Skip to main content

Makita Baustellenradio

Wenn man ein Baustellenradio sucht, dann kommt man an Makita nicht vorbei. Schließlich prägen diese Geräte das Gesicht vieler Baustellen. Makita als renommiertes Unternehmen für Werkzeuge und professionellen Handwerkerbedarf wurde 1915 von Mosaburo Makita in Japan gegründet und beschäftigt derzeit etwa 15.000 Mitarbeiter weltweit. Makita Werkzeuge werden dabei in zahlreichen Ländern produziert und stellen immer einen Garant für hochwertige Geräte dar. Ein Makita Baustellenradio stellt dabei keine Ausnahme dar. Die Baustellenradios von Makita sieht man auch regelmäßig auf den vorderen Plätzen von Testberichten, Vergleichen oder sonstigen Verkaufsranglisten und das hat seinen Grund. Durch hochwertige Verarbeitung, einen fairen Preis und guten Sound kann ein Baustellenradio von Makita immer überzeugen. Welche Modelle besonders interessant sind erfahren Sie unten.

Makita DMR105

249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt zu *
Makita DMR108

134,18 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt zu *
Beliebt Makita DMR110

129,75 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt zu *
Makita DMR106

128,66 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt zu *
Makita DMR107

94,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt zu *

Makita Baustellenradios vorgestellt

Grundsätzlich hat Makita unterschiedliche Baustellenradios im Programm, die sich alle stark ähneln. Das wirft immer ein paar Fragen auf, da einige Geräte beispielsweise Bluetooth (Baustellenradio Bluetooth) und andere DAB/DAB+ (Baustellenradio DAB) bieten. Wir wissen nicht, warum Makita nicht ein Gerät auf den Markt bringt, das alle positiven Eigenschaften aller Geräte vereint und beispielsweise Bluetooth und DAB/DAB+ bietet. D.h. Sie müssen sich im Vorfeld im Klaren darüber sein, wie Sie Ihr Gerät konkret auf der Baustelle nutzen wollen. Außerdem sind sich manche Käufer nicht ganz sicher, welches Produkt aktuell ist und welches nicht. Daher noch ein paar Hinweise vorab:

  • BMR vs. DMR: Viele ältere Geräte wurden mit BMR bezeichnet. So findet man teilweise bei Amazon etc. Geräte mit der Bezeichnung u.a. BMR102. Makita hat einfach auf eine neue Reihe umgestellt und die Geräte entpsrechend umbenannt. Das Makita Baustellenradio DMR102 wurde also der Nachfolger vom BMR102
  • Fortlaufende Nummer: Makita bezeichnet ihre Geräte mit einer fortlaufenden Nummer. D.h. Sie können grob davon ausgehen, dass das Makita DMR110 neuer als das DMR105 ist. Bei vielen Shops wie Amazon findet man daher noch “ältere” Geräte, die auf der offiziellen Makita Übersichtsseite der Baustellenradios gar nicht mehr auftauchen.

Makita DMR110

Makita DMR110

Makita DMR110*

Das DMR110 Makita Baustellenradio ist nicht nur ein beliebter Bestseller, sondern auch eine sehr gute Wahl wenn man Musik auf der Baustelle oder generell unterwegs hören möchte. Das robuste Gehäuse ist bis Schutzklasse IP64 geschützt und für die Verwendung auf anspruchsvollem Terrain gemacht. Es eignet sich daher perfekt für die Baustelle. Das Makita Baustellenradio kann mit Standard 7,2 Volt bis 18 Volt Makita Lithium-Ionen Akkus versorgt werden, die laut Hersteller bis zu 27 Stunden halten können. Das Makita Baustellenradio kann dennoch mit dem mitgelieferten Netzteil genutzt werden. Besonders ist bei diesem Baustellenradio, dass es FM/UKW und DAB/DAB+ (Baustellenradio DAB) empfängt und somit eine ganze Menge unterschiedlichster Sender zur Verfügung stehen, die in einer guten, digitalen Qualität übertragen werden. Wem das nicht reicht, der kann über den AUX In auch sein Smartphone oder andere externe Musikquellen anschließen.

Makita DMR108

Makita DMR108

Makita DMR108*

Mit dem Makita Baustellenradio DMR108 erhält man einen idealen Begleiter für die Baustelle oder unterwegs. Das Gerät kann mit 7,2 Volt bis 18 Volt Makita Lithium-Ionen Akkus betrieben werden, die standardmäßig nicht im Lieferumfang enthalten sind. Das spart Geld wenn man bereits Geräte des Herstellers Makita besitzt. Das Radio kann Sender über FM und MW empfangen, allerdings auch Musik über die Bluetooth Schnittstelle (Baustellenradio Bluetooth) abspielen, was im Bereich der Baustellenradios kein Standard ist. Neben dem typisch guten Sound für ein Makita Baustellenradio kann das DMR108 mit der Robustheit punkten, schließlich ist das ein entscheidender Faktor bei einem Baustellenradio. Das Gerät bietet bis Schutzklasse IP64 einen Spritzschutz und dämpft ungewollte Stöße mit einer Metallstoßstange souverän ab.

Makita DMR107

Makita DMR107

Makita DMR107*

Dass gute Baustellenradios nicht teuer sein müssen, beweist das Makita DMR107 Baustellenradio. Für einen mehr als fairen Preis erhält man den gewohnt guten Makita Sound inklusive einer sehr soliden Verarbeitung. Das Gerät ist zum Empfang von FM und MW geeignet und spielt auch Musik ab, die über den AUX In übertragen wird. Praktisch ist die ebenfalls vorhandene Weckfunktion. Genutzt werden können ebenfalls wieder die klassischen Makita Lithium-Ionen Akkus von 7,2 Volt bis 18 Volt, die bei diesem Makita Baustellenradio laut Hersteller eine Laufzeit bis zu 35 Stunden ermöglichen sollen. Alles in Allem ein solides Radio mit Basisfunktionalität zu einem sehr überzeugenden Preis.

Makita DMR106

Makita DMR106

Makita DMR106*

Das Makita DMR106 wird in noch in zwei unterschiedlichen Varianten angeboten: Das klassische DMR106 und das in sehr schickem Schwarz verfügbare DMR106B. Gerade die schwarze Version dürfte einigen sicherlich sehr gefallen. Neben der schicken Optik bekommt man aber ein solide verarbeitetes Gerät mit der gewohnten Makita-Qualität. Das DMR106 kann UKW und Mittelwelle empfangen, aber auch Musik über den AUX In und einer externen Musikquelle abspielen. Besonders praktisch erweist sich aber die Bluetooth Schnittstelle (Baustellenradio mit Bluetooth). Rezensenten auf Amazon loben allgemein die Verarbeitung des DMR106 und den Klang, der besonders auf Baustellen gut um Tragen kommt. Der Empfang wird auch ohne DAB (DAB Baustellenradio) als sehr gut beschrieben.

Makita DMR105

Makita DMR105

Makita DMR105*

Das beliebte Baustellenradio von Makita DMR105 ist ein Klassiker auf dem Gebiet. Besonders aufgrund der Möglichkeit, DAB und DAB+ (Baustellenradio DAB) zu empfangen kann man diesen Umstand gut nachvollziehen. Weiterhin ist es FM geeignet und kann auch Musik über ein externes Musikgerät und einen AUX In abspielen. Die Verarbeitung ist typisch für Makita und somit bestens für den Einsatz auf der Baustelle geeignet. Die Schutzklasse IPX4 unterstreicht dies wunderbar. Auch hier ist das Gehäuse verstärkt und bietet durch die kleinen Metallstangen vorne einen guten Schutz für physischen Einflüssen. Über einen Mini USB Anschluss können Software Updates eingespielt werden. Leider ist dieser Anschluss aber nicht geeignet, um beispielsweise einen USB Stick (Baustellenradio mit USB) anzuschließen.

Weiterführende Links zu Makita Baustellenradios