser geschützt (genauere Erläuterung zu Schutzarten auf Wikipedia) und haben Schutz-Bügel, die das Gerät beim Herunterfallen schützen sollen.
  2. Klang Der Klang ist bei einem Radio natürlich ein wichtiger Faktor. Allerdings ist gerade bei Baustellenradios dieser ein wenig zu relativieren. Schließlich stehen diese Geräte oftmals in einer Ecke und man arbeitet teilweise in einem anderen Raum. Je nach Anwendungszweck kann man solchen Geräte aber auch in der eigenen Werkstatt nutzen, weswegen der Faktor Klang beim Baustellenradio wieder wichtig ist. Fakt ist: Man muss immer schauen wie wichtig der Klang in der jeweiligen Situation zu sein hat, denn viele Baustellenradios sind definitiv keine Klangwunder und können nicht mit hochwertigen Stereoanlagen mithalten.
  3. Akku / Energieversorgung Wichtig bei einem solchen Radio ist auch immer der Akku. Die meisten Baustellenradio Hersteller nutzen die klassischen Akkus des Herstellers und liefern keinen Akku standardmäßig mit dazu. Wenn Sie also beispielsweise schon Elektrowerkzeuge von Makita zuhause haben, dann empfiehlt sich auch ein Baustellenradio von Makita (Makita Baustellenradio).
  4. Anschlüsse / Ausstattung Wer Wert auf ein besonders hochwertiges Modell legt, wird auch in den Genuss zahlreicher Anschlussmöglichkeiten kommen. Während ein einfaches Küchenradio sehr eingeschränkt nutzbar ist, so findet man gerade bei professionellen Varianten zahlreiche Anschlussmöglichkeiten, wie USB, Line-In oder sogar Bluetooth, um die eigene Lieblingsmusik mit auf die Baustelle zu nehmen. Unserer Meinung nach sind die Faktoren Bluetooth (Baustellenradio Bluetooth) und DAB/DAB+ (Baustellenradio DAB) die wichtigsten Faktoren aktuell. USB oder AUX ist zwar auf den ersten Blick praktisch aber im Alltag auf der Baustelle dann doch hinderlich – schließlich möchte keiner sein Smartphone einfach so neben dem Baustellenradio herumliegen haben.
  5. Preis Es gibt bereits Modelle für unter 50 Euro zu kaufen, wobei die Qualität nicht mit denen von Spitzengeräten zu vergleichen ist. Ein ordentliches, robustes Gerät liegt aber im Bereich von hundert bis zu mehreren hundert Euros (typischerweise 100 -250 Euro). Besonders wenn Sie ein qualitativeres Modell erwerben möchten, ist es sinnvoll, ein bisschen mehr Geld in die Hand zu nehmen. Das gesparte Geld merkt man dann spätestens in der Verarbeitung im täglichen Einsatz auf der Baustelle.
Leider gibt es unter den Baustellenradios keine „Eierlegende Wollmilchsau“. Es gibt auf dem Markt leider kein Gerät, das auf allen Ebenen punkten kann und beispielsweise mit einem sehr guten Klang, Bluetooth und DAB punkten kann. Das ist an sich ein wenig schade und wird sicherlich in der Zukunft noch ein paar „perfekte“ Modelle hervorbringen.

Was ist ein Baustellenradio?

Ein Baustellenradio unterscheidet sich nicht nur in der Optik von normalen Radios. Es muss besonders robust und extrem strapazierfähig sein, um den durchaus mal rauen Umständen einer Baustelle trotzen zu können. Außerdem haben die meisten Baustellenradios einen sehr guten Klang, weil es doch immer einiges an Baustellenlärm zu übertönen gibt. In den letzten Jahren haben sich die Radios nicht nur auf der Baustelle etabliert. Der Siegzug hat diese Radioform auf Terrasse oder Balkon, in den Garten, die Garage, den Hobbyraum, und sogar auf Feiern und Partys gebracht.

In diesem Video sehen sie unsere Empfehlung, das Makita DMR110 Baustellenradio.

Was sind die Vorteile von Baustellenradios?

  • gegenüber herkömmlichen Radios robuster
  • Kompakte Form
  • Sicherheitsbügel schützen bei Stürzen
  • solide Verarbeitung
  • langlebige Akkus
  • Widerstand gegenüber Umwelteinflüssen (Staub, Nässe)
  • zahlreiche Anschlussmöglichkeiten
  • guter Sound für die Baustelle

Die verschiedenen Arten von Baustellenradios

Welche Typen von Baustellenradios gibt es überhaupt?

In unserem Baustellenradio Vergleich möchten Ihnen nachfolgend mal die typischsten Formen vorstellen. Heutzutage sind immer noch alle Varianten auf der Baustelle zu finden, auch wenn wir Ihnen unbedingt ein moderneres Modell mit digitalem DAB/DAB+ Empfang und/oder Bluetooth ans Herz legen würden, da diese einfach besser ausgestattet sind und Ihnen somit mehr Flexibilität ermöglichen. Kaum einer möchte durch häufige Werbepausen unterbrochen werden. Ebenso haben die meisten Leute lieber ihre ganz persönliche Musik mit auf der Baustelle und diese hat man heutzutage eher auf einem MP3 Datenträger oder auf dem Handy.

  • klassisches Analogradio
  • Baustellenradio mit Bluetooth
  • Baustellenradio mit CD
  • Baustellenradio mit DAB/DAB+
  • Baustellenradio mit USB+

Das klassische Analogradio steht eigentlich nicht direkt für ein explizites Baustellenradio. Es steht eher symbolisch für das gute alte Kassettenradio, dass schon seit Jahren seinen  Dienst verrichtet, vollgekleckert und verstaubt ist und dazu klingt wie eine alte Blechbüchse. Mal ehrlich, können Sie sich besseren Sound beim Heimwerken und basteln. Eine genauere Übersicht zu den verschiedenen aktuellen Baustellenradio-Typen finden Sie im Folgenden.

Baustellenradio Bluetooth

Zur Beschallung einer größeren Umgebung oder Werkstatt ist ein Baustellenradio praktisch. Es erfüllt hohe Anforderungen, ist langlebig und nicht zimperlich, wird es versehentlich grob behandelt. Damit sind die Radios universell verwendbar bei Beruf, Hobby und Aktivitäten im Freien. Besonders ein Bluetooth Baustellenradio kann mit der modernen Schnittstelle nochmals den alltäglichen Wert bei der Arbeit erhöhen.

Das Bluetooth Baustellenradio auf dem Prüfstand

Vor dem Kauf eines Bluetooth Baustellenradios lohnt ein Blick auf die Ergebnisse der Warentester sowie auf die von Kunden beurteilte Praxistauglichkeit. Beim individuellen Anspruch zum Thema Ausstattung spielt – neben der Akkulaufzeit, den vorhandenen Anschlussmöglichkeiten und dem analogen oder digitalen Empfang- die integrierte Ladefunktion eine bedeutende Rolle. Sie erlaubt das Aufladen von Elektrowerkzeugen, während das Radio über das Netzteil erklingt. Bevorzugtes Exemplar der Zukunft wird sicherlich ein Bluetooth Baustellenradio sein.

Warum ein Baustellenradio mit Bluetooth?

Die modernen Smartphones, MP3-Player oder dergleichen verfügen alle über eine Bluetooth Funktion, die einfach und bequem mit dem Baustellenradio mit Bluetooth Funktion verknüpft werden kann. Diese Baustellenradios finden sich meist in einem höheren Preissegment mit entsprechender Qualität. Somit haben Sie einen sehr bequemen Anschluss für Ihre Musikquelle und müssen nicht mal mehr ein Kabel legen. Beispielsweise könnten Sie so Ihr Handy in der Tasche behalten, trotzdem Musik über das Radio hören und müssten keine Angst haben, dass Ihr Handy entweder beschädigt oder sogar gestohlen wird, weil es einfach herumliegt. Zudem sind an diesen Geräten diverse Anschlüsse wie einem USB-Port oder einem Line-in-Eingang üblich. 

In unserem Baustellenradio Vergleich haben wir ebenfalls einige Modelle wie das Makita DMR 106B mit Bluetooth-Funktion für Sie Sie lassen sich entweder in einem Baumarkt, einem Technikhandel oder auch sehr praktisch im Internet erwerben, wobei es im Internet die größte Modellauswahl gibt. Beide Formen haben natürlich ihre jeweiligen Vor- und Nachteile. Wir würden Ihnen jedoch empfehlen, das Baustellenradio im Internet zu erwerben. Dort ist die Produktauswahl viel größer und Sie haben mit hoher Wahrscheinlichkeit die besseren Preise.

Besonders die Kundenrezensionen helfen Ihnen, das richtige Modell auszuwählen. Es gibt nichts Ehrlicheres als die Meinung eines Käufers, der das Produkt auch unter realen Bedingungen nutzt und somit eine eigene Meinung gebildet hat. Die Verkaufsversprechen von vielen Verkäufern können damit einfach nicht mithalten. Allerdings ist der Vorteil bei einem Technikhandel, dass sie einen direkten Ansprechpartner haben, was im Garantiefall wichtig werden könnte. Ebenso können Sie sich vor Ort ein Bild von der Produktqualität machen.

Baustellenradios mit Bluetooth vorgestellt

Generell findet man in der Kategorie „Bluetooth Baustellenradio“ nicht extrem viele Produkte. Es reicht aber, um schnell den Überblick zu verlieren. Daher stellen wir Ihnen nachfolgend beliebte und empfehlenswerte Bluetooth Baustellenradios etwas genauer vor.

Angebot

Werbung / Letzte Aktualisierung am 15.10.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bluetooth Baustellenradio Makita DMR108

Mit dem Makita Baustellenradio DMR108 erhält man einen idealen Begleiter für die Baustelle oder unterwegs. Das Gerät kann mit 7,2 Volt bis 18 Volt Makita Lithium-Ionen Akkus betrieben werden, die standardmäßig nicht im Lieferumfang enthalten sind. Das spart Geld wenn man bereits Geräte des Herstellers Makita besitzt.

Das Radio kann Sender über FM und MW empfangen, allerdings auch Musik über die Bluetooth Schnittstelle abspielen, was im Bereich der Baustellenradios kein Standard ist.

Neben dem typisch guten Sound für ein Makita Baustellenradio kann das DMR108 mit der Robustheit punkten, schließlich ist das ein entscheidender Faktor bei einem Baustellenradio. Das Gerät bietet bis Schutzklasse IP64 einen Spritzschutz und dämpft ungewollte Stöße mit einer Metallstoßstange souverän ab.

Werbung / Letzte Aktualisierung am 15.10.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bluetooth Baustellenradio Makita DMR106

Das Makita DMR106 wird in noch in zwei unterschiedlichen Varianten angeboten. Es gibt das klassische DMR106 in „Makitablau“ und das hier abgebildete in sehr schickem Schwarz gehaltene DMR106B. 

Gerade die schwarze Version dürfte einigen sicherlich sehr gefallen. Neben der schicken Optik bekommt man aber ein solide verarbeitetes Gerät mit der gewohnten Makita-Qualität. Das DMR106 kann UKW und Mittelwelle empfangen, aber auch Musik über den AUX In und einer externen Musikquelle abspielen. 

Besonders praktisch erweist sich aber die Bluetooth Schnittstelle. Rezensenten auf Amazon loben allgemein die Verarbeitung des DMR106 und den Klang, der besonders auf Baustellen gut um Tragen kommt. Der Empfang wird auch ohne DAB (DAB Baustellenradio) als sehr gut beschrieben.

Werbung / Letzte Aktualisierung am 15.10.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bluetooth Baustellenradio PerfectPro Rockbox 2

PerfectPro hat mit der Rockbox 2 als nachfolger des beliebten Baustellenradios Rockbox ein würdiges Modell am Start. Das Gerät präsentiert sich nicht nur in einem edlen Schwarz, sondern macht auch auf der Baustelle durch den stabilen Rohrrahmen eine solide Figur.

Es handelt sich dabei um ein Bluetooth Baustellenradio, das UKW und DAB bzw. DAB+ (Baustellenradio DAB) empfangen kann. Außerdem kann man über den AUX In eigene Musik vom Smartphone oder MP3 Player abspielen lassen. 10 Sender kann man abspeichern und die Musik allgemein im Klang nacbearbeiten (Höhen, Bässe, Loudness).

Die Stromversorgung wird über 230V Netzteil oder einem Akku (der nicht im Lieferumfang enthalten ist) gewährleistet. Durch die IP65 Norm ist das Bluetooth Baustellenradio vor Spritzwasser und Staub bestens geschützt. Dem Musikgenuss auf der Baustelle oder im Freien steht also mit der PerfectPro Rockbox 2 nichts mehr im Weg.

Werbung / Letzte Aktualisierung am 15.10.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Clatronic Baustellenradio BR Serie

Manchmal wünscht man sich nicht ein großes Baustellenradio, sondern einfach einen kleinen Begleiter, der wenig Platz wegnimmt und somit schnell in einem Rucksack verstaut ist. Das Bluetooth Baustellenradio von Clatronic ist genauso ein Kandidat.

Das Radio wird entweder mit Netzteil oder 4 1,5 Volt Batterien betrieben. Das reicht je nach Lautstärke vielleicht 4 bis 5 Stunden (wenn die Musik leiser gehört wird, dann länger). Die eigene Musik kann man neben der Bluetooth Verbindung auch über AUX In oder USB (Baustellenradio USB) abspielen oder einfach Radio über UKW / MW hören.

Die Rezensionen auf Amazon sind gemischt und man muss sich vor Augen halten, dass man hier kein Premium Baustellenradio von Bosch (Bosch Baustellenradio) oder Makita (Makita Baustellenradio) bekommt, das einerseits wesentlich lauter sein und andererseits auch mit mehr Funktionen punkten kann, sondern ein einfaches, kleines und günstiges Baustellenradio.

Weitere Baustellenradios mit Bluetooth

Duramaxx hat mit dem Typ 862-BT-BL ein UKW/MW Baustellenradio mit Bluetooth und 20 Senderspeichern im Angebot. Es überzeugt mit gutem Klang, 3 Watt Monoleistung und handlichen, knappen 3 kg Gewicht. Das Radio ist strapazierfähig und robust, staub- und wasserdicht. Ein großes Display sorgt für den schnellen Überblick. Akku und Netzteil übernehmen die mobile Energieversorgung. Extra abgedichtete Anschlüsse AUX, USB (Baustellenradio mit USB) und SD/MMC sowie Bluetooth stehen für eine zeitgemäß flexible Musikwiedergabe.

Wer ein Baustellenradio sucht, vor allem mit Bluetooth Schnittstelle, dem ist ein Blick auf die in 6 Serien entwickelten Geräte von PerfectPro zu empfehlen. Das Unternehmen hat sich mit Hingabe dieser Produktkategorie verschrieben. Es tüftelt professionell an Neuheiten, Design, Bedienkomfort und Klangergebnis. Die Radios sind GS und TÜV geprüft.

Die Angebotspalette reicht von kleinen, schlanken Formen bis hin zum kompakten Baustellenradio inklusive Akkus, mit Bluetooth, Freisprecheinrichtung, Weckfunktion, AUX-In und weiteren Details. Drahtlose Verknüpfung zwischen Telefon und Baustellenradio via Bluetooth Version 4.0 ermöglicht parallel Musik hören sowie spontanes Telefonieren über das Radiogerät.

Baustellenradio mit CD

Viele Leute hören lieber ihren eigenen Musikmix statt der Mainstream Musik aus dem Radio und wünschen sich daher ein Baustellenradio mit CD-Player. Diese gibt es allerdings nur maximal in den höheren Preissegmenten in dort auch nur in einigen wenigen Modellen. CD-Player gehören nicht zur Standardausrüstung von einem Baustellenradio. Es lässt sich viel flexibler über einen Aux-in-Anschluss ein externer CD-Player anschließen, was insgesamt mehr Vorteile bietet und von fast allen aktuellen Baustellenradios unterstützt wird. Beispielsweise können Sie so auch Ihr Smartphone als Musikquelle nutzen.

Werkzeugfibel-Spar-Tipp: Kaufen Sie sich lieber ein Modell mit einem einfachen Line-In Anschluss und nutzen Sie einen externen CD-Player, falls Sie CDs hören möchten. Die meisten Geräte auf dem Markt verfügen nicht mehr über einen integrierten CD Player und wenn doch, dann sind diese in der Regel höherpreisiger. Somit können Sie viel Geld sparen und auch mehr Flexibilität über einen Line-In Anschluss erhalten. Außerdem besteht für Ihre CD’s nicht die Gefahr zerkratzt zu werden.

Mögliche Alternativen zum Baustellenradio mit CD

Wie schon erwähnt gibt es kaum Geräte mit einem integrierten CD-Player. Also gibt es im Prinzip nur zwei Möglichkeiten:

  1. Man nimmt ein klassisches Baustellenradio mit einem externen CD-Player und schließt diesen über den AUX IN an oder
  2. man kauft sich einen transportables Radio mit CD-Player, das aber aus vielen Gründen nicht unbedingt für die Baustelle geeignet ist und sicherlich auch keine entsprechende Schutzklasse hat (also keinen Schutz vor Spritzwasser oder physischen Einflüssen)

Baustellenradio mit DAB / DAB+

Die digitalen Versionen weisen in der Regel weitaus mehr Features auf als ihre analogen Konkurrenten. Ein Baustellenradio mit DAB/DAB+ ist daher eine sehr gute Empfehlung. Allerdings muss man auch leider zugeben, dass die digitale Technik trotz ihrer zahlreiche Vorteile noch nicht die analoge Rundfunktechnik abgelöst hat. Es bleibt also einfach abzuwarten, wann dieser Standard europaweit eingeführt wird. Dennoch sollte man sich diese Baustellenradio Art mal genauer ansehen, aber fangen wir erstmal vorne an:

Beliebte DAB/DAB+ Baustellenradios

Was ist eigentlich Digitalradio? Was ist DAB?

Entsprechend Wikipedia ist Digitalradio die Übertragung von Hörfunkprogrammen mit digitalen Sendeverfahren. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird DAB oder DAB+ mit Digitalradio häufig gleichgesetzt, wobei Digitalradio streng genommen der Oberbegriff für Terrestrische Verfahren (DAB, DRM, DVB-T, …), Terrestrische Nachfolgeverfahren (DAB+,DMB, DVB-H, …), Internetradio und Satellit darstellt.

Warum DAB entwickelt wurde, lässt sich sehr einfach an einem Beispiel erklären: Stellen Sie sich vor, Sie wollen mit Ihrem Auto von München nach Berlin fahren und dabei einen einzelnen Radiosender hören …

Der Grund liegt einfach an der Übertragungstechnick UKW und den damit verbundenen Problemen. Ist man außerhalb der Reichweite eines Senders wird der Empfang schlechter. Ebenfalls gibt es keine flächendeckende Versorgung.

Entwickelt wurde DAB in den 1987-2000 im Rahmen des Eureka-147 Projektes durch die europäische Forschungsinitiative. Der Begriff „Digital Radio“ wurde erstmals 2001 mit dem bekannten, orangenen Logo erwähnt und somit auch eingeführt. Allerdings nahm bereits 1999 der erste Sender seinen Regelbetrieb auf. Deutschlandweit gab es teilweise bis zu 70 DAB-Programme wobei es die größte Auswahl in Berlin gab.

Die EU-Kommision hatten den Vorschlag gebracht, analogen Rundfunk bis spätestens 2012 abzuschalten. In Deutschland war dies sogar bis 2010 geplant. D.h. alle Sender sollten zum gleichen Zeitpunkt UKW durch DAB ersetzen. Der ursprünglich geplante Zeitpunkt wurde allerdings überzogen und noch kein neuer Termin für diesen Wechsel festgesetzt.

Ab August 2011 wurde DAB in Deutschland nach und nach abgeschaltet. Der Grund dafür war die fehlende Markturchdringung. Ersetzt werden sollte es durch das weiterentwickelte aber auch inkompatible DAB+, das die Einführung neuer Geräte notwendig machte, aber bei vergleichbarer Sendeleistung eine höhere Reichweite, mehr Sender und eine höhere Empfangssicherheit gewährleisten konnte.

DAB und DAB+ / Wo ist der Unterschied?

Auch wenn DAB und DAB+ ähnlich klingen so haben sie doch recht wenig gemein. Nicht jedes DAB-Gerät ist auch gleichzeitig DAB+ kompatibel, daher muss man beim Kauf eines DAB Baustellenradios auch explizit darauf achten, dass DAB+ unterstützt wird. In der Regel ist dies aber bei modernen und aktuellen Geräten der Fall. Wenn Ihr Baustellenradio bereits DAB+ fähig ist, dann ist es auch mit DAB kompatibel. Andersherum erfordert nur ein wenig Vorsicht bei der Auswahl des richtigen Baustellenradios.

DAB+ ist effizienter in der Kodierung der Kanäle sowie in der Daten-Kompression. DAB überträgt Daten im Schnitt von 160 kbit/s während DAB+ nur 72 oder 80 kbit/s benötigt, um eine vergleichbare Qualität zu erlangen. Es lassen sich daher auch doppelt so viele Sender übertragen. Doch DAB+ erlaubt nicht nur mehr Sender, sondern ist auch in der Qualität besser. Das nervige Rauschen wie man es beispielsweise beim UKW-Autoradio kennt ist damit kein Problem mehr. Der Empfang ist grundsätzlich besser und „stabiler“.

Digitalradio Vorteile

Mit einem Digitalradio lassen sich einfach die Lieblingssender viel störungsärmer empfangen und man erhält nicht ständig dieses nervige Hintergrundrauschen. Ebenso kann man die Sender überregional empfangen und hat auch noch gleichzeitig mehrere Sender auf derselben Frequenz.

Digitalradio Nachteile

Wie schon erwähnt ist diese Variante noch kein einheitlicher Standard und es gibt auch konkurrierende Formate (DAB vs. DAB+), was insgesamt immer einen gewissen faden Beigeschmack hinterlässt. Dennoch ist diese Variante sicherlich ein zukunftssicherer Weg und sollte nicht vernachlässigt werden.

Ist DAB/DAB+ immer besser?

Bei dieser Grundsatzfrage (digital vs. analog) scheiden sich immer die Geister. Grundsätzlich stellt DAB+ sicherlich die beste Möglichkeit bei einem Baustellenradio dar. Der Empfang ist einfach besser. Allerdings gibt es auch ein paar interessante Kritikpunkte, wie die Energieeffizienz, Programmvielfalt sowie auch die Klangqualität, die in einem sehr interessanten und kontroversen Artikel (Artikel: Weshalb digital nicht immer besser ist) dargestellt werden.

Weiterführende Informationen zu DAB/DAB+

Hier haben wir für Sie noch ein paar interessante Quellen für weitere Informationen aufgelistet.

Baustellenradios mit USB

Ein aktuelles Baustellenradio wird oftmals mit einem USB-Port versehen, um das Radio mit diversen anderen Geräten verbinden zu können. Diese USB-Anschlüsse sind für Smartphones, MP3-Player oder reine USB-Sticks gedacht und können deren Inhalte problemlos wiedergeben. Ein Baustellenradio mit USB stellt also eine besonders moderne und lukrative Methode dar, die eigene Musik mit auf die Baustelle mitzunehmen.

Tipp: Ideal ist es, wenn der USB-Anschluss zusätzlich als Stromquelle dienen kann, obgleich die meisten Baustellenradios über einen Netzanschluss wie auch über Akkus verfügen.

Beachten Sie allerdings, dass es auch zahlreiche Geräte mit einem USB Anschluss gibt, dieser aber oftmals nur zum Laden des Smartphones oder Einspielen von System-Updates geeignet ist. Achten Sie daher beim Kauf darauf, das man auch einen USB-Stick anschließen und letztendlich darüber Musik abspielen kann. Achten Sie ebenfalls darauf, welche zusätzlichen Anschlussmöglichkeiten das Baustellenradio noch bietet. Lukrativ sind hier Bluetooth (Baustellenradio Bluetooth) und DAB/DAB+ (Baustellenradio DAB). Leider gibt es selten Geräte, die alle modernen Schnittstellen und Möglichkeiten vereinen.

Beliebte Baustellenradios mit USB Anschluss

Baustellenradio mit USB Bosch GML 50

Werbung / Letzte Aktualisierung am 15.10.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das robuste Bosch Baustellenradio GML 50 mit seinen 360 Grad Sound gehört sicherlich zu den besten Baustellenradios von Bosch und auf dem Markt. Die 4 Lautsprecher und der Subwoofer leisten 50 Watt und könnten mit 14,4 Volt oder 18 Volt Akkus von Bosch versorgt werden. Musik lässt sich zusätzlich über USB, SD und AUX abspielen. Das Gehäuse ist spritzwassergeschützt (IP54) und wird zusätzlich durch den großen und prominenten Aluminiumrahmen geschützt, der physische Einflüsse (wie beispielsweise durch Herunterfallen) bestens wegsteckt. Besonders am Bosch GML 50 ist weiterhin, dass zwei integrierte 230 Volt Steckdosen als Stromquelle für andere Geräte genutzt werden können. Somit erhält man nicht nur ein gutes Radio für den Bau, sondern auch eine Energiequelle, die den Handwerker auf der Bausteller sehr gut unterstützen kann. Die beleuchteten LED-Tasten sowie die Fernsteuerung machen die Bedienung im Alltag sehr komfortabel.

Baustellenradio mit USB - Häufige Fragen

Zu gewissen Kategorien gibt es häufig bestimmte Fragen. Diese sammeln wir in der jeweiligen Kategorie und gehen darauf mit einer kurzen Antwort ein. So gibt es auch sich regelmäßig wiederholende Fragen zu Baustellenradios mit einem USB Anschluss.

Wie sieht es mit dem USB Anschluss bei Makita aus?

Zahlreiche Baustellenradios von Makita besitzen einen USB Anschluss, doch warum werden diese Geräte hier nicht aufgeführt? Das liegt daran, dass bei den Makita Baustellenradios der USB Anschluss nur für Software-Updates oder zum Laden des Telefons gedacht ist. Musik lässt sich darüber leider nicht abspielen.

Welches Format muss der USB Stick / die Musik haben?

Typischerweise wird Musik heutzutage als MP3 formatiert und auch von den Baustellenradios abgespielt. Klangfetischisten werden häufig Formate wie wave oder flac einsetzen wollen, die nicht von jedem Baustellenradio unterstützt werden.

Es ist generell keine gute Idee, Musik mit der höchsten Klangqualität über ein Baustellenradio abzuspielen – Wenn Sie hohen Wert auf sehr guten Klang legen, dann dürften Sie von den meisten Baustellenradios enttäuscht sein. Bei vielen Baustellenradios fehlt zudem die Möglichkeit, auf unterschiedliche Ordner zuzugreifen.

Das bedeutet, die Musik wird häufig in einer Schleife von vorne bis hinten abgespielt. Lesen Sie daher beim entsprechenden Baustellenradio nochmals genau nach welche Titelwahl-Möglichkeiten vorhanden sind. Häufig stecken solche Hinweise auch in Kundenrezensionen.

Baustellenradio Test

Warum ist ein Baustellenradio Test notwendig?

Produktbeschreibungen (gerade im Internet) können sehr verlockend klingen, doch so richtig die Qualität des Baustellenradios einschätzen kann man damit in der Regel nicht. Vor allem der Klang ist teilweise erschreckend gut oder auch erschreckend schlecht, sodass man eigentlich immer einen eigenen Baustellenradio Test durchführen sollte, um den Klang richtig beurteilen zu können.

Auch ist es sinnvoll, anerkannte Expertenportale nach einem Baustellenradio Test zu durchsuchen. So erhält man eine objektive Meinung im Wust der unterschiedlichsten Radios. Auch gibt es zahlreiche Hobbyhandwerker, Youtubekanäle oder Webseiten, die sich dem Thema Baustellenradio Test nähern und aufgrund ihrer eigenen Erfahrungen solche Radios einem Baustellenradio Test unterziehen.

Auf unserer Werkzeugfibel.com finden Sie einen Mix aus Einschätzungen, Aggregationen von Rezensionen (vor allem Amazon) aber nicht selbst durchgeführten Baustellenradio Tests, die Sie als Anlaufstelle für Informationen verwenden können. Grundsätzlich empfiehlt es sich aber, mehrere Quellen anzuzapfen und sich ein eigenes Bild (optimalerweise in einem eigenen Baustellenradio Test) zu machen.

Da wir aber wissen wie schweirig und manchmal auch nervig es ist, sich durch viele Seiten durchzuarbeiten haben wir hier alle findbaren und wichtigen Informationen zu Baustellenradios zusammengefasst.

Baustellenradios bei Stiftung Warentest, Ökotest & anderen Testunternehmen

Einen Test von Baustellenradios bei Stiftung Warentest konnten wir nicht im Archiv finden. Das trifft auch auf das renommierte Ökotest-Testmagazin zu. Lediglich beim Heimwerkermagazin „selbst ist der Mann“ konnten wir 2 Einzeltests zu Baustellenradios finden. Da wäre das Blaupunkt BSR 10 mit lediglich 2 von 5 Punkten und das Sangean U4DBT, welches mit 5 von 5 möglichen Punkten getestet wurde. 

Angebot

Werbung / Letzte Aktualisierung am 15.10.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bluetooth Baustellenradio Sangean U4DBT

Das Sangean U4DBT Radio stammt von einem taiwanesichem Elektronikgerätehersteller, der mittlerweile auch weltweit aktiv ist. Im Grunde genommen vereint es sehr viele Vorteile, die wir von einem Baustellenradio erwarten, wie zum Beispiel eine hohe Schutzklasse (hier IP64), DAB-Empfang und Bluetooth, robuste Gehäuse und mehr. Dabei wird allerdings die Bluutooth-Reichweite von Kunden als sehr gering und mit nichtmal 5 Meter angegeben. In einzelnen Räumen dürfte das noch reichen auf größeren Baustellen muss dann die Signalquelle aber in der Nähe des Sangeans bleiben.

Was uns aber fehlt ist die Möglichkeit des „vernünftigen“ Akkubetriebes. Das Radio von Sangean muss mit mindestest 6000 mAh-Akkus betrieben werden, was allerdings nicht in der Bedienungsanleitung erwähnt wird. Nachteilig ist dies auch nach längerer Zeit der Nutzung. So mussten Kunden bereits nach 1 Jahr neue Akkus kaufen (die nicht gerade preiswert sind) und trotzdem wurde diese vom Radio nicht erkannt. Wer das Radio über einen längeren Zeitraum mit Akkus betreiben will, sollte sich das genau überlegen.

Die Zeitschrift Motor & Maschine hat im September 2016 das Milwakuee M18 Baustellen-Radio als Einzelprodukt getestet und ihm 1 Seite im Magazin gewidmet. Der geringe Umfang, als auch der einseitige Bericht ohne jeden Vergleich von Baustellenradios hielten wir nicht gerade für repräsentativ. Deshalb findet dieser Baustellenradio Test auch wenig Beachtung von uns. Wir finden es eher seltsam, einen hierzulande wenig bekannten Hersteller einen Produkttest zu widmen und diesen mit einer sehr guten Note von 1,4 zu bewerten. Ein Schelm wer böses bei diesem „Baustellenradio Test“ denkt.

Werkzeugfibel-Öko-Tipp: Wenn Sie ein Baustellenradio kaufen wollen, dann bietet es sich an ein Gerät zu nehmen, von dem Sie schon andere Akku-Werkzeuge wie einen Akkuschrauber besitzen oder zumindest für die Zukunft planen zu kaufen. Damit sparen Sie sich selbst unnötig viele Akkus zu kaufen, weil Sie ein Werkzeug-Akkusystem zum Einsatz bringen können und damit keine unnötigen Batterien und Ladegeräte kaufen müssen. Auch ein wenig Lagerplatz im Heimwerkerregal können Sie damit sparen. Ganz auf handelsübliche Standardbatterien zu setzen halten wie für äußerst unangebracht.

Eine weitere Informationsquelle zu einem Baustellenradio-Vergleich oder Test findet man im Internet selbst. Doch Vorsicht ist auch hier geboten. Oftmals wird man dabei mit einer riesigen Auswahl an „angeblich“ getesteten Baustellenradios konfrontiert. Es werden sehr große Tabellen erstellt, die man am Ende überhaupt nicht mehr Überblicken kann. Zu viele Produkte machen die Auswahl dann erheblich schwerer als man vorher dachte und dabei sollte ein Baustellenradio Vergleich doch helfen, das perfekte Gerät zu finden.

So findet man zum Beispiel auf einer Webseite von selbst ernannten „Experten“ einen sogenannten „Testsieger“ zu dem nicht mal einen Angabe zur Spritzschutzklasse aufgeführt wird. Gleichzeitig werden in 4 Kategorien bis zu 5 Punkte vergeben, bei denen der Testsieger jeweils nur ca. 3 von 5 erreicht, also Mittelmäßigkeit bescheinigt wird. Trotzdem bekommt das Radio am Ende das Sieger-Emblem? Seltsam, was stimmt denn hier nicht? Mehr zu solchen Praktiken und den Gründen dafür finden Sie ein Stück weiter unten in unserem Achtungs-Tipp.

Baustellenradios im Alltags-Test

Im Alltag gelten für die Kunden vor allem die Merkmale der einfachen Bedienbarkeit, der Empfangs- und Klangqualität, die Standfestigkeit, sowie die Kompatibilität zu den bisher vom Heimwerker eingesetzten Akkusystem eine Rolle. Wichtiger als der Nässeschutz ist in der Regal auch der Schutz vor Staub, weil nicht alle Radios im Outdoor-Einsatz sind. Allerdings wurden einige Modelle bereits fernab von Baustellen und Hobbywerkstätten gesichtet. 

So werden Baustellenradios auch gern als Camping- und Outdoorradio eingesetzt, da bei dieser Art der Verwendung natürlich der Nässeschutz eine besondere Bedeutung hat. Von den bestimmungsgemäßen Einsatzorten gibt es keine Einschränkungen. Vom Hobbykeller über die Gartenarbeit bis hin zur Werkstatthalle ist alles vertreten. Die Bestsellerlisten geben dabei eine sehr gute Orientierung welche Baustellenradios beliebt sind und gern gekauft werden. In den Kundenrezensionen werden auch die eventuell vorhandenen Schwachstellen aufgezeigt.

Worauf sollte man bei einem Baustellenradio Test achten?

Bei einem Baustellenradio Test kommt es vor allem auf Objektivität an. Hierzu sollte man also auch alle wichtigen Merkmale im Sinne der Testkriterien miteinander vergleichen. Es heißt also einen gemeinsame Eigenschaften zu bestimmen und entsprechend zu bewerten. Wir haben die wichtigsten Kriterien bei einem Baustellenradio Test für Sie in den folgenden Punkten zusammengefasst. Dabei haben wir uns darauf konzentriert für die Kunden im Durchschnitt die höchste Bedeutung hat.

Klangqualität

Wie gut klingt das Baustellenradio? Wie laut kann es spielen, ohne dabei wie eine alte Blechbüchse zu klingen oder die Töne zu verzerren? Bietet es auch genügend Bass für aktuelle Hits? Mit Musik geht alles leichter und wenn hier der Klang nicht stimmt ist alles andere nutzlos. Die Radios bieten genügend Raum für einen ordentlichen Sound und das sollte auch vom Hersteller berücksichtigt werden. Radios, die nur vor sich hin scheppern haben wir hier nicht dabei.

Empfangs- und Verbindungsmöglichkeiten

Auch wenn es dem Namen nach zu erst um den Radioempfang geht kann ein solches Radio heute mehr als nur UKW. Gerade der digitale Rundfunk-Radioempfang mittels DAB speilt eine immer größere Rolle aber auch andere schon etablierte Standards wie Bluetooth oder NFC werden immer gewichtiger. Selbst der USB-Anschluss hat keine besondere Bedeutung mehr, vor Kassetten oder gar zerkratzbaren CD’s brauchen wir gar nicht erst sprechen.

Gerade das Thema USB hat uns sogar selbst ein wenig verwirrt, doch im Zeitalter der Smartphones mit Spotify, Radioapps & Co. erklärt es sich fast von selbst, dass diese Nutzungsart auch schon fast der Vergangenheit angehört. Keiner will sich mehr hinsetzen und Musik auf einen USB-Stick oder eine SD-Karte kopieren, wenn online alles schneller, einfacher und bequemer geht und man die eigene Musik eh auf dem Handy dabei hat. Das bedeutet Verbindungen über Kabel (Aux, Line-In) oder Funk wie Bluetooth, NFC sind auf dem Siegeszug.

Bedienbarkeit

Sind die Bedientasten groß genug und leicht zu erreichen? Kann man das Display gut ablesen und sind alle Einstellungen leicht verständlich? Diese Punkte sind ebenfalls von entscheidender Bedeutung, weil man sich im Arbeitsprozess nicht auf die verschiedenen Einstellungen konzentrieren will, sondern auf die eigentliche Tätigkeit. Das ist eine gute Bedienbarkeit – im Zweifel auch mit Handschuhen – unabdingbar. Dazu gehören ebenfalls praktische Transportgriffe, die oftmals gleichzeitig als Schutzrahmen und Sturzdämpfer dienen.

Verarbeitungsqualität

Grundsätzlich legen wir bei jedem Produkt, dass wir kaufen Wert auf eine gute Verarbeitungsqualität. Beim Baustellenradio bezieht sich das vor allem darauf, dass es auch tatsächlich robust und für den Einsatz auf einer nassen und dreckigen, vor Staub strotzenden Baustelle geeignet ist. Auch das Gewicht des Radios spielt eine Rolle, damit es über genügend Standfestigkeit verfügt. Und wenn es doch einmal runter fällt, dann sollte es auch dafür ausreichend gut geschützt sein.

Kosten & Preise

Zum genauen Preis und dem Punkt, was kostet ein gutes Baustellenradio eigentlich kommen wir noch später im Text. Bei der Bewertung des Preises sollten alle relevanten Eigenschaften eine Rolle spielen. Ist etwas eingebaut was man gar nicht benötigt, schlägt es sich trotzdem im Preis wieder. Genauso verhält es sich mit eventuellen Folgekosten. Ist ein Akku dabei oder kann ich meine bereits vorhandenen benutzen? Brauche ich eine extra Akku-Ladegerät für das Radio?

Werkzeugfibel-Achtungs-Tipp: Es sind im Internet „Tests von Baustellenradios“ zu finden, bei denen man die Testergebnisse durchaus hinterfragen kann. So kommt es durchaus vor, dass Produkte zum Baustellenradio Testsieger gekürt werden, die ganz besondere Vorteile für den Tester haben aber eben nicht wirklich objektiv sind. Bei einem Vergleich oder Test geht es nämlich um verschiedene Faktoren und nicht nur die augenscheinlich höchste Provision.

Oft werden Produkte empfohlen, die besonders teuer sind, weil somit eine höhere Provision erzielt wird, wenn sich ein Kunde für den Sieger beim Vergleich der einzelnen Modelle entscheidet und über die Webseite einkauft. Auf diese Art und Weise einen Testsieger zu bestimmen, hat unserer Meinung nach einen sehr faden Beigeschmack.

Fazit zum Baustellenradio Test und Vergleich

Die großen Testunternehmen wie zum Beispiel Stiftung Warentest widmen sich diesem Thema nicht, weil dieser Markt relativ speziell und damit für den normalen Verbraucher nicht groß genug ist. Einige wenige Onlinemagazine testen Baustellenradios sehr individualisiert und ohne mehreren Radios miteinander zu vergleichen.

Die besten Infromationen zu Baustellenradios im Vergleich bekommt man im Internet, doch auch hier ist Vorischt geboten und man sollte die dargestellten Informationen und Empfehlungen oder gar gekürten „Testsieger“ mit dem gebotenen Abstand betrachten.

Schauen Sie ob eine Baustellenradio-Empfehlung ob die Funktionen vorhanden sind, die von Ihnen benötigt werden und ob das Radio sich durch gute Kundenbewertungen bestätigt. Hier lohnt immer der Blick zu Amazon, weil es kaum eine Webseite gibt, bei der mehr Produkte bewertet werden.

Baustellenradio kaufen – Worauf sollte man achten?

Die Kaufentscheidung für das richtige Modell zu treffen ist mitunter nicht immer leicht. Aus diesem Grunde haben wir hier die wichtigsten Punkte zusammengetragen, um innerhalb der Auswahlmöglichkeiten von Baustellenradios die besten Modelle herauszufinden.

Ein Baustellenradio kaufen: 5 Tipps für den Kauf

Wenn man sich ein Baustellenradio kaufen möchte, dann sollte man sich die Modelle vorher genau ansehen und miteinander vergleichen. Welche Faktoren dabei eine besondere Rolle spielen, erklären wir jetzt.

Im Vergleich zu einem ganz normalen Radio bietet das Baustellenradio einige Vorteile und vor allem Unterschiede die sich am gedachten Einsatzort orientieren. So ist es besonders stabil gebaut und hat ein sehr dichtes Gehäuse. Viele Baustelleradios verfügen zudem noch über Stoßdämpfer oder sogar gummierte Rahmen, die es vor Stürzen aus größerer Höhe schützen. So funktionieren Baustellenradios auch unter widrigen Umgebungen, bei denen ein normales Radio schnell seinen Betrieb einstellen würde.

Außerdem macht dem Radio auch der entstehende Dreck nicht aus, das zeigt sich vor allem an den Bedienelementen oder Displays zur Darstellung der Wiedergabequellen an, wie die Radiofrequenz. Das bedeutet man kann ein Baustellenradio einfach bedienen – im allgemeinen sogar mit Handschuhen –  und die Displays sind relativ groß bleiben dadurch gut leserlich. Man sollte also bei Radiokauf kein Gerät auswählen, das zu kleine Anzeigen und Bedienknöpfe hat.

Natürlich ist ein Netzanschluss extrem praktisch, weil man sich über Laufzeiten und Batterien keine Sorge machen muss. Doch nicht auf jeder Baustelle sind überall Steckdosen vorhanden oder stehen entsprechende Verlängerungskabel zur Verfügung. Der Akkubetrieb ist also mittlerweile Standard bei einem guten Baustellenradio. Dennoch sollte man darauf achten, dass auch ein Netzanschluss vorhanden ist.

Oftmals kann man mit dem richtigen Radio sogar die Systemakkus wieder aufladen. Die Systemakkus sind nämlich eine Besonderheit bei den Baustellenradios. Üblich ist es heute, Werkzeuge im Akkubetrieb einzusetzen, die von einem Hersteller kommen und damit die gleiche Akkubasis haben. Nachteil ist dann, dass man nicht zwischen den verschiedenen Akkus hin und her tauschen kann.

Auch wenn der Name Baustellenradio das Radio schon beinhaltet, sind die Wünsche nach individueller Musik heute sehr groß. Neben dem hervorragenden digitalen Radioempfang spielt dennoch das altbekannte UKW eine große Rolle. Rückläufig sind die Wünsche nach dem Abspielen von CD oder gar Kassetten. So wie ein normales Radio vertragen auch diese beiden Medien die oftmals staubige Baustellenumgebung nicht besonders gut.

Dafür sind MP3 per USB oder Bluetooth-Übertragung auf dem Vormarsch und sorgen für eine fortschreitende Digitalisierung auch im Bereich der Baustellenradios. Je nachdem welche Quellen sie für Ihren Musikgenuß nutzen möchten, sollten sie auf entsprechende Verbindungs- und Anschlussmöglichkeiten achten. 

Man könnte ja meinen, dass der Klang auf einer Baustelle gar nicht so wichtig ist, weil ja sowieso ein gewisser Geräuschpegel vorherrscht. Doch die Ansprüche an guten Klang, den wir zu Hause, per Kopfhörer oder im Auto haben kann man sich durchaus in gewissem Rahmen auch auf der Baustelle wünschen. Und das haben auch die Hersteller von Baustellen-Radios erkannt, so dass es heute Geräte mit satten Sound und ordentlich Bass zur Auswahl gibt. Die verhältnismäßig großen Radios bieten durch Ihre Bauart einen großen und stabilen Klangkörper, der durchaus Spaß beim zuhören macht und zum mits(w)ingen animiert.

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist natürlich immer eine sehr subjektive Sichtweise und muss in der Regel von jedem Interessenten oder Käufer für sich selbst beantwortet werden. Auf Grund des Umgebungsschutzes und ihrer Robustheit haben diese Geräte ein gewisses Preisniveau, sind aber auch für Jahre gebaut. In Abhängigkeit davon sollte man überlegen welche Funktionen einem besonders wichtig sind.

Steht man zum Beispiel auf richtig guten Klang, kann aber gut auf Bluetooth oder digitalen Radioempfang verzichten, dann kann das Bosch Professional GML50 das beste Baustellenradio für die eigenen Bedürfnisse sein, weil es sogar mit einem Subwoofer daher kommt. Wir haben in unserem Baustellenradio Vergleich versucht ein gutes Mittelmaß aus den am meisten gewünschten Features zu bestimmen.

Was kostet ein gutes Baustellenradio?

Die Preisspannen bei Baustellenradios sind groß und fangen schon bei 30 Euro an. Die Geräte können aber ohne Probleme auch 300 Euro kosten, ohne damit übertrieben teuer zu sein. Im Schnitt liegt der Preis bei ca. 120-150 Euro für ein gutes Modell.

Die Preise nach oben hin bestimmen sich vor allem durch die Zunahme im Funktionsumfang. Alles was über das simple UKW-Radio hinausgeht kostet, fast wie beim Auto extra. Aber auch hier dient es dem Komfort und der besseren Nutzbarkeit.

Zu diesen möglichen Funktionen eines Baustellenradios gehören:

  • digitaler Radioempfang
  • Schutzklasse des Radios (Staub & Feuchtigkeit)
  • Akkubetrieb, Akkusysteme, Netzbetrieb
  • USB- oder Speicherkartenanschlüsse
  • Bluetooth-Schnittstelle und Klinkenanschluss für externe Audioquellen
  • Soundqualität und ansprechende Msuikleistung mit ordentlich Bass (auf Wunsch)
Für ein entsprechend hochwertig ausgestattetes Baustellen- oder Outdoor-Radio sind dann auch schnell 200 Euro und mehr zu bezahlen.

Werkzeugfibel-Sicherheits-Tipp: Baustellenradios arbeiten mit Strom und auf Baustellen ist es auch mal nass. Sei es durch die Arbeit draußen oder weil mit Wasser gearbeitet wird, wie zum Beispiel beim Anrühren von Putz. Das sich Strom und Wasser nicht besonders gut vertragen ist hinlänglich bekannt. Von daher sollte man der Schutzklasse entsprechend dem geplanten Einsatzzweck Beachtung schenken. Ist die Schutzklasse besonders hoch, schlägt sich das auch im Preis nieder. Das liegt daran, da hier vom Hersteller ein größerer Aufwand betrieben werden muss und auch mehr Material zum Einsatz kommt, um das Radio abzudichten.

Fazit zum Preis: Der Preis bestimmt sich durch die eingebauten Funktionen und Anschlussmöglichkeiten. Ein gutes Baustellenradio bekommt man für gut 100-150 Euro. Möchte man mehr Funktionen, muss man entsprechend auch ein paar Euro drauf legen, bekommt aber auch entsprechend gute Qualität.

Welches ist das beste Baustellenradio?

Da Radios für die Nutzung auf einer Baustelle oder die allgemein bei witterungsabhängigen Outdooraktivitäten eingesetzt werden sehr beliebt sind, werden sie nicht nur von vielen Berufs- und Hobbyhandwerkern gekauft. Eine Vielzahl von Herstellern bringt seine eigenen Modelle auf den Markt. Selbstverständlich sind nicht alle Modelle gleich gut und es gibt, wie bei allen Dingen, ein ganzes Spektrum von besonders guten, besonders schlechten sowie vielen Modellen im Mittelfeld.

Bei der Beantwortung der Frage welches Modell das beste Baustellenradio ist ist oder welche Modelle gut sind, sollte bedacht werden, dass kaum eine umfassende Liste aller Radios realisierbar ist und dass auch regelmäßig Modelle nicht mehr hergestellt, jedoch gleichzeitig neue auf dem Markt erscheinen. Um aktuell angebotene, qualitativ hochwertige Radios zu finden, lohnt es sich deshalb nach einem aktuellen Baustellenradio Test und / oder Vergleich zu suchen und dann anhand der jeweiligen Kriterien oder Eigenschaften die man benötigt leicht zu bestimmen welches Radio man kaufen möchte.

Wir von der Werkzeugfibel haben uns viele Baustellenradios angesehen und deren Eigenschaften miteinander verglichen. Als Ergebnis haben wir das Makita DMR110 als Baustellenradio-Kaufempfehlung bestimmt, weil es unserer Meinung nach des beste Preis-/Liestungsverhältnis bietet.

Wo sollte man ein Baustellenradio kaufen?
Marktüberblick, Tipps & Tricks

Wo kann man Baustellenradios günstig kaufen?

Ich habe mir heute mal den Spaß gemacht und beim Baumarkt um die Ecke geschaut, welche meiner Empfehlungen ich kaufen kann und was soll ich sagen? Die Auswahl war erschreckend klein. Keines der von unserer Werkzeugfibel empfohlenen Geräte steht hier zum Kauf zur Verfügung. Und genau diese Tatsache ist bezeichnend für den Kauf von Werkzeugen im Einzelhandel oder Baumarkt. Möchte man eine gute Beratung bekommt man, wenn überhaupt irgendwelche Modelle vorhanden sind, eine nur auf diese Geräte bezogene Auflistung von technischen Daten. Fragt man nach speziellen Features schaut man oft in große Augen oder es wird „unter der Hand“ gleich der Blick ins Netz empfohlen.

Der eigentliche Vorteil der guten Beratung im Einzelhandel ist also alleine auf Grund der mangelnden Menge an Geräten in guter Qualität nicht möglich. Doch woran liegt das eigentlich? Nun im Vergleich zum Onlinehandel benötigt man vor allem viel Platz im lokalen Geschäft. Da Radios für die Baustelle oder dem Outdoor-Einsatz nicht gerade zu den kleinen Werkzeugen zählen, kostet viel Auswahl auch viel Platz zur Präsentation und zur Lagerung. Dabei wird dann knallhart kalkuliert und geprüft wie viele Produkte in einem Sortiment auch gekauft werden. Nur wenn es sich auch rechnet, wird dann Platz für eine Auswahl an Baustellen-Radios zur Verfügung gestellt.

Platzmangel aus Kostengründen ist also einer der wesentlichen Gründe warum man sein Radio lieber online kaufen sollte. Online sieht das ganz anders aus. Im Internet kann man Baustellenradios miteinander vergleichen und von den praktischen Erfahrungen bisheriger Käufer profitieren. Zudem kann man jederzeit bestellen und hat die gewünschten Produkte häufig innerhalb von nur 24 Stunden schon zu Hause. Durch eine geringere Kostenstruktur sind die Angebote im Internet oftmals sogar noch besonders günstig was uns als Kunden im geringeren Preis zu Gute kommt.

Baustellenradios bei Amazon kaufen

Angebot von Baustellenradio bei Amazon (Screenshot: 25.08.2018)

Die größte Auswahl, um das passende Radio für die Baustelle zu kaufen, hat man beim Onlinehändler Amazon. Neben dem großen Angebot verschiedener Modelle findet man hier auch passendes Zubehö, wie Boxen zu Aufbewahrung oder zusätzliche Akkupacks.

Durch die Größe des Unternehmens ist es Amazon in den meisten Fällen möglich sehr attraktive Preise zu bieten. Dies hat sich auch bei den Baustellenradios, die wir im Baumarkt finden konnten bestätigt. 

Ebenso bietet Amazon einen nicht zu unterschätzenden Vorteil. Damit meinen wir die Kundenbewertungen. Echte Käufer schreiben über ihre Erfahrungen mit den jeweiligen Radiomodellen, so dass man sich vor der eigenen Kaufentscheidung ein umfassendes Bild über das gewünschte Radio machen kann.

Ebenso hat man die Möglichkeit einen eigenen Vergleich von verschiedenen Produktmerkmalen durchzuführen, um das für die eigenen Vorstellungen beste Baustellenradio zu kaufen. Viele Produkte und Werkzeuge sind zudem sehr schnell nach Hause geliefert, so dass man oftmals schon einen Tag nach der Bestellung mit dem Heimwerken beginnen kann.

Baustellenradio Hersteller & Marken

Welche Baustellenradio Hersteller sind beliebt?

Es gibt auf dem Markt zahlreiche Hersteller und Marken auf dem Gebiet der Baustellenradios. Hier finden Sie eine kleine Auflistung, die natürlich nicht erschöpfend ist und auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

Makita

Absoluter Spitzenreiter, enn es um den Ruf bei Baustellenradios geht ist der Japanische Hersteller Makita. Das Unternehmen besteht bereits seit 1915 und steht für hervorragende Qualität im Werkzeugbereich. Mittlerweile ist das auch in England, Deutschland und Amerika produzierende Unternehmen mit über 850 verschiedenen Produkten für alle Einsatzgebiete auf dem Werkzeugmarkt vertreten.

DeWalt

Im hessischen Idstein befindet sich die deutsche Niederlassung des amerikanischen Unternehmens. Im Jahr 1924 durch Raymond E. DeWalt gegründet erfuhr sie ersten Ruhm im Werkzeugmarkt durch die Erfingsund der Radial-Arm-Kreissäge. In Deutschland werden vor allem die ehemaligen Elu-Produkte unter dem Markennamen Dewalt vertrieben, da Elu von DeWalt übernommen wurde. DeWalt fungiert als Tochter des Konzerns Black & Decker im Hintergrund und macht sich daran mit innovativen und hochwertigen Werkzeugen die Marktstellung in Europa bzw. Deutschland weiter auszubauen.

Bosch

Das Unternehmen Bosch gilt weltweit als einer der bedeutendsten Elektrowerkzeug-Hersteller. Die 1886 in Stuttgart von Robert Bosch gegründete Firma hat heute seinen Unternehmenssitz in Gerlingen (Deutschland). Der Durchbruch gelang der Firma Bosch mit der industriellen Produktion von Autoscheinwerfern und Zündkerzen. Über viele Jahre hinweg war Bosch auch einer Spitzenreiter als Automobilteilezulieferer. Weitere Produktschwerpunkte des Markenherstellers Bosch sind die Entwicklung und Fertigung von hochwertigen Elektrowerkzeugen für Industrie, Handwerk und Heimwerker, Haushaltsgeräten, Gartengeräten sowie Zubehör und Ersatzteile für Bosch Elektrowerkzeuge.

Metabo

Das Baden-Würtembergische Traditionsunternehmen wurde 1924 gegründet und hat seinen Stammsitz in Nürtlingen. Metabo fungierte dabei als Abkürzung des ersten hergestellten Werkzeuges, dem Metallbohrdreher. Das von den Franzosen übernommene Unternehmen produziert heute auch in Fernost und beitet neben Baustellenradios auch weitere qualitativ hochwertige Werkzeuge an.

Milwaukee

Hierzulande kaum bekannt hat sich der Hersteller Milwaukee vor allem in Amerika einen Ruf gemacht. Das seit 1924 existierende Unternehmen gilt als einer der Platzhirsche im amerikanischen Markt. Ihren Erfolg verdankt die Firma ihren hochwertigen Werkzeugen aus eigener Herstellung, das besonders für Berufshandwerker entwickelt und konzipiert wurde. Im eigenen Entwicklungszentrum forschen einige der über 20.000 Beschäftigten an fortschrittlichen Technologien. Erkennungsmerkmal der Marke ist die Knallrote Einfärbung der Geräte.

Sangean

Der Hersteller Sangean aus Taiwan ist ein Radiospezialist. Seit 1974 hat man bereits mehrere Millionen Geräte verkaufen können und das weltweit. Als mehrfach ausgezeichneter Radiohersteller war es nur eine Frage der Zeit, bis man auch den Markt der Heimwerker für sich entdeckt.

PerfectPro

Im Gegensatz zu den anderen Herstellern hat sich das Unternehmen PerfectPro aus den Niederlanden komplett auf die Herstellung von Baustellenradios fokussiert. PerfectPro hat dabei zahlreiche unterschiedliche Modelle und Linien im Angebot, sodass man sich das passende für sich heraussuchen kann.

Ein Baustellenradio von PerfectPro soll dabei vorwiegend im professionellen Bereich bei Handwerkern überzeugen, kann aber natürlich auch im privaten Bereich genutzt werden. Alle Modelle sind hinsichtlich ihrer Baustelleneignung optimiert und somit vor Staub und Spritzwasser geschützt. Wenn Sie also auf der Suche nach einem Baustellenradio für anspruchsvolle Umgebungen sind, dann sind die Geräte von PerfectPro definitiv einen Blick wert.

Sehr flexibel PerfectPro Rockbox 2

146,51 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt zu *

Baustellenradios von PerfectPro vorgestellt

PerfectPro hat zahlreiche Baustellenradios im Angebot, die jeweils für andere Situationen optimal passen können. Daher stellen wir Ihnen nachfolgend einige dieser Geräte ein wenig genauer vor, sodass Sie sich ein Bild darüber machen können. Wir empfehlen zudem, die Baustellenradios von PerfectPro bei Amazon zu kaufen, da diese einerseits preislich sehr attraktiv angeboten werden und man andererseits durch zahlreiche Rezensionen immer noch ein paar Erfahrungsberichte bzw. Alltags-Testberichte erhält.

PerfectPro Baustellenradio Rockbox 2

PerfectPro Baustellenradio Rockbox 2 Das PerfectPro Baustellenradio Rockbox 2 ist auf dem Papier ein wahrer Allrounder. Es kann mit einer sehr hohen Baustellentauglichkeit durch die IP65 Norm und ein allgemein sehr robustes Design punkten. Die Großen Griffe sorgen dabei nicht nur für eine bessere Tragbarkeit, sondern schützen auch die wichtigen Bedienelemente. Seine eigene Musik kann man entweder über den Aux In oder Bluetooth abspielen. Besonders attraktiv ist zudem DAB/DAB+, was man leider selten mit Bluetooth vereint in einem Baustellenradio hat. Der 4 Zoll große Lautsprecher ist sicherlich kein Klangwunder, kann aber seine Arbeit auf der Baustellen dennoch gut verrichten.

Baustellenradio Bestseller

Im folgenden haben wir für Sie die Bestseller der Baustellen-Radios aufgelistet. Diese Bestsellerliste gibt allerdings immer nur die allgemeine Beliebtheit wieder. Individuelle Anforderungen an ein Gerät werden dabei jedoch nicht berücksichtigt. Entsprechend basiert eine solche Bestsellerliste hauptsächlich auf einem vermeintlich attraktivem Preis-Leistungsverhältnis der jeweiligen Werkzeuge.

Im Bereich der für die Baustelle geeigneten Radios gibt es inzwischen eine sehr große Auswahl. Einerseits ist das schön, aber andererseits verliert man so auch sehr schnell den Überblick. Ein sehr guter Einstiegspunkt für die Recherche nach dem passenden Produkt sind immer die Amazon Bestsellerlisten. Schlechte Produkte werden ja seltener gekauft, weswegen besonders der Bestseller oftmals einen Blick wert ist.

Wichtig: Nicht jedes Produkt in der Baustellen-Radio Bestsellerliste bei Amazon ist auch gleich ein ein geeignetes Modell. Wundern Sie sich also nicht. Diese Fehler entstehen oftmals durch falsches Einsortieren der Produkte durch die Verkäufer bei Amazon.

AngebotBestseller Nr. 1
Makita Akku-Baustellenradio, DMR110*
  • Kann mit allen Makita-Li-Ion-Akkus 7,2 - 18 V betrieben werden - auch mit den neuen 10,8 V-Schiebeakkus
  • Zur dauerhaften Stromversorgung wird ein Netzteil mitgeliefert (dient nicht zum Laden der Akkus)
  • Mit 2 Line-In Eingängen 3,5 mm Klinke
  • Sender präzise einstellbar über digitales, großflächiges Display
  • Mit Spritzschutz bis Schutzklasse IP64
AngebotBestseller Nr. 2
Makita Akku-Baustellenradio 7,2-18 V, DMR108*
  • Mit Bluetooth
  • Akku-Betrieb für Li-Ion-Akkus mit 7,2 V - 18 V, nicht jedoch mit maktec- oder G-Serie-Akku
  • Zum Empfang von UKW und Mittelwelle geeignet
  • Sender präzise einstellbar über digitales, großflächiges Display
  • Mit Weckfunktion
AngebotBestseller Nr. 3
Makita Baustellenradio Ohne Akku, DMR107*
  • Kann mit allen Makita-Li-Ionen-Akkus von 7,2 -18 V betrieben werden
  • Mit 2 Line-In Eingängen 3,5 mm Klinke
  • Zum Empfang von UKW und Mittelwelle geeignet
  • Mit Weckfunktion; Frequenzbereich MW: 520-1.629 Khz
  • Mit Spritzschutz bis Schutzklasse IPX4
AngebotBestseller Nr. 4
Bosch Professional Akku Baustellenradio GML 50 (USB, Aux-In, integrierter Akkulader, 14,4 - 18 Volt, 50 Watt)*
  • Das robuste Baustellenradio GML 50 von Bosch Professional mit 4 Boxen und Subwoofer
  • Rundum-Schutz: Das Radio ist nach einem Sturz aus 3 Metern voll funktionsfähig und vor Staub- und Spritzwasser geschützt
  • Optimaler Rundum-Sound für Radio und MP3-Wiedergabe durch starke 50 Watt
  • Betrieb mit Bosch Professional Akkus der Voltklassen 14,4V und 18V möglich, bei Netzbetrieb werden die Akkus durch den integrierten Lader automatisch geladen
  • Lieferumfang: GML 50, Fernbedienung, Aux-In Kabel, 2 x AA Akku (kein 14,4V/18V Akku zum Betrieb enthalten), Karton (3165140515559)
AngebotBestseller Nr. 5
Bosch Professional Akku-Baustellenradio GML SoundBoxx (für 14,4 V-18 V Akkubetrieb, Aux-In (3,5 mm), ohne Akku, Netz-Adapter, Karton) schwarz/blau, 0601429900*
  • Starker Sound für Wiedergabe von FM/AM und MP3-Dateien
  • Passt perfekt in eine halbe Bosch L-BOXX - einfacher Transport mit System
  • Anschluss von externen Abspielgeräten über Aux-In
  • Energieversorgung wahlweise mit Bosch 14,4-V, 18-V-Lithium-Ionen-Akkus oder durch mitgeliefertes Netzteil
  • 10 Senderspeicherplätze (5 FM und 5 AM)
AngebotBestseller Nr. 6
Bosch Professional GML 12 V-LI Akku-Baustellenradio (für 10,8 V/12 V Akkubetrieb, Aux-In (3,5 mm), ohne Akku, Netz-Adapter, Karton) schwarz/blau, 0601429200*
  • GML 12 V Akku-Radio mit 3,5 mm Klinke Aux-In Kabel und zwei AAA Batterien ohne Akku und Ladegerät im Karton
  • Top Sound im L-Boxx System: Energieversorgung des Radios wahlweise durch mitgeliefertes Netzteil oder mit Bosch 10,8 V/12 V Li-Ion-Akku (reguläre Akkus aus Bosch Professional Tools - alle Akku-Kapazitäten ab 1,3 Ah möglich)
  • Anschluss von externen Abspielgeräten wie Smartphone oder MP3-Player über Aux-In (Kabel enthalten), 10 Radio-Senderspeicherplätze
  • Das GML Akku-Baustellenradio passt gut in eine halbe Bosch L-Boxx - einfacher Transport mit System
  • Laut und robust: 2x 5 Watt Neodym-Lautsprecher für Stereo-Sound/voll funktionsfähig nach einem Fall aus 1 m Höhe
Bestseller Nr. 7
DeWALT DWST1-81078 TStak Akku- Netzradio DAB+ FM mit Ladefunktion 10,8V - 54V, Bluetooth , IP54 , integrierer Subwoofer*
  • Stromversorgung über Netzanschluss (230 Volt) oder alle 10,8 - 54 Volt XR Akkus
  • Parallel zum Netzbetrieb problemloses Aufladen von XR-Akkus von 10,8 bis 54 Volt. Ladezeit hierbei je nach Akku-Typ zwischen 40 und 180 Minuten
  • Lieferung ohne Akku und Ladegerät
  • DAB+/FM Stereo Empfang
  • TSTAK-System kompatibel
AngebotBestseller Nr. 8
DeWalt Baustellenradio DCR019 – 2in1 Akku Radio & Netz Radio mit AUX-Eingang, robustem Gehäuse, Kabelaufbewahrung, flexibler Antenne und Überrollbügel – Tragbares Radio zum Empfang analoger Signale*
  • Robust: Das Radio eignet sich dank des widerstandsfähigen Gehäuses ideal für Baustellen & Arbeiten in schmutziger Umgebung zum Empfang von analogen Signalen & überzeugt durch maximale Lebensdauer
  • Flexibel: Netz Radio und Akku Radio in einem - Stromversorgung über Netzanschluss (230 Volt) oder über alle 10,8-18,0 Volt XR Li-Ion Schiebe-Akkus von DeWalt
  • Leichte Handhabung: Das 1,8m lange Netzanschlusskabel lässt sich einfach über die Aufwickelvorrichtung direkt am Bauradio aufwickeln - für ein komfortables Mitnehmen ohne wirres Kabel
  • Einfache Nutzung: AUX-Eingang zum Abspielen externer Audiogeräte & Speicherplatz für 5 FM- und 5 AM-Einstellungen - nach Einspeicherung sind die Lieblings-Radiosender auf Knopfdruck parat!
  • Lieferumfang: DeWalt Baustellen-Radio mit 3,5mm AUX-Eingang, Überrollbügel, Kabelaufbewahrung & flexibler Antenne / AM/FM Stereo Radio / Ohne Akku & Ladegerät / 3 Jahre Garantie*
AngebotBestseller Nr. 9
DeWalt Akku- und Netz-Radio/ Baustellen-Radio (DAB(DAB(+)/FM Stereo/FM, für 10,8 - 18 V, 3.5 mm Aux Eingang zum Abspielen externer Geräte, robustes Gehäuse, 1.8 m Kabel), DCR020*
  • Extra robust: Kompaktes DAB(+)/FM Radio speziell konzipiert für Baustellen und Arbeitsstellen mit schmutziger Umgebung, das extrem robuste Gehäuse sorgt für maximale Lebenszeit
  • Kompatibilität: Stromversorgung über alle 10, 8-18V XR Li-Ion Schiebe-Akkus von DeWalt
  • Auch über Netzstrom betreibbar: 1,8 m Netzanschlusskabel sowie Aufwickelvorrichtung direkt am Gerät
  • Stationsspeicherung: Bietet Speicherplatz für 10 FM- und 5 AM-Einstellungen
  • Herstellergarantie: 3 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
AngebotBestseller Nr. 10
Makita STEXMR051 Akku-Radio 10.8V*
  • Das erfolgreiche Makita Baustellenradio BMR100 in Klein
  • 2 Frontlautsprecher für Stereoklang
  • Aux-Eingang zum Anschluss für Tonquellen, wie z.B. MP-3 Playern
  • Zum Empfang von UKW und Mittelwelle geeignet
  • Lieferung ohne Akku und Ladegerät, kein Netzbetrieb möglich!

Werbung / Letzte Aktualisierung am 15.10.2018 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Bestseller Liste von Amazon ist eine feine Sache. Dort werden allerdings nur die Baustellenradios entsprechend ihres Verkaufsranges (also entsprechend der Verkaufszahlen) aufgelistet. Im Prinzip bedeutet das für Sie, dass diese Listen immer nur ein Startpunkt für die Recherche sein können. Letztendlich muss man sich dann trotzdem noch die Produktbeschreibung durchlesen oder anderweitig nach Informationen wie beispielsweise dieser Ratgeberwebseite suchen.

Als ersten Anlaufpunkt würden wir aber diese Liste dennoch empfehlen. Schließlich gilt der Grundsatz, dass schlechte Produkte besonders selten und gute Modelle besonders häufig gesucht werden. Je nach Anwendungszweck kann es aber auch Sinn ergeben, ein nicht so häufig gekauftes Produkt zu erwerben, weil beispielsweise dieses eher für den professionellen Bereich gedacht ist und somit nicht so häufig gekauft wird. Das gilt besonders bei Amazon.

Häufige Fragen zu Baustellenradios

Wenn es ums Hören von Musik auf der Baustelle geht, gibt es immer einige Fragen die von Kunden und Käufern vor und nach dem Kauf gestellt werden. Dies kann passieren, weil zum Beispiel die Anleitung keine hilfreiche Antwort gibt oder man sich vor dem Kauf umfassend informieren möchte, um die richtige Kaufentscheidung zu treffen.

Welche Schutzklassen gibt es bei Baustellenradios?

Weitere Fragen und hilfreiche Tipps zu Baustellenradio

Es gibt zahlreiche Fragen zu Produkten, die sich erst im Laufe der Nutzung zeigen. Hier haben wir noch einige gesammelt und hoffen damit die richtige Antwort für Sie dabei zu haben.

Es ist zwar möglich, empfiehlt sich aber nicht für den Hobbybastler. Wer ein normales Radio als Grundlage verwendet, muss dieses in absolut staubdichtes und wasserdichtes Gehäuse verpacken, eventuell Schalter versenken oder umbauen und Sicherheitsbügel installieren. Für den materiellen Gegenwert gibt es teilweise schon richtig gute Radios, die zudem meistens noch eine Herstellergarantie von 2 Jahren vorweisen können.

Baustellenradio selber bauen Fazit:

Wir können Ihnen nicht empfehlen, sich ein Baustellenradio selbst zu bauen. Dafür ist der Aufwand zu hoch und der Gegenwert zu niedrig. Wenn Sie Spaß am Basteln haben ist dies sicherlich eine andere Voraussetzung. Auf dem Markt sind die Modelle aber inzwischen so günstig geworden, dass es sich nicht lohnt, ein Baustellenradio selber zu bauen.

Ein Baustellenradio ist ein robustes Unterhaltungsgerät. 

Ein Baustellenradio ist ein robustes Unterhaltungsgerät. 

Ein Baustellenradio ist ein robustes Unterhaltungsgerät. 

Ein Baustellenradio ist ein robustes Unterhaltungsgerät. 

Weiterführende Links

Marek von Werkzeugfibel.com
Facebook
Google+
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Einen wunderschönen Guten Tag, Abend, Morgen, Nachmittag… Ich bin der Marek und der Betreiber von Werkzeugfibel.com. Im täglichen Leben arbeite ich in einer Internetagentur und erstelle Webseiten. Das ist also mein täglich Brot, doch warum beteilige ich mich auf dieser Webseite?

Nun, ich bin handwerklich ziemlich interessiert und für einen Hobbyhandwerker auch recht begabt, denke ich zumindest. Wann immer ich also ein neues Werkzeug für Haus oder Garten gesucht habe, bin ich in den örtlichen Baumärkten auf eine sehr geringe und häufig auch minderwertige Auswahl und leider auch auf nicht zufriedenstellende Beratung getroffen. Das muss doch besser gehen habe ich mir gedacht und im Netz recherchiert. Doch auch im Internet selbst bin ich nicht immer fündig geworden.

Viele Webseiten zielen heute nur darauf ab, dass die Menschen, die sie besuchen das teuerste Produkt kaufen und man damit seine Provision verdient. Eine Provision zu verdienen ist ja vom Grundsatz her in Ordnung. Das macht schließlich jedes normale Kaufhaus auch aber dafür sollte man auch ehrliche und gut zusammengefasste Informationen liefern und genau das habe ich zu oft nicht gefunden. Es wird also mit Tests und Vergleichen geworben, die überhaupt nicht stattgefunden haben. Somit werden die Leute schlichtweg betrogen und dagegen habe ich was.

So kam es, dass mein guter Freund Christian und ich diese Seite ins Leben gerufen haben, um interessierten Käufern eine ehrliche und objektive Kaufempfehlung zu geben. Wir werten dabei akribisch bestehende Testberichte aus und vergleichen technische Daten mit ihrer Sinnhaftigkeit. Zudem schauen wir uns ganz genau die Erfahrungsberichte auf unterschiedlichsten Plattformen von vorigen Käufern der Produkte an, denn keine Erfahrung ist besser und zeigt mehr Besonderheiten auf, als das normale Leben des Hobbyheimwerkers.

Wir werden mit der Internetseite werkzeugfibel.com von keinen Herstellern bezahlt und möchten das auch nicht. Unser Ziel ist es, eine möglichst objektive Anlaufstelle für Leute zu schaffen, die sich vor dem Kauf eines Werkzeuges umfangreich und zuverlässig informieren möchten, welches Werkzeug das für die eigenen Zwecke geeignete ist.

Für unsere Leser bedeutet dass, wir lassen uns kein Geld in die Tasche stecken, um bestimmte Produkte besser zu bewerten oder besonders hervor zu heben und so weiter. Zusätzlich vergleichen wir verschiedenste Testberichte und Kundenbewertungen, um jedem interessierten Leser ein möglichst umfassendes Bild geben zu können.

Die Seite wird über sogenannte “Affiliate-Links” monetarisiert. D.h. wenn sich jemand in einem verlinkten Shop, wie z.B. Amazon ein Produkt kauft, dann erhalten wir eine Provision, die in der Regel zwischen zwischen 1% und 10% liegt.

Für den Käufer selbst entstehen dadurch aber keine Nachteile, der Preis wird nicht höher etc. Das funktioniert im Prinzip genauso wie im Supermarkt. Eigentlich bekommen Sie davon gar nichts mir, aber uns ist Transparenz sehr wichtig, weswegen wir Sie hier darauf hinweisen.

Sie müssen ebenfalls nicht besorgt um die Qualität unserer Informationen sein: Unsere Bewertungen, Recherchen und allgemeinen Arbeiten hängen absolut nicht mit der erzielten Provision ab. Eher im Gegenteil, wenn wir Ihnen nur teure Modelle empfehlen würden, damit wir mehr Geld verdienen, würden wir unsere Arbeit einfach schlecht machen.

Dennoch schreiben wir unter jede Produktbox, bei der wir durch Ihren Kauf etwas Geld verdienen würden, “Werbung” darunter, weil die Rechtslage einfach sehr undurchsichtig ist. Wenn Sie Fragen Anregungen oder sonstiges haben, dann können Sie uns gerne kontaktieren.